Alle Kreiswahlvorschläge zur Landtagswahl zugelassen

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner heutigen Sitzung unter Vorsitz von Kreiswahlleiter Dr. Henning Görtz alle Kreiswahlvorschläge zur Landtagswahl am 07. Mai 2017 zugelassen (vgl. beigefügte Liste). Bei der Zulassung der Wahlvorschläge gab es keine Probleme. Alle Wahlvorschläge sind fristgerecht und vollständig eingereicht worden. Der Landeswahlausschuss tagt heute ebenfalls und beschließt über die Zulassung der Landeslisten der Parteien.

Damit können jetzt die Stimmzettel gedruckt werden. Für die 3 Stormarner Wahlkreise werden zusammen rd. 195.000 Stück benötigt. Die Stimmzettel enthalten erstmalig farbige Parteilogos. Wegen der besseren Lesbarkeit werden sie im Format A 3 hergestellt.

Bei den Stimmzetteln ist übrigens die rechte obere Ecke abgeschnitten, um sehbehinderten Wählerinnen und Wählern das korrekte Einlegen der Stimmzettel in eine Stimmzettelschablone zu erleichtern. Die Stimmzettelschablonen werden vom Blinden- und Sehbehindertenverein Schl.-H. hergestellt.

Ab dem 27. März 2017 ist Briefwahl für diejenigen Wahlberechtigten möglich, die am Wahltag keine Möglichkeit haben, in ein Wahllokal zu gehen. Briefwahlanträge nehmen die Gemeinde-, Stadt- bzw. Amtsverwaltungen entgegen.