Amt Bargteheide-Land: Verwaltungsmitarbeiter/in für den Fachbereich Bauen und Umwelt

Zum 01.11.2017 suchen wir 

einen Verwaltungsmitarbeiter/eine Verwaltungsmitarbeiterin
für den Fachbereich Bauen und Umwelt

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (19,00 Stunden/Woche).

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 7. Eine abschließende Bewertung bleibt vorbehalten.

Sie können sich bewerben, wenn Sie eine Ausbildung haben

  • als Verwaltungsfachangestellte/r mit erfolgreich abgeschlossener Prüfung des Angestelltenlehrganges I,
  • als Beamter/Beamtin als Verwaltungswirt/in (Laufbahngruppe I, 2. Einstiegsamt; ehemals mittlerer Dienst)

Die ausgeschriebene Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Erledigung von allgemeinen Verwaltungsaufgaben im Fachbereich
  • Durchführung von Verwaltungstätigkeiten im Zusammenhang mit Beschaffungs- und Baumaßnahmen, die von technischen Angestellten durchgeführt werden;
  • Aufgaben im Bereich des Vergaberechtes

Für diese Aufgaben benötigen Sie:

  • Gute Kenntnisse im Verwaltungs-, Haushalts- und Vergaberecht sowie in Verwaltungsorganisation;
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen und wirtschaftliches Denken;
  • einen sicheren Umgang mit Informationstechnik;
  • die Bereitschaft, gelegentlich in den Abendstunden an Gremiensitzungen des Amtes oder der Gemeinden teilzunehmen und Protokoll zu führen.

Bewerbungen mit den folgenden Unterlagen: tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, lückenloser Tätigkeitsnachweis, richten Sie bitte bis zum 25. Oktober 2017
an das

Amt Bargteheide-Land
Der Amtsvorsteher
Eckhorst 34
22941 Bargteheide

Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Fachbereichsleiter Herrn Bärwald unter der Telefonnummer 04532/404535.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Bargteheide, den 5. Oktober 2017