Bargteheide: Sachbearbeiter/in für die Stadtkasse

Bei der Stadt Bargteheide ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer/eines

Sachbearbeiter/in
für die Stadtkasse

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis EG 6 TVÖD bzw. Besoldungsgruppe A 6 SHBesG (Laufbahngruppe 1, allgemeiner nichttechnischer Dienst).

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:

Die Sachbearbeitung erstreckt sich auf den Vollstreckungsinnendienst, hier Beitreibung von öffentliche-rechtlichen und privatrechtlichen Forderungen sowie die Abwicklung des baren und unbaren Zahlungsverkehrs im Publikumsbereich. Alle regelmäßig anfallenden Kassengeschäfte im Vertretungsfall.

Voraussetzung:

  • Verwaltungsausbildung mit erfolgreich abgeschlossener I. Angestelltenprüfung oder Laufbahnprüfung der Fachrichtung allg. nichttechnischer Dienst, Laufbahngruppe 1
  • Bereitschaft zur Teamarbeit, Aufgeschlossenheit gegenüber der Weiterentwicklung neuer und bürgerorientierter Verwaltungsstrukturen
  • selbstständiges Arbeiten

Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht das Angebot der Stiftung „Beruf und Familie im Hansebelt gGmbH“ (www.buf-ih.de) zur Verfügung, welches von der Notfallbetreuung von Kindern bis zu Beratungsleistungen im Pflegebereich reicht. Weiterhin sind wir Mitglied des Netzwerks „Erfolgsfaktor Familie“.

Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen, Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für die Stadt Bargteheide selbstverständlich. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis zum 23.02.2018 an die Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide, Rathausstraße 24-26, 22941 Bargteheide oder per Email an bewerbung@bargteheide.de erbeten.

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie bitte daher auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stadt Bargteheide
Die Bürgermeisterin