Startseite - Der Kreis - Gesellschaften - Abfallwirtschaft Südholstein GmbH (AWSH)

Abfallwirtschaft Südholstein GmbH (AWSH)

Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH)

Die Abfallwirtschaft Südholstein GmbH (AWSH) ist von den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg mit der Aufgabe der Abfallentsorgung beauftragt. Die AWSH ist Ergebnis der Fusion der Abfallwirtschaft Stormarn GmbH und der Abfallwirtschaft Herzogtum Lauenburg GmbH, die im Juni 2008 vollzogen wurde.

Mit dieser Fusion werden Kräfte gebündelt, um auch langfristig eine kundenorientierte und kostengünstige Dienstleistung erbringen zu können.

Die AWSH bedient nunmehr 412.000 Einwohnerinnen und Einwohner und ist, gemessen an der Einwohnerzahl, das größte kommunale Entsorgungsunternehmen in Schleswig-Holstein. Insgesamt werden 295.000 Abfallbehälter von 160.000 Privat- und 5.000 Gewerbekunden kontinuierlich geleert, 13 Recyclinghöfe betrieben und eine Reihe weiterer Leistungen rund um die Abfallentsorgung erbracht.

Geschäftsführer der AWSH ist Dennis Kissel, bislang Geschäftsführer der AWL. Der bisherige AWS-Geschäftsführer, Joachim Binder, ist Prokurist der neuen Gesellschaft.

Für die Kunden ändert sich nichts, von einer neuen Service-Telefonnummer einmal abgesehen: statt kostenpflichtiger Rufnummern bietet die AWSH jetzt eine kostenlose Hotline an: unter der Rufnummer (08 00) 2 97 40 01 ist die AWSH von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Zu den Aufgaben der AWSH gehören insbesondere

Abfallwirtschaft Südholstein GmbH (AWSH)
Leineweberring 13
21493 Elmenhorst

Geschäftsführer
Dennis Kissel

Aufsichtsratsvorsitzender
Landrat Klaus Plöger

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 7:30 bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten der Recyclinghöfe

Kontakt
Fon: 08 00 - 2 97 40 01 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)
Fax: 08 00 - 2 97 40 03 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)
E-Mail: info@awsh.de
Internet: http://www.awsh.de

Seite als PDF versenden

Kontakt zum Kreis

Online Services

Stormarn Porträt

Stormarn Porträt

Deutsch English Français Español italiano

Links und Informatives

Aktuelle Umfrage

Das Europa-Parlament wird am 25. Mai neu gewählt. Was bedeutet das für Sie?

Die Europawahl spielt für mich keine große Rolle

Europa sichert vergleichbare Lebensverhältnisse

Europa ist schon OK, regelt aber zu viel

Endlich kann ich den EU-Präsidenten selbst wählen