Ahrensburg: Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich Liegenschaften

Sachbearbeitung (m/w/d)

im Bereich Liegenschaften – Mieten, Pachten und Erbbaurechte
- bis zur EG 9c TVöD (VKA), unbefristet in Vollzeit-

Eine Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung bis zur EG 9c TVöD (VKA).

Wir bieten Ihnen:

  • Sicherheit – durch eine unbefristete Einstellung in Vollzeit (derzeit 39,0 Wochenstunden), Teilzeit möglich
  • Vergütung bis zur EG 9c TVöD (VKA) (ca. 43.000 € bis 60.000 € / p.a.) mit tariflicher Anrechnung von Berufszeiten im Stufenverlauf sowie die zusätzliche Möglichkeit zur Teilnahme an der Leistungsorientierten Bezahlung nach § 18 TVöD.
  • Vorsorge durch eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL und die Zahlung vermögenswirksamer Leistungen.
  • Work-Life-Balance durch
    • flexible Arbeitszeitgestaltung mittels Gleitzeit-Regelungen
    • Möglichkeit zur Telearbeit
    • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine Kinder-Notfallbetreuung
  • gute Bus- und Bahnanbindung (Regionalbahn und U-Bahn)
  • Fitness in einer unserer vielfältigen Betriebssportgruppen
  • Vergünstigter Eintritt im Freizeitbad „Badlantic“
  • themenorientierte Fortbildung
  • Chancengleichheit unabhängig vom Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion oder Behinderung. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind gern gesehen. Schwerbehinderte oder diese gleichgestellte Person wird bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Bearbeitung von Miet- und Pachtverträgen für unbebaute Grundstücke sowie von Gestattungs- und Erbbaurechtsverträgen
  • Bearbeitung von Jagdpachten
  • Mitwirkung bei der Abwicklung von Grundstücksankäufen und Grundstücksverkäufen von unbebauten Grundstücken (u. a. Erstellung und Beurkundung von Verträgen)
  • Verhandlung und Abstimmung mit den Vertragsparteien und Beteiligten
  • Grundbuch- und Katasterangelegenheiten (Prüfung, Eintragung, Löschung)
  • Gremienarbeit (Vorbereitung von Beschlussvorlagen für die politischen Gremien)

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (mindestens Bachelor oder vergleichbar) der Fachrichtung Public Administration/Public Management oder Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften

oder

mindestens eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum:

  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/n oder
  • Immobilienkauffrau / -kaufmann oder
  • Bankkauffrau / -mann oder
  • Verwaltungsfachangestellte/n, vorzugsweise der Fachrichtung Kommunalverwaltung, mit Angestelltenprüfung II bzw. Qualifizierung zur/zum Verwaltungsfachwirt*in

Kann der Nachweis eines erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrganges II bzw. einer Qualifizierung zur/zum Verwaltungsfachwirt*in nicht erbracht werden, erhalten Sie die Möglichkeit, den Lehrgang zu absolvieren. Hierzu wird zwingend Ihre Bereitschaft vorausgesetzt.

  • Deutschkenntnisse auf mindestens Niveau C 1 (Nachweis erwünscht, außer für Muttersprachler*in)

Wünschenswert:

  • gute Rechtskenntnisse im privaten und öffentlichen Recht, insbesondere BGB, BauGB, Grundbuchordnung und Erbbaurechtsgesetz
  • fundierte und praxiserprobte Fachkenntnisse und Erfahrungen im Vertragsrecht, insbesondere im Bereich des Miet-, Pacht- und Erbbaurechts
  • Kenntnisse in Grundbuchangelegenheiten
  • Freude am Formulieren und Ausgestalten von Verträgen
  • sicheres und engagiertes Auftreten und gutes Verhandlungsgeschick
  • strukturierte, zuverlässige, termingerechte Arbeitsweise und sind verantwortungsbewusst
  • schnelle Einarbeitung in komplexe und neue Sachverhalte
  • EDV-Kenntnisse der gängigen Standardprogramme wie Word, Excel, Outlook sowie Kenntnisse in der Anwendung eines GMSC?

Bewerbungsverfahren:

  • Bewerben Sie sich bis zum 04.12.2022 per E-Mail mit dem Betreff „Sachbearbeitung Liegenschaften“ an bewerbung@ahrensburg.de. Senden Sie uns Ihre Dokumente im pdf-Format. Postalisch richten Sie Ihre Bewerbung bitte an: Der Bürgermeister, Fachdienst Personal, Manfred-Samusch-Straße 5, 22926 Ahrensburg.
  • Denken Sie insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, Ihren vollständigen Bachelor- oder Masterabschluss und ggf. vorliegende Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse.
  • Für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren fügen Sie bitte einen Nachweis bei.
  • Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung erfolgt. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.
  • Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Unterlagen datenschutzkonform vernichtet. Informationen zum Datenschutz bei Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Internetseite www.ahrensburg.de/datenschutz.

Kontakt:

Für Auskünfte steht Ihnen die Fachdienstleiterin Frau Blossey, Tel. 04102 /77-228, gerne zur Verfügung.

Der Fachdienst Finanzen und Beteiligungen ist für die Aufstellung von Haushaltsplänen und Jahresabschlüssen inkl. der Anlagenbuchhaltung, das Beteiligungsmanagement, das Kreditmanagement, die Veranlagung von Steuern, den An- und Verkauf sowie die Vermietung und Verpachtung von unbebauten Grundstücken zuständig.