Amt Bad Oldesloe-Land: Techniker/in (m/w/d) – Bautechnik (Tiefbau) oder Tiefbauingenieur/in (m/w/d)

Das Amt Bad Oldesloe-Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Bauabteilung eine / einen

Techniker/in (m/w/d) – Bautechnik (Tiefbau)
oder Tiefbauingenieur/in (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39,00 Stunden/Woche). Die Stelle ist teilbar und kann auch von zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der beruflichen Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 10.

Sie können sich bewerben, wenn Sie in den Aufgabenbereich Tiefbau eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf sowie eine Fortbildung als Meister/in oder Staatlich geprüfte Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder ein Bauingenieurstudium erfolgreich abgeschlossen haben.

Die ausgeschriebene Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Entwurf, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung für gemeindliche Unterhaltungsinvestitionen im Bereich Straßen und Wege (einschließlich Aufgaben der Verkehrssicherungspflicht für Straßenbegleitgrün), Kanalisationen, Anlagen der Oberflächenentwässerung, Kläranlagen, Sportanlagen und Feuerlöschteichen.
  • Fachliche Begleitung von Baumaßnahmen, bei denen externe Büros mit Entwurf und Bauleitung beauftragt sind.
  • Wahrung der gemeindlichen Interessen bei Baumaßnahmen Dritter (Kreis- und Landesstraßen, überörtlicher Leitungsbau und Kabelverlegungen).
  • Weitere Aufgaben können zugewiesen werden.

Für diese Tätigkeiten benötigen Sie:

  • Möglichst Berufserfahrung im o. g. Aufgabenbereich und baurechtliche 
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung auch im Bereich der besonderen Anforderungen einer öffentlichen Verwaltung (Vergaberecht, Verwaltungsrecht und kommunales Haushaltsrecht).
  • Die Bereitschaft an abendlichen Sitzungen der kommunalen Gremien teilzunehmen.
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen und wirtschaftliches Denken.
  • Sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift.
  • Eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick.
  • Einen sicheren Umgang mit dem PC (MS-Office- und Fachsoftware).
  • Führerschein (Klasse B).

Bei Nichtverfügbarkeit des Dienstwagens wäre die Nutzung des privaten PKW wünschenswert.

In unserem modernen Verwaltungsgebäude bieten wir Ihnen attraktive Rahmenbedingungen, wie z.B. kostenlose Parkplätze, ergonomische Arbeitsplätze mit Steh-/Sitztischen, Fahrkostenzuschüsse für ÖPNV Monats- oder Jahreskarteninhaber, ein gutes Betriebsklima sowie zahlreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Bauabteilung, Herr Maltzahn, telefonisch unter 04531 1761 40 zur Verfügung.

Sollten Sie sich von der Ausschreibung angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 13.12.2021 an den

Amtsvorsteher des Amtes Bad Oldesloe-Land
Kennziffer 14/21
Louise-Zietz-Str. 4
23843 Bad Oldesloe

oder per Mail an: zentrale@amt-bad-oldesloe-land.de .

Sofern Sie sich per E-Mail bewerben wollen und Dateianhänge beifügen, nutzen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format. Bitte geben Sie in der Betreffzeile Ihrer Mail „Bewerbung Kennziffer 14/21“ an. Bewerbungen mit anderen Dateiformaten oder Betreffzeilen können wegen möglicher Computerviren nicht berücksichtigt werden.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und legen Sie Ihrer Bewerbung einen frankierten Rückumschlag bei, sofern die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird. Ansonsten werden die Unterlagen vier Wochen nach Abschluss des Ausschreibungs-verfahrens vernichtet.

Weitere Informationen über das Amt erhalten Sie unter www.Amt-Bad-Oldesloe-Land.de