Amt Bargteheide-Land: ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte

Das Amt Bargteheide-Land sucht eine

ehrenamtliche
Gleichstellungsbeauftragte

Die ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte trägt zur Verwirklichung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Amt Bargteheide-Land bei. Sie ist dabei insbesondere in folgenden Aufgabenbereichen tätig:

  • Einbringung frauenspezifischer Belange in die Arbeit des Amtsausschusses, der Gemeindevertretungen der amtsangehörigen Gemeinden und der vom Amtsvorsteher geleiteten Verwaltung
  • Prüfung von Verwaltungsvorlagen auf ihre Auswirkungen für Frauen,
  • Entwicklung eigener Initiativen oder Mitarbeit an bereits bestehenden Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Frauen im Amtsbereich,
  • Anbieten von Sprechstunden und Beratung für hilfesuchende Frauen,
  • Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Gruppen, Institutionen, Betrieben und Behörden, um frauenspezifische Belange wahrzunehmen.

Die Gleichstellungsbeauftragte ist in Ausübung ihrer Tätigkeit frei und nicht an fachliche Weisungen der Verwaltungsleitung gebunden. Sie kann an den Sitzungen des Amtsausschusses und der Ausschüsse sowie der amtsangehörigen Gemeinden teilnehmen und kann in ihrem Aufgabenbereich eigene Öffentlichkeitsarbeit betreiben.

Wir suchen eine engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die auf Basis ihrer bisherigen beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit oder auf Grundlage eines einschlägigen Hochschul- oder Fachhochschulstudiums die genannten Aufgaben  aktiv, vorausschauend, vermittelnd und mit gesellschaftlicher Akzeptanz erfüllen kann.
Wir freuen uns auf kooperative und konstruktive Mitarbeit bei den Entscheidungen in Politik und Verwaltung und auf kreative und umsetzbare Ideen, die die Gleichberechtigung der Geschlechter in allen Altersgruppen und in allen Teilen der Gesellschaft voranbringt. Dabei muss der Blick nicht allein auf unmittelbar frauenbezogene Themen gerichtet werden, sondern kann auch Bereiche einbeziehen, die sich erst mittelbar oder in der Zukunft auf die Stellung von Frauen auswirken können.

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit erhält die Gleichstellungsbeauftragte eine Aufwandsentschädigung von monatlich 250,00 Euro.

Wenn Sie interessiert sind, wenden Sie sich unter Beifügung eines Lebenslaufes bitte bis zum 20.02.2020 schriftlich an das

Amt Bargteheide-Land
Der Amtsvorsteher
Eckhorst 34
22941 Bargteheide

oder elektronisch an

bewerbungen@bargteheide-land.de

Fügen Sie bitte bei elektronischen Interessensbekundungen nur Dateien im pdf-Format bei.

Es ist angedacht, dass der Amtsausschuss auf seiner Sitzung im März über die Bestellung entscheidet. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Amtsvorsteher Herrn Sczech unter der Telefonnummer 04532/4045-92 oder an den leitenden Verwaltungsbeamten Herrn Gundlach unter der Telefonnummer 04532/4045-16.