Amt Itzstedt: Auszubildende/n (w/m/d) im Verwaltungsberuf „Verwaltungsfachangestellte/r“ - Fachrichtung Kommunalverwaltung -

Das Amt Itzstedt/Kreis Segeberg in der Metropolregion Hamburg stellt zum 01. August 2020

eine/n Auszubildende/n (w/m/d) im Verwaltungsberuf „Verwaltungsfachangestellte/r“
- Fachrichtung Kommunalverwaltung -

ein.

Wenn Sie eine qualifizierte sowie abwechslungsreiche Ausbildung suchen und gerne Teil eines großen Teams werden möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Zum Amt Itzstedt gehören sieben Gemeinden mit einer Einwohnerzahl von insgesamt 19.700 Einwohnern, ein Schulverband, ein Friedhofszweckverband sowie ein Eigenbetrieb Wasserwerk. Eine Besonderheit liegt in den unterschiedlichen Zuständigkeiten zweier Kreise (Segeberg und Stormarn).

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • einen Realschulabschluss, ggf. überdurchschnittlichen Hauptschulabschluss mit guten bis sehr guten Kenntnissen in Deutsch, Mathe und Wirtschaft/Politik
  • Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, gute Umgangsformen
  • Interesse am Erlernen von Rechts- und Verwaltungsvorschriften

Welche Aufgaben hat ein/e Verwaltungsfachangestellte/r?

Als Verwaltungsfachangestellte/r erwartet Sie beim Amt Itzstedt ein interessantes Aufgabenspektrum. Je nach Einsatzbereich bearbeiten Sie Anträge, berechnen finanzielle Leistungen, ermitteln Gebühren, wickeln den Zahlungsverkehr ab und vieles mehr. Im Umgang mit Bürgern und Bürgerinnen leisten Sie als aufgeschlossene/r, flexible/r und zuvorkommende/r Mitarbeiter/in Ihren ganz persönlichen Beitrag zu einer bürgernahen und freundlichen Amtsverwaltung.

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Sie gliedert sich in praktische Ausbildungszeiten im Amt Itzstedt, in die theoretische Ausbildung an der Kreisberufsschule in Bad Segeberg sowie an der Verwaltungsakademie in Bordesholm.

Das Amt Itzstedt trägt zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen die Ausbildungsleiterin, Frau Timm, unter der Telefonnummer 04535-509110 gerne zur Verfügung.

Wenn Sie interessiert sind, sehe ich Ihrer Bewerbung unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse bis zum 07. Oktober 2019 unter dem Stichpunkt: Ausbildung beim Amt Itzstedt, Segeberger Straße 41, 23845 Itzstedt, gerne entgegen.
Informationen zum Amt Itzstedt erhalten Sie auch unter www.amt-itzstedt.de.

Es wird darauf hingewiesen, dass auf den Versand von Eingangsbestätigungen, Zwischennachrichten sowie Absagen verzichtet wird. Nach Sichtung erfolgen Einladungen zu einer Online-Testung. Diese wird an die angegebene Email-Adresse gesandt.