Amt Nordstormarn: Leiter*in für die Finanzabteilung (Kämmerin/Kämmerer)

Das Amt Nordstormarn mit Dienstsitz in Reinfeld (Holstein) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kämmerei eine/einen - m/w/d –

Leiter*in für die Finanzabteilung (Kämmerin/Kämmerer)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Fachbereiches Finanzverwaltung mit den Bereichen Kasse, Steuern, Vermögens- und Liegenschaftsverwaltung (Strategie, Ablauf und Aufgabenerledigung; Förderung und Unterstützung der Mitarbeiter*innen, Planung/Überwachung von abteilungsübergreifenden Projekten);
  • Entscheidung über haushalts- und finanzwirtschaftliche Grundsatzfragen, Erstellung des Haushalts, der Finanzplanung und der Jahresrechnung; Vollzug des Haushaltes, Haushaltsüberwachung,
  • Neufassung bzw. Änderung von Beitrags- und Gebührensatzungen, Widerspruchssachbearbeitung einschl. Begleitung gerichtlicher Auseinandersetzungen, Beratung der 12 Gemeinden bei fachlichen Fragestellungen; Grundstückskaufverträge; Planung/Überwachung der Erhebung von Beiträgen gem. Satzungsrecht, Planung, Überwachung und Prüfung von Kalkulationen und Betriebsabrechnungen;
  • WBV Reinfeld-Land, (Kassenaufsicht, Überwachung der Umsetzung der Haushaltspläne);
  • Gremienarbeit (Vor- und Nachbereitung Sitzungen, Protokollführung, Veranlassung Umsetzung der Beschlüsse);

Wir erwarten/wünschen uns von Ihnen für diese verantwortungsvolle Position:

  • einen erfolgreichen Abschluss zum/zur Diplom-Verwaltungswirt*in (FH) bzw. Verwaltungsfachwirt*in (BL II) oder vergleichbarer Fachhochschulabschluss bzw. Ausbildungsstand als Dipl.-Finanzwirt*in, Dipl.-Betriebswirt*in;
  • Verantwortungsbewusstsein und Führungserfahrung, idealerweise im Bereich der Finanzverwaltung;
  • mehrjährige praktische Erfahrung im kommunalen Haushaltsrecht und Kenntnisse im Steuer-, Wirtschafts- und Abgabenrecht;
  • überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen;
  • sicheres Auftreten sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit;
  • hohe Sozialkompetenz, kooperativer Führungsstil, Teamfähigkeit;
  • gutes persönliches Geschick bei Verhandlungen;
  • ein engagiertes Eintreten für dienstliche Interessen;
  • besonders ausgeprägtes wirtschaftliches und kostenbewusstes Denken und Handeln;
  • idealerweise eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation wie Bilanzbuchhalter*in Doppik;
  • fundierte EDV-Kenntnisse;
  • Teilnahme an Sitzungen und sonstigen Terminen ggf. auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine Führungsposition in einer Kommunalverwaltung mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in Vollzeit - unbefristet -;
  • leistungsgerechte Bezahlung nach den beamtenrechtlichen Bestimmungen (A 13) bzw. nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen (EntgGr. 12) nach erfolgter Einarbeitung;
  • ein anspruchsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet;
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit);
  • ein engagiertes und aufgeschlossenes Team;
  • Jahressonderzahlungen, 30 Urlaubstage, Zulage zur Altersvorsorge;
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bzw. Weiterbildung z. B. durch Seminare.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis Studium, Arbeitszeugnissen und Lichtbild, die Sie bitte bevorzugt per E-Mail zusammengefasst in einer PDF-Datei an bewerbung@amt-nordstormarn.de senden oder schriftlich beim Amt Nordstormarn, - Personalwesen -, Am Schiefen Kamp 10, 23858 Reinfeld (Holstein) bis zum 10.06.2020 einreichen.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bewer-bungskosten werden nicht erstattet. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird, andernfalls werden sie drei Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Wramp, ( 04533/2009-53 und für allgemeine Rückfragen Frau Weidlich ( 04533/2009-56 zur Verfügung.