Amt Siek: Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (m/w/d), (FH)/Bachelor oder Master, Fachrichtung Hochbau oder Tiefbau

Der Fachbereich Bauen und Umwelt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Diplom-Ingenieurin/einen Diplom-Ingenieur (m/w/d), (FH)/Bachelor oder Master, Fachrichtung Hochbau oder Tiefbau

Aufgabengebiet:

Die Aufgabenschwerpunkte ergeben sich, je nach fachlicher Ausrichtung, aus den Bereichen

Hochbau und Liegenschaften

  • Planung/Begleitung von Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen
  • Planung von Schwerpunkten in der Bauunterhaltung
  • Überwachung und Auswertung von Objektdaten
  • Vergabeverfahren und Erstellung von Vertragsunterlagen
  • Bewertungen im Rahmen der Inventuren
  • und weiteres

Tiefbau

  • Straßenbau und -unterhaltung
  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Straßenunterhaltungskonzeptes
  • Wertermittlung von Straßen, Wegen und Plätzen
  • und weiteres

Weitere Aufgaben können zugewiesen werden bzw. entwickeln sich aus der Stelle.

Die direkte Aufgabenzuweisung ergibt sich mit der Besetzung der Stellen. Eine intensive Einarbeitung bzw. entsprechende Fortbildungen sind gewährleistet.

Für diese Aufgaben benötigen Sie:

  • Abgeschlossenes Studium zur Diplom-Ingenieurin/zum Diplomingenieur (FH) oder Bachelor oder

Master, Fachrichtung Hochbau oder Tiefbau

  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden

Sie verfügen über:

  • Sicheres Auftreten und eine stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • eine sach- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit gegenüber den sich wandelnden Erfordernissen einer modernen, dienstleistungsorientierten Kommunalverwaltung
  • Spaß am digitalen Arbeiten

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit hoher Eigenverantwortung, das mit Kreativität und Einfallsreichtum weiterentwickelt werden kann
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von 25 (Teilzeit) bis 39 (Vollzeit) Stunden
  • Eine der persönlichen Qualifikation entsprechende Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 9c bis 10
  • Eine Jahressonderzahlung und ein Leistungsentgelt
  • Eine Beschäftigung in einem offenen und motivierten Team
  • Moderne, zukunftsorientierte Arbeitsplätze
  • Möglichkeit von Homeoffice
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible Arbeitszeiten mit einer hohen Gestaltungsmöglichkeit
  • Bedarfsgerechte Aus- und Fortbildung
  • Ein Personalentwicklungskonzept
  • Eine Zusatzversorgung für die Rente

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.

Das Amt Siek ist die Verwaltung für die ehrenamtlich verwalteten Gemeinden Braak, Brunsbek, Hoisdorf, Siek und Stapelfeld und somit für ca. 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner zuständig. Die Aufgaben einer Amtsverwaltung sind besonders vielfältig, interessant und anspruchsvoll.

Das Amt hat seine Verwaltung in Siek und ist verkehrsgünstig an der A 1 in der Metropolregion Hamburg gelegen. Das Amt Siek zeichnet sich besonders durch seine modernen Arbeitsplätze und Strukturen aus. 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.07.2020 ausschließlich elektronisch über den Button "Jetzt bewerben".

(Aus datenschutzrechtlichen Gründen können Bewerbungen per E-Mail nicht akzeptiert werden.)

Das Stellenbesetzungsverfahren beginnt mit Auswahlgesprächen (voraussichtlich 31./32. KW), zu welchen Sie gesondert eingeladen werden.