Bad Oldesloe: Sachbearbeiter*in für Stellenbesetzungen und Organisationsaufgaben (m/w/d)

Die Kreisstadt Bad Oldesloe sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Sachbearbeiter*in für Stellenbesetzungen und Organisationsaufgaben  (m/w/d)
(Entgeltgruppe 10 bzw. Besoldungsgruppe A 10, Kennziffer I.20.8)

Es handelt sich um eine neu eingerichtete unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften (jeweils 50%) besetzt werden kann.

Die Stelle ist dem Sachbereich Personal und Organisation zugeordnet. Dieser unterstützt die Arbeit der Stadtverwaltung durch die Einstellung von Fachkräften, die Verwaltung des Personals sowie die organisatorische Beratung der Verwaltungseinheiten.

Der Aufgabenschwerpunkt liegt gemeinsam mit zwei anderen Kolleginnen in der Durchführung der Stellenbesetzungsverfahren. Die Kolleginnen stehen Ihnen gerne bei der Einarbeitung zur Seite. Ihre Rolle wird es sein, bei der Sicherstellung der Dienstleistungsorientierung und Wirtschaftlichkeit der Stadtverwaltung mit Verantwortungsbewusstsein und Weitblick mitzuwirken.

Ihre Aufgaben:

  • Stellenbesetzungsverfahren (Zeitanteil 60 %), u.a. Vorbereitung der Ausschreibungsverfahren (Ausschreibungstext, Veröffentlichung, Bewerbermanagement),Durchführung der Vorstellungsgespräche (Erarbeitung des Fragenkatalogs, Tarifliche Stufenzuordnung, Protokollierung), Nachbereitende Arbeiten (Mitbestimmungsverfahren, Information der Bewerber) sowie Bearbeitung von Initiativbewerbungen
  • Kontinuierliche Beobachtung und Verbesserung der Aufbau- und Ablauforganisation der Stadtverwaltung (Zeitanteil 30 %), z.B. Durchführung von Arbeits- und Organisationsuntersuchungen, Erstellen von Organisationsberichten, Personalbemessung, Erstellen von Anforderungsprofilen, Beratung der Fachbereiche bezüglich Verbesserung der Arbeitsorganisation und Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Erstellen von Stellenbewertungsgutachten (Zeitanteil 10 %) bei Tarifbeschäftigten und Beamtinnen/Beamten

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit II. Angestelltenprüfung
    oder ein Studium als Beamter bzw. Beamtin der Allgemeinen Verwaltung (Dipl.-Verwaltungswirt bzw. entsprechende Bachelorstudiengänge)
  • Kenntnisse des Arbeits- und  Tarifrechts (TVöD) oder die Bereitschaft, sich in dieses Rechtsgebiet umfassend einzuarbeiten
  • Methodische Organisationskenntnisse und Berufserfahrung in unterschiedlichen Bereichen der Verwaltung sind wünschenswert
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit, eine gute Innovations- und Organisationsfähigkeit sowie Kommunikationsstärke in Wort und Schrift.
  • Bereitschaft zur Fortbildung in Bereichen der Kommunalverwaltung
  • Organisationstalent, flexible Denkweise sowie eine gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
  • eine Vergütung nach EG 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Heiligabend und Silvester dienstfrei
  • eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • gute Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • moderne Verwaltungsgebäude in zentraler Lage
  • einen technisch modern ausgestatteten und ergonomische Arbeitsplatz
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit laufenden Angeboten und Sportkursen
  • gemeinsame Veranstaltungen und Betriebsausflüge

Die Stadt Bad Oldesloe möchte, dass sich die Menschen in unserer Stadt gleichermaßen respektiert und vertreten fühlen. Die Vielfalt unserer Gesellschaft sollte sich daher auch in unserer Stadtverwaltung widerspiegeln. Die Stadt Bad Oldesloe hat sich die berufliche

Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen erhalten selbstverständlich ebenfalls eine faire Chance und werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung berücksichtigt. Auch freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte mit tabellarischem Lebenslauf und aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer I.20.8

 bis zum 08.12.2019 an

bewerbung@badoldesloe.de
oder an:
Stadt Bad Oldesloe
Personal und Organisation
Markt 5, 23843 Bad Oldesloe

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter Malte Schaarmann unter der Telefonnummer 04531/ 504-100 gerne zur Verfügung.
Bitte beachten Sie auch die Informationen zu unseren Leistungen, Personalentwicklung, Karriere, Datenschutz sowie dem Bewerbungsverfahren auf unserer Internetseite www.badoldesloe.de/karriere.