Bargteheide: IT-Systemadministration im Bildungsumfeld

Die Stadt Bargteheide sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue Teammitglieder (m/w/d) für die

IT-Systemadministration im Bildungsumfeld

Zu besetzen sind zwei unbefristete Vollzeit-Stellen. Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich unter der Voraussetzung, dass die Planstellen vollständig besetzt werden können. Die Eingruppierung erfolgt nach EG 8 TVöD. Gestalten Sie als Teil eines dynamischen Teams die digitale Zukunft der Schulstandorte Bargteheide und Bargteheide-Land!

Ihre Aufgaben:

  • Second Level-Support für Benutzer der Schulen der Stadt Bargteheide sowie des Schulverbandes Bargteheide-Land
  • Unterstützung der IT-Beauftragten an den Schulen
  • Aufbau und Betreuung unseres zentralen Zammad-Ticketsystems
  • Mitarbeit bei Wartung und Betrieb einer virtualisierten Private-Cloud-Umgebung
  • Aufbau und Betreuung unserer MDM-Systeme
  • Zentrale Administration der eingesetzten Netzwerkkomponenten, u.a. Switches, AccessPoints, Router und Firewalls
  • Durchführung von Linux-, Windows- und MacOS-Client-Installationen
  • Hard- und Software-Installation im Server- und Clientbereich
  • Vorbereitung und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Fortschreibung und Weiterentwicklung unserer Dokumentation.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker*in Fachrichtung Systemintegration oder abgeschlossene Ausbildung zum/zur IT-Systemelektroniker*in oder vergleichbare EDVspezifische (der Fachrichtung entsprechende) Ausbildung
  • überdurchschnittliches Maß an Kunden- und Serviceorientierung
  • ausgeprägte soziale, kommunikative und analytische Fähigkeiten
  • keine Berührungsängste mit Open-Source-Produkten
  • Erfahrungen in der Durchführung von projektbasierten Maßnahmen, im Optimalfall im Bildungsumfeld.

Erfahrungen in der Verwendung und Administration verschiedener Linux-Distributionen sindwünschenswert.

Sie haben Ihre Ausbildung vor kurzem abgeschlossen? Gerne geben wir Berufseinsteigern eine Chance sich zu beweisen.

Unser Angebot:

  • unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit im öffentlichen Dienst
  • Bezahlung nach EG 8 TVöD
  • Jahressonderzahlung
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • flexible Arbeitszeiten
  • fachliche und persönliche Fortbildungen
  • regelmäßige Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Unterstützungsleistungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. Kinder-Notfallbetreuung, Seniorenassistenz, soziale Beratung.

Chancengleichheit der Geschlechter und für Bewerber*innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung vorliegt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nachweisen über Ihre Qualifikationen und berufspraktischen Erfahrungen richten Sie bitte bis zum 14.06.2020 an die Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide, Rathausstraße 24-26, 22941 Bargteheide oder per Email im Pdf-Format an bewerbung@bargteheide.de. Bitte geben Sie dabei auch den gewünschten Stundenumfang an.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen gerne Herr Kinkele unter Tel. 0151/65651842 oder per Email unter kinkele@schulen-bargteheide.net zur Verfügung.

Die Vorstellungsgespräche finden am 02.07.2020 statt.

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Unterlagen nach den Vorgaben des Datenschutzrechtes vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!