Bargteheide: Leitung für den städtischen Bauhof

Die Stadt Bargteheide sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung für den städtischen Bauhof

unbefristet in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach EG 9b TVöD.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Fachliche und organisatorische Leitung des kommunalen Bauhofes mit derzeit 27 Mitarbeitenden
  • Vorausschauende, zweckmäßige und wirtschaftliche Personal-, Fahrzeug- und Geräteplanung
  • Entwicklung und Erstellen von Leitlinien für die Durchführung von Grünflächenpflege, Baumpflege, Straßenunterhalt
  • Organisation des Arbeitsschutzes auf dem Bauhof
  • Projektbezogene Arbeit (z. B. Umsetzung / Erweiterung der Digitalisierung auf dem Bauhof, Entwickeln und Umsetzen von Konzepten für und durch die Spielplatz AG)
  • Teilnahme an Ausschüssen und AG

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Meister*in oder Techniker*in im Straßenbau oder Garten- und Landschaftsbau oder in einem artverwandten Beruf
  • ein hohes Maß an Flexibilität, Kooperationsbereitschaft und persönliches Engagement
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten, gewandte und vorbildliche Umgangsformen mit allen internen und externen Partnern
  • Fahrerlaubnis der Klassen B, BE ggf. CE
  • Organisationsvermögen und Dienstbereitschaft auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (z.B. Rufbereitschaft, Winterdienst)
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office), Kenntnisse im Bis-Office (Kostenleistungsprogramm) und/oder DBG (Baumkataster) sind von Vorteil

Unser Angebot:

  • unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit im öffentlichen Dienst
  • Bezahlung nach EG 9b TVöD
  • Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes (Zusätzliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung)
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Fortbildung
  • regelmäßige Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Unterstützungsleistungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. Kinder-Notfallbetreuung, Seniorenassistenz, soziale Beratung.

Chancengleichheit der Geschlechter und für Bewerber*innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung vorliegt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit Nachweisen über Ihre Qualifikationen und berufspraktischen Erfahrungen richten Sie bitte bis zum 01.08.2021 an die Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide, Rathausstraße 24-26, 22941 Bargteheide oder per Email im Pdf-Format an bewerbung@bargteheide.de.

Für Fragen steht Ihnen gern Frau Malzkorn unter Tel. 04532/2836871 zur Verfügung. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Unterlagen nach den Vor-gaben des Datenschutzrechtes vernichtet.
Bewerbungskosten werden nicht erstattet.