Barsbüttel: Sachbearbeiter/-in Vermietung und (Büro-)Ausstattung (m/w/div)

Die Gemeinde Barsbüttel sucht schnellstmöglich, spätestens zum 01.07.2019 eine/-n

Sachbearbeiter/-in Vermietung und (Büro-)Ausstattung (m/w/div)

mit 32 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.05.2023 befristet, eine Entfristung wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt gemäß TVöD nach Entgeltgruppe 9a, einschlägige Berufserfahrungen können bei der Stufenzuordnung berücksichtigt werden. Nähere Auskünfte erteilt der Fachdienstleiter, Herr Kimmich, unter 040 / 67072 - 440.

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet insbesondere:

  • Bewirtschaftung des bebauten Grundbesitzes einschließlich der angemieteten Grundstücke, insbesondere Vermietung:
  • Vertragsangelegenheiten, Verhandlungen mit Mietern, Kautions- und Nebenkostenabrechnung, Steuer-, Versicherungs- und Zuschussangelegenheiten, Grundbesitzabgaben und Erschließungsbeiträge
  • Bedarfsfeststellung und zentrale Beschaffung von Büroeinrichtungsgegenständen, Inventarisierung sowie Kontraktmanagement
  • Mitwirkung bei der Beschaffung und Verwaltung sowie Zuweisung von geeignetem Wohnraum für Flüchtlinge sowie die federführende Bearbeitung der räumlichen Erstausstattung mit Mobiliar

Ihr Profil:

  • Sie sind Verwaltungsfachangestellte/-r oder verfügen über eine entsprechende Qualifikation oder eine abgeschlossene immobilienwirtschaftliche Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich der Immobilienbewirtschaftung/kaufmännischen Verwaltung ist von Vorteil
  • Sie sind kontaktfreudig, konfliktfähig, belastbar und verfügen über freundliches und sicheres Auftreten

Die Gemeinde Barsbüttel hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Berufsunterbrechungen aufgrund familiärer Tätigkeiten werden grundsätzlich nicht nachteilig bewertet.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden gemäß des Sozialgesetzbuches IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte verzichten Sie auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mit Nachweisen zu den einzelnen Anforderungen) richten Sie bitte in Papierform oder elektronisch bis zum 09.06.2019 an die

Gemeinde Barsbüttel • Personal und Organisation • Stiefenhoferplatz 1, 22885 Barsbüttel
irina.balkowski@barsbuettel.landsh.de