Glinde: zwei Erzieher*innen für den Betrieb der Offenen Ganztagsschule

Die Stadt Glinde sucht zum 01.08.2019

 zwei Erzieher*innen

für den Betrieb der Offenen Ganztagsschule (OGTS) in der Grundschule Wiesenfeld.

Die Stelle ist zunächst zunächst bis zum 31.07.2020 zu besetzen. Eine darüber hinaus gehende Weiterbeschäftigung ist nicht ausgeschlossen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 27,75 Stunden.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a TVöD/TVSuE (Erzieher*in).

Die Arbeitsfelder umfassen folgende Aufgaben:

  • Anwesenheitskontrolle und Empfangnahme der Schüler*innen
  • Teamarbeit im Rahmen des Betreuungsteams
  • Ansprechpartner*in für Eltern und Schule
  • Evtl. Angebot eigener Kursangebote
  • Beaufsichtigung und Gestaltung des freien Spiels
  • Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung
  • Begleitung beim Mittagessen
  • Betreuung der Kinder während der Ferienzeiten
    (2 Wochen Osterferien, 3 Wochen in den Sommerferien, 2 Wochen Herbstferien) in der Zeit von 7.30 – 16.30 Uhr

Evtl. Änderungen der Aufgabenfelder bleiben vorbehalten.

Die Stelle erfordert:

  • die staatliche Anerkennung als Erzieher*in
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der fachlichen Arbeit in der Offenen Ganztagsschule
  • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen
  • ein hohes Maß an Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen

Die Stadt Glinde setzt sich für die Beschäftigung schwer behinderter Menschen ein. Daher werden schwer behinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser interessanten Tätigkeit haben, so richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 24.06.2019 an die

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien und Tätigkeitsnachweisen. Bitte senden Sie diese bis zum 24.06.2019:

bewerbung@glinde.de (als PDF-Datei)
oder
Stadt Glinde - Der Bürgermeister -
Personalabteilung / Stelle: OGTS-Minijob
Postfach 1360, 21505 Glinde

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bei einer evtl. Absage wünschen, so fügen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne der Sachgebietsleiter, Herr Jönsson, unter der Rufnummer (040/ 710 02 210) oder der Schulleiter der Grundschule Wiesenfeld, Herr Willenbücher, unter der Rufnummer (040/ 710 74 09) zur Verfügung.