Glinde: Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich der IT-Administration Schulen

Die Stadt Glinde im Kreis Stormarn in unmittelbarer Nachbarschaft zur Freien und Hansestadt Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter (m/w/d)
für den Bereich der IT-Administration Schulen

in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD. Die Stelle ist organisatorisch direkt dem Sachgebiet Schulen und Kultur zugeordnet.

Die Stadt Glinde ist Schulträger von sechs am Ort vorhandenen Schulen. Bei den Schulen handelt es sich um zwei Grundschulen, einem Gymnasium, zwei Gemeinschaftsschulen sowie einem Förderzentrum. Die Stelle ist neu eingerichtet.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Benutzersupport
    • First Level Support, ggf. Weitergabe der Störungsmeldungen und Kontakt mit externen Dienstleistern,
    • Benutzer- und Rechteverwaltung,
    • Beratung der Lehrkräfte und Schulleitungen zu technischen Anforderungen bei Neubeschaffungen
    • Teilnahme an schulübergreifenden Arbeitsgruppen in Bezug auf die IT,
    • Unterstützung bei Schulprojekten sowie
    • die Erstellung und Pflege eines Ticketsystems inkl. FAQ zur Selbsthilfe.
  • IT- Infrastruktur
    • Wartung und Instandhaltung der technischen Ausstattung der Verwaltung und Klassenräume,
    • Unterstützung bei der Inventarisierung,
    • Installation und Pflege des Betriebssystems, der Software und Fachanwendungen,
    • Lizenzverwaltung,
    • Einspielen von Updates und Upgrades inkl. Testläufe und Dokumentation,
    • Netzwerkeinrichtung und Pflege,
    • Support, Wartung und Instandhaltung von aktiven Netzwerkkomponenten (Router, Switches etc) sowie
    • Durchführung von Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit.
  • Dokumentation
    • Anlegen und Pflege von datenschutzrechtlichen und anderweitig notwendiger Dokumentationen

Evtl. Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten.

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz,
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung,
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Leistungsorientierte Bezahlung sowie
  • Angebote zum Gesundheitsmanagement.

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) oder zur Betriebsinformatikerin bzw. Betriebsinformatiker oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Support von Schul-IT bzw. im allgemeinen pädagogischen Umfeld wären wünschenswert, sind aber nicht Voraussetzung,
  • Verantwortungsbewusstsein und hohe Selbständigkeit,
  • ein hohes Maß an Flexibilität, Kreativität und Ausdauer,
  • ausgeprägte Serviceorientierung und Kommunikationsstärke,
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft, das private PKW gegen Aufwandsentschädigung zu nutzen,
  • Spaß und Freude am Umgang mit Menschen sowie
  • die Bereitschaft zur Leistung von Mehrarbeitsstunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien und Tätigkeitsnachweisen. Bitte senden Sie diese bis zum 23.08.2019 an:

bewerbung@glinde.de (als PDF-Datei) oder

Stadt Glinde - Der Bürgermeister -
Personalabteilung / Stelle IT-Betreuung Schulen
Postfach 1360, 21505 Glinde

Die Stadt Glinde setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bei einer evtl. Absage wünschen, so fügen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei.

Für Rückfragen zum Aufgabenbereich stehen Ihnen der Leiter des Sachgebietes Schulen und Kultur, Herr Ole Jönsson, telefonisch (040/71002-210) oder persönlich zur Verfügung.