Glinde: Teamverstärkung Im Bereich Stadtplanung und Umwelt

Die Stadt Glinde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet “Stadtplanung und Umwelt“

eine Teamverstärkung (m/w/d)
mit abgeschlossenem (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Stadtplanung / Raumplanung (Schwerpunkt Landschaftsplanung)
-EG 11 TVöD/Vollzeit-

Als viertgrößte Stadt im Kreis Stormarn liegt Glinde mit seinen rund 19.000 Einwohner:innen zwischen den Stadtgrenzen der Hansestadt Hamburg und dem Sachsenwald, einem der größten schleswig- holsteinischen Waldgebiete. Mit seinen sehr guten überregionalen verkehrlichen Anbindungen und seiner Lage – fast im Herzen der Metropolregion Hamburg – ist Glinde ein Ort, in dem man gerne lebt und arbeitet. Aber auch das umfangreiche Schul- und Bildungsangebot, eine lebendige Sport- und Kulturszene sowie eine Vielzahl von Vereinen und Verbänden zeichnen Glinde aus und tragen zur Attraktivität der Stadt bei. Frische, regionale und saisonale Produkte finden Sie auf dem zweimal wöchentlich stattfindenden Wochenmarkt und in den großen Einzelhandelsgeschäften. Aber auch kleine, inhabergeführte Fachgeschäfte können Sie zwischen den Filialisten entdecken.

Familienfreundlich und nachhaltig, vielfältig und wirtschaftsstark, offen und aktiv – das zeichnet die Stadt Glinde aus.

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit (39 Stunden),
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit im Team,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • die Möglichkeit des Mobilen Arbeitens,
  • eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung,
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten,
  • monatlichen Zuschuss zu einem ÖPNV-Ticket
  • Leistungsorientierte Bezahlung,
  • Angebote zum Gesundheitsmanagement sowie
  • eine den Aufgaben entsprechende Vergütung nach dem TVöD

(EG 11, die Stufenzuordnung richtet sich nach den vorliegenden anrechenbaren und nachweisbaren Erfahrungen, siehe auch http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/).

Ihre Aufgaben wären:

  • Neuaufstellung des Landschaftsplanes
  • Planung und Durchführung der Lärmaktionsplanung und den daraus resultierenden Maßnahmen
  • Fortschreibung und Monitoring des Ausgleichsflächenkatasters
  • Umsetzung des Radwegekonzeptes
  • Beratung und Bearbeitung von Anträgen im Rahmen der Baumschutzsatzung
  • Aufstellung und Durchführung der verbindlichen Bauleitplanung
  • Erstellung und Fortführung eines Baulückenkatasters
  • fachliche Begleitung bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes Eventuelle Änderungen im Aufgabengebiet bleiben

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Stadtplanung / Raumplanung mit dem Schwerpunkt Landschaftsplanung oder ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Umweltplanung, Geographie oder vergleichbares
  • mehrjährige Berufstätigkeit mit Verwaltungserfahrung in dem Aufgabengebiet, vorzugsweise im kommunalen Bereich
  • fundierte Kenntnisse im Planungsrecht und Bauordnungsrecht
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • eigenständiges Arbeiten sowie gute Digitalkompetenz werden vorausgesetzt
  • guter Ausdruck in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abend- und Wochenendveranstaltungen
  • GIS-Kentnisse sind wünschenswert
  • Führerschein der Klasse B wünschenswert

Die Stadt Glinde setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber:innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber:innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bei einer evtl. Absage wünschen, so fügen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei.

Für Rückfragen zum Aufgabenbereich steht Ihnen die Sachgebietsleiterin, Frau Wilmes, telefonisch (040/71002-310) oder per E-Mail (verena.wilmes@glinde.de) gerne zur Verfügung.