Oststeinbek: Hausmeister (m/w/d)

Die Gemeinde Oststeinbek mit rd. 8900 Einwohnern grenzt an die Freie und Hansestadt Hamburg und
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hausmeister (m/w/d)

als Krankheitsvertretung für die Liegenschaften der Gemeinde.

Ihr Job…

  • vielfältige Aufgaben im Gebäudemanagement
  • Verantwortlichkeiten im Bereich Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit der Gebäude
  • die Überwachung technischer Anlagen
  • die Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen wie Auf- und Abbau von Bestuhlung oder Technik
  • die Unterhaltung von öffentlichen Grundstücken, Grün - und Verkehrsflächen der Liegenschaften
  • kleine Reparaturen und Dienstleistungen für die Verwaltung

Ihr Potential…

  • eine handwerkliche oder vergleichbare Ausbildung oder fundierte Berufserfahrung im Gas-, Wasser- oder Sanitärbereich. Wünschenswert wäre eine mehrjährige Berufserfahrung im erlernten Beruf bzw. im handwerklichen/technischen Bereich
  • die Fähigkeit zur selbständigen Erledigung von kleineren Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten auch außerhalb des erlernten Berufs
  • körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit u. Flexibilität
  • selbständiges Arbeiten
  • soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • Sensibilität für die besonderen Lebensumstände von Asylsuchenden
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • die Bereitschaft, auch neben der regelmäßigen Arbeitszeit Aufsichts- und Bereitschaftsaufgaben
    wahrzunehmen (z.B. Winterdienst)
  • Führerschein Klasse B und BE

Wir bieten Ihnen…

  • eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung (39 Stunden) als Krankheitsvertretung
  • eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe E5 des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung
  • Gesundheitsmanagement und Betriebssportangebote
  • eine äußerst verkehrsgünstige Lage am Stadtrand von Hamburg mit sehr guter ÖPNVAnbindung und einen Fahrtkostenzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 01.08.2021 gern per E-Mail (nur als pdf.- Datei) an bewerbung(at)oststeinbek.de oder schriftlich an die Gemeinde Oststeinbek, Sachgebiet Personal, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek.

Wir bitten um Verständnis, dass eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nur erfolgt, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Die Gemeinde Oststeinbek trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplans zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei.
Ferner setzt sich die Gemeinde Oststeinbek für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber/innen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Grimm-Meyer unter der Telefonnummer 040/ 713003-19 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!