Oststeinbek: Sachbearbeiter (m/d/w) für das Steueramt als Abwesenheitsvertretung

Zum nächstmöglichen Termin sucht die Gemeinde Oststeinbek einen Mitarbeiter/ in (m/d/w)
zur Unterstützung des Sachgebietes.

Ihr Job…

  • Veranlagung zur Gewerbesteuer einschl. Gewerbesteuerverzinsung
  • Hundesteuer
  • Bearbeitung von Stundungs-, Ratenzahlung- und Erlassanträgen im Rahmen des Forderungsmanagements
  • Spendenannahme
  • Veranlagung zur Grundsteuer A und B
  • Bearbeitung von Widersprüchen aus dem Steuer- und Forderungsbereich
  • Allgemeine Verwaltungsarbeiten

Ihr Potential…

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung
    Kommunalverwaltung bzw. Ablegung der ersten Prüfung für Angestellte im kommunalen
    Verwaltungsdienst oder
  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise zur/zum Steuerfachangestellten oder zur/zum Bankkauffrau/ Bankkaufmann
  • Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung von Vorteil
  • Fähigkeit der frühzeitigen Problemerkennung
  • ausgeprägtes Organisationsvermögen, Leistungsbereitschaft
  • Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise

Ihre Chance…

  • eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche) als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, vorerst
    befristet bis 30.09.2022
  • eine Vergütung je nach persönlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach TVöD
  • Gesundheitsmanagement und Betriebssportangebote
  • eine äußerst verkehrsgünstige Lage am Stadtrand von Hamburg mit sehr guter ÖPNVAnbindung
    und einen Fahrtkostenzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 14.03.2021 gern per EMail
(nur als pdf.- Datei) an bewerbung[at]oststeinbek.de oder an die Gemeinde Oststeinbek,
Sachgebiet Personal, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek.

Die Gemeinde Oststeinbek trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplanes zur Verwirklichung
der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei.
Ferner setzt sich die Gemeinde Oststeinbek für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen
ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber/innen bei entsprechender Eignung bevorzugt
berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Gryzinski unter der Rufnummer 040/ 713003-45 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!