Oststeinbek: Stadtplaner / Gemeindeplaner / Umweltplaner / Landschaftsplaner (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Termin sucht die Gemeinde Oststeinbek einen Gemeindeplaner (m/w/d) zur Verstärkung des Sachgebietes Planen, Entwickeln und Umwelt.

Ihr Job:

  • Erarbeitung und Betreuung der gemeindlichen Bauleitplanungen
  • Vertretung der Planungen in politischen Gremien und im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Mitwirkung bei der Vergabe von Planungsleistungen, beim Abfassen städtebaulicher Verträge sowie bei der Umsetzung der Planung
  • Ansprechpartner im Hinblick auf Umweltangelegenheiten (u.a. Umweltschutz, Landschaftsplanung, Ausgleichsflächenmanagement etc.)
  • Betreuung und Bearbeitung des gemeindlichen Klimaschutz-/ Klimaanpassungskonzepts

Ihr Potenzial:

  • abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtung Stadt-/Raumplanung oder Geografie mit Schwerpunkt Stadt-/Umwelt- und Landschaftsplanung oder vergleichbar (Bachelor oder Master)
  • gute Kenntnisse des Baugesetzbuches und des Bundesnaturschutzgesetzes
  • Kenntnisse der Landesbauordnung SH und des Landesnaturschutzgesetzes SH wünschenswert
  • gute CAD Kenntnisse
  • selbstständige, systematische und ganzheitliche Arbeitsweise
  • ausgeprägtes Organisationsgeschick sowie Bereitschaft, sich in komplexe Sachverhalte eigenständig einzuarbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Zielstrebigkeit, Eigeninitiative und aktives Abstimmungsverhalten
  • souveräne Kommunikationsfähigkeit in Sprache, Schrift und Bild
  • kooperatives Verhalten und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an abendlichen Sitzungsterminen (Bau- u. Umweltausschuss)
  • Erfahrungen mit oder in der kommunalen Bauverwaltung wünschenswert

Ihre Chance…

  • eine unbefristete, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden (die Stelle ist teilzeitgeeignet ab 30 Std.)
  • eine Vergütung erfolgt nach Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) bis zur Entgeltgruppe 10
  • betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach TVöD
  • Gesundheitsmanagement und Betriebssportangebote
  • eine äußerst verkehrsgünstige Lage am Stadtrand von Hamburg mit sehr guter ÖPNVAnbindung und einen Fahrtkostenzuschuss für den öffentlichen Nahverkehr

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 26.07.2020 an die Gemeinde Oststeinbek, Personalabteilung, Möllner Landstraße 20, 22113 Oststeinbek oder gerne auch per E-Mail an bewerbung[at]oststeinbek.de

Die Gemeinde Oststeinbek trägt auf der Grundlage ihres Frauenförderplanes zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei.
Ferner setzt sich die Gemeinde Oststeinbek für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber/innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Grimm-Meyer unter der Rufnummer 040/ 713003-19 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!