Schulverband Trittau: IT/EDV-Administratorin oder IT/EDV-Administrator (m/w/d)

Der Schulverband Trittau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine IT/EDV-Administratorin oder einen IT/EDV-Administrator (m/w/d).

Die Teilzeitstelle mit wöchentlich 19,5 Stunden ist unbefristet. Bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 10 bzw. 11 TVöD möglich.
Standort des Schulverbandes ist die Gemeinde Trittau.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Planung, Entwicklung und Betreuung von IT-Netzwerken in den schulischen Einrichtungen (Grundschule – Mühlau-Schule, Gemeinschaftsschule mit Oberstufe – Hahnheide-Schule, Gymnasium, Pädagogisches Zentrum)
  • Einrichtung und Betreuung von Standardanwendungen und internen Fachverfahren
  • Verwaltung der Telekommunikationsanlagen
  • Bedarfsfeststellung Hard- und Softwarebeschaffung und Verbrauchsmittel
  • Administration und Wartung – Mobile Device Management
  • Überwachung und Anpassung von Systemressourcen
  • 1st und 2nd Level Support
  • Koordination von Handwerkerleistungen im Netzwerkbereich

Folgende fachliche Qualifikation bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes IT-Studium (Informatik, Wirtschaftsinformatik)
  • alternativ abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration
  • fundierte Kenntnisse im Bereich von Microsoft Betriebssystemen
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Microsoft basierender Netzwerke
  • sicherer Umgang mit der Informations- und Kommunikationstechnik, insbesondere MS-Office (Word, Excel, Outlook)

Daneben werden erwartet:

  • ein hohes Maß an technischem Sachverstand
  • Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz sowie Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Bereitschaft zur Arbeit in einem Team bestehend aus Lehrkräften, Schulleitung, Verwaltung und Hausmeistern
  • Eigenmotivation und Einsatzbereitschaft

Wünschenswert wäre die Bereitschaft, Lehrkräfte und Schülerschaft in einzelnen IT-Bereichen so fortzubilden, dass kleinere Arbeiten unmittelbar vor Ort durchgeführt werden können.

Der Schulverband Trittau bietet Ihnen:

  • Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung sowie Zusatzversorgungskasse,
  • Urlaub nach TVöD, der über das gesetzliche Maß hinausgeht,
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis,
  • eine vertrauensvolle, respektvolle, wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen und offenen Team,
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen aufgrund einer Vielzahl von Kindertageseinrichtungen und allen Schularten des gegliederten Schulsystems in der Gemeinde Trittau

Der Schulverband Trittau setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein und ist bestrebt,
in ihrem Bereich die Beschäftigungsquote von Frauen im gehobenen Dienst weiter zu
erhöhen. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf mit lückenlosem Tätigkeitsnachweis,
Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 24.06.2019 an die Schulverbandsvorsteherin
des Schulverbandes Trittau, Personalbüro, Europaplatz 5, 22946 Trittau oder per E-Mail an:
Bewerbung@Trittau.de.
Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der 28. Kalenderwoche statt.
Die Übersendung von Originalunterlagen und aufwändigen Bewerbungsmappen ist nicht
erforderlich. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Rücksendung der
Bewerbungsunterlagen nur gegen einen adressierten Freiumschlag erfolgt.
Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.
Für Rückfragen steht Ihnen die Fachbereichsleiterin Frau Dietrich (Telefon 04154/8079-50)
gern zur Verfügung.