Tangstedt: eine/n Erzieher/in (w/m/d, 22 Wochenstunden unbefristet)

Das Amt Itzstedt / GEMEINDE TANGSTEDT/Kreis Stormarn in der Metropolregion Hamburg sucht zum 1. August 2020 für die Neue Betreute Grundschule (sog. Schulkinderhaus)

eine/n Erzieher/in
(w/m/d, 22 Wochenstunden unbefristet)

Im Schulkinderhaus werden Grundschulkinder in der Zeit zwischen 7 bis 8 Uhr im Frühdienst und in der Zeit von 12 bis 17 Uhr, während der Ferien (bis auf Schließungszeiten) auch vormittags ab 8 Uhr, betreut.

Ihr Profil:

  • pädagogische Fachkompetenz
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur konzeptionellen Arbeit
  • Eigenverantwortung, Organisations- und Kooperationsvermögen und
  • eine gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach dem TVöD-SuE
  • Zusatzversorgung VBL
  • Teambuilding - Prozesse, sowie regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen (Schließungstage) werden angeboten
  • Angebot der Leistungsorientierten Bezahlung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Die Gemeinde Tangstedt trägt zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Neuen Betreuten Grundschule, Herr Sven Ihle, unter der Telefonnummer 04109-2678010 gerne zur Verfügung. Allgemeine Informationen über das Amt Itzstedt finden Sie auf der Homepage unter
www.amt-itzstedt.de.

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, sehe ich Ihrer Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10. Juni 2020 beim Amt Itzstedt, Segeberger Straße 41, 23845 Itzstedt, unter Angabe: Bewerbung Schulkinderhaus, gerne entgegen.

Bewerbungen per E-Mail sind - unter Angabe: Bewerbung Schulkinderhaus- ebenfalls möglich (d.conrad@amt-itzstedt.de). In diesem Fall fassen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einem Dokument zusammen und wählen das PDF-Format.

Ich bitte um Verständnis, dass auf den Versand von Zwischennachrichten sowie Eingangsbestätigungen verzichtet wird. Die Vorstellungsgespräche finden kurzfristig auf Einladung statt.