Zweckverband Südstormarn: Ingenieur/in (m/w/d) in Vollzeit

Der Zweckverband Südstormarn mit Sitz in Glinde unterhält und bewirtschaftet insbesondere Abwasseranlagen und leistet als gut aufgestellter Umweltdienstleister einen wichtigen Teil zur kommunalen Daseinsvorsorge für die Region Südstormarn.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, bestenfalls zum 01.04.2021 in Vollzeit, ein neues Mitglied für unseren technischen Bereich und bieten Ihnen, bei Interesse und entsprechender Eignung eine langfristige und krisensichere Berufsperspektive mit vielfältigen Möglichkeiten, Ihre persönlichen Stärken und individuellen Eignungen aktiv bei der Entwicklung des Verbandes mit einzubringen.

Großen Wert legen wir auf eine freundliche und kooperative Arbeitsatmosphäre, gegenseitige Unterstützung und eine ausgeprägte Serviceorientierung. Auf kurzen Dienstwegen profitieren Sie dabei in gleichem Maße von der Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen.

Das bieten wir Ihnen:

  • einen sicheren und wertgeschätzten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) mit starkem Regionalbezug
  • interessante und vielseitige Tätigkeiten in einem motivierten Team
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Mobiles Arbeiten
  • flexible Arbeitszeitmodelle in Form von Gleitzeit und Mehrstundenausgleich
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung
  • Jahressonderzahlung sowie zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • Entgelt nach EG 11 TVöD – Bei einschlägiger beruflicher Erfahrung können Stufenlaufzeiten angerechnet werden

Das Hauptaufgabengebiet umfasst: 

  • Planung und Ausführung von neuen Abwasseranlagen
  • Planung und Ausführung von Sanierungsmaßnahmen an bestehenden Abwasseranlagen
  • Auswertung von Kanal- und Schachtuntersuchungen mit Erstellung von Sanierungskonzepten
  • Mitarbeit an der übergeordneten langfristigen Investitionsstrategie des Verbandes
  • Analyse von Daten, Ermittlung von Kennzahlen und Dokumentation für die Selbstüberwachungsverordnung (SÜVO)

Bisher passt es und wir haben Ihr Interesse geweckt?

Das bringen Sie mit:  

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-/ Fachhochschulstudium mit dem Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft oder Tiefbau (Diplom bzw. Bachelor od. Master) oder ein vergleichbares Studium mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur bzw. Bachelor od. Master.
  • Fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit geografischen Informationssystemen, Datenbanken und Office-Anwendungen
  • Gute Kenntnisse der relevanten DIN-Normen, DWA-Regelwerke und der VOB
  • Selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative, technische Kreativität sowie eine offene und kommunikative Zusammenarbeit im Team
  • Führerschein Klasse B für PKW

Passt immer noch?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugniskopien und Tätigkeitsnachweisen. Bitte senden Sie diese bis zum 17.03.2021 an:

bewerbung@zvsuedstormarn.de
(aus Sicherheitsgründen ausschließlich als PDF-Datei)

Der Zweckverband Südstormarn setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber*innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Für fachliche oder allgemeine Fragen steht Ihnen Hr. Martens, 040/710902-20 sehr gerne zur Verfügung.