Fachdienst Planung und Verkehr: Fachdienstleitung für die Kreisplanung

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches und breites Aufgabenspektrum als Führungspersönlichkeit in den Arbeitsfeldern Räumliche Planung, Öffentlicher Personennahverkehr, Straßen- und Radwegebau sowie Tourismus!

Sie erwartet eine vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit der Fachbereichsleitung Bau, Umwelt und Verkehr, um mit den Planungsbehörden des Landes und auf Ebene der Landkreise in Schleswig-Holstein die Bedürfnisse des Kreises Stormarn zu diskutieren. Außerdem treten Sie kooperativ mit den Gemeinden, Ämtern und Städten sowie der Wirtschaftsförderung des Kreises in den Dialog.

Im Fachbereich Bau, Umwelt und Verkehr ist die Zusammenarbeit zwischen den Fachdiensten Hochbau und Gebäudewirtschaft, Planung und Verkehr, Bauaufsicht und Denkmalschutz, Bauverwaltung sowie Naturschutz sehr vertrauensvoll.

Der Kreis Stormarn sucht Sie zum 01.01.2022 als Fachdienstleitung für die Kreisplanung.

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgabe wird die Leitung, Führung sowie Weiterentwicklung des Fachdienstes Planung und Verkehr inkl. Führungsverantwortung für zwölf Mitarbeitende sowie die haushaltsmäßige Budgetverantwortung des Fachdienstes sein.

Im Bereich Räumliche Planung koordinieren Sie formelle und informelle Raum-, Bauleit- und Fachplanungen im Kreisgebiet. Dazu gehören insbesondere folgende Aufgabenfelder:

  • Funktion als federführende Stelle des Kreises als Träger öffentlicher Belange bei der Aufstellung von Bauleitplänen, Satzungen und sonstigen städtebaulichen Plänen der Städte und Gemeinden
  • Vertretung der Interessen des Kreises und Kommunen im Rahmen übergeordneter Planungen wie
    • Landesraumordnungs- und Regionalplanverfahren
    • Raumordnungsverfahren und sonstigen Fachplanungen
    • Informeller Planungen wie regionaler Entwicklungsgutachten, -pläne, -programme und -strategien
  • Aktive Mitwirkung am aktuellen Regionalplanverfahren der Landesplanung
  • Funktion als Koordinierungsstelle in Bezug auf Mitgliedschaften des Kreises bei
    • Der Arbeitsgemeinschaft Hamburg-Rand
    • Dem Regionalmanagement im Hanse-Belt
    • Der Metropolregion HH
    • Der Hamburg Marketing GmbH

Ihnen ist das Sachgebiet Straßen- und Radwegebau nachgeordnet, das die Neubau- sowie Unterhaltungsmaßnahmen für die kreiseigene Kfz- und Radverkehrsinfrastruktur durchführt. Für diese technische Aufgabe ist in der Organisation ein eigenes Sachgebiet mit personalverantwortender Leitung eingerichtet.
In Ihr Ressort gehört die ÖPNV-Planung, die das Ziel verfolgt, der gesamten Bevölkerung des Kreises ein nachhaltiges Mobilitätsangebot im Sinne der Daseinsvorsorge zu bieten. Ziel des in Ihrem Bereich verorteten Tourismusmanagements Stormarn ist die Stärkung des Tagestourismus und der Naherholung. Das Tourismusmanagement wird durch einen externen Dienstleister erbracht. Ihre Aufgabe ist die Koordination des Tourismusmanagements innerhalb der Kreisverwaltung.

Neben organisatorischen bzw. innerdienstlichen Arbeitsvorgängen beinhaltet die Fachdienstleitung vor allem die mit einer starken Außenwirkung verbundene Koordination und Kontrolle der Qualitäts- und Leistungsziele bei den vorgenannten Produkten.

Ihr Profil:

  • Wissenschaftlicher Studienabschluss (Diplom oder Master an einer Technischen Universität/Hochschule oder Universität) der Fachrichtung Raumplanung, Stadt- und Regionalplanung oder Stadtplanung/Städtebau, vorzugsweise mit abgeschlossenem technischen Referendariat
  • Berufserfahrung, insbesondere in der Anwendung des Planungs- und Baurechts (insbesondere BauGB und BauNVO) sowie des allgemeinen Verwaltungsrechts
  • Einschlägige Erfahrung im öffentlichen Dienst, insbesondere mit der kommunalen Haushaltsführung; alternativ: vergleichsweise Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • Mehrjährige Leitungs- und Führungserfahrung mit Personalverantwortung
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke, insbesondere mit der Fähigkeit zu anschaulicher und überzeugender Darstellung komplexer Sachverhalte im politischen Raum und im direkten Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern sowie dritten Akteuren
  • Problem- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Grundlegendes Verständnis für einen modernen, an den Aspekten der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes orientierenden Planungsgedanken sowie Fähigkeit, im Ergebnis mit entsprechenden Beratungsimpulsen in Richtung der Landesplanungsbehörde, Gemeinden und Städte zu reagieren
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Verwaltungsstrukturreformen in der Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten und der Digitalisierung von Fachverfahren
  • Methodische Fähigkeit im Projektmanagement, bei internen Organisationsprozessen sowie im Umgang mit externen Beteiligungsprozessen

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Metropolregion Hamburg
  • Eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung bis zu EG 14 TVöD (Regelungsbereich TVöD-VKA) bzw. einer Besoldung nach A 14 SHBesG sowie einer großzügigen Gleitzeitregelung – die Stelle und Funktion werden nach den tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Vorschriften auf Probe übertragen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • Familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH-Jobticket
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des (Bus-)Bahnhofs und mit guten Parkmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • Fachbereichsübergreifende Fortbildungen

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.10.2021 (Eingangsdatum) an die untenstehende Adresse oder über unser Online-Bewerbungsportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, eine Kopie des Führerscheines und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungs­unterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Personalauswahl wird durch ein Assessment-Center-Verfahren begleitet, das am 24.11.2021 stattfindet.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle steht Ihnen der Leiter des Fachbereiches Bau, Umwelt und Verkehr, Herr Thilo Scheuber, unter Tel. 04531/160-1348 gerne zur Verfügung.

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Ganz schön vielseitig:
www.kreis‑stormarn.de/karriere

Onlinebewerbung: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD5201

Sollten Sie über den Link nicht ins Bewerbungsportal kommen, können Sie gern die Bewerbungsunterlagen im PDF-Format per Mail an personal@kreis-stormarn.de übersenden.

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf