Fachdienst Finanzen: Teammitglied im Bereich Steuern und Finanzen

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Fachdienst Finanzen zum nächstmöglichen Termin eine Verstärkung für die Bereiche Steuerrecht und Gesamtabschluss, Kalkulation des kommunalen Finanzausgleiches sowie Systembetreuung der Buchhaltungssoftware MACH

Neben dem Fachdienstleiter und den drei Kolleginnen in der Kämmerei erwarten Sie im Fachdienst Finanzen noch neun Beschäftigte in der Finanzbuchhaltung, vier in der Vollstreckungsbehörde und drei im Forderungsmanagement.

Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabengebiet ist durch die Arbeit in und das Management von Projekten geprägt. Zumindest in der ersten Zeit werden Sie hauptsächlich an der Umsetzung der Umsatzsteuerreform und der Einführung der E-Rechnung mitwirken:

Zusammen mit dem Team der Kämmerei werden Sie die Umsetzung der Umsatzsteuerreform in der Kreisverwaltung begleiten. Dazu gehört im Projektverlauf unter anderem die Einführung eines Tax Compliance Management Systems und die Prüfung von Sachverhalten auf steuerrechtliche Relevanz. Zusammen mit einer Kollegin sind Sie zuständig für steuerrechtliche Fragen und gestalten in dieser Funktion die Arbeitsabläufe der Verwaltung.

Sie ergänzen das Team hinsichtlich der finanzfachlichen Systembetreuung der Buchhaltungs-Software MACH und gestalten zusammen mit einer Kollegin in dieser Funktion die Arbeitsabläufe der Verwaltung. Ein Schwerpunkt wird hierbei auf der Einführung der E-Rechnung liegen, bei der Sie unter anderem in die weitere Planung, Durchführung und die Schulung der Beschäftigten eingebunden sind.

Weiterhin stehen Sie auch als Teil des Teams der MACH-Anwenderbetreuung den Fachdiensten zur Beratung in Anwendungs- und Doppikfragen zur Verfügung.

Der Kreis Stormarn wird seinen ersten Gesamtabschluss (Konzernabschluss) aufstellen. Sie bearbeiten dafür im Team die dazugehörigen Angelegenheiten und gestalten die dafür notwendigen verwaltungsweiten Arbeitsabläufe.

Zu zweit sind Sie für die Kalkulation des kommunalen Finanzausgleiches zuständig und bearbeiten aktiv die Neuausrichtung, welche durch eine anstehende Änderung des Finanzausgleichsgesetzes notwendig wird.

Ihr Profil:

  • erfolgreich absolvierte Laufbahnprüfung der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt oder
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung und einen erfolgreich absolvierten Angestelltenlehrgang II oder
  • einen Abschluss als Steuerfachwirt/in oder
  • eine abgeschlossene Hochschulausbildung z.B. Bachelor BWL mit Schwerpunkt auf Steuerwesen oder vergleichbare Studiengänge
  • gute Kenntnisse der doppelten Buchführung.

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • gute Kenntnisse des Steuerrechts, insbesondere im Bereich Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer und idealerweise in der Besteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts
  • Erfahrung im Projektmanagement und der Projektarbeit
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • gute Kenntnisse in einer Buchhaltungssoftware
  • die Fähigkeit, auch in schwierigen Arbeitssituationen, den Überblick zu behalten
  • sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung
  • einen Abschluss als „Kommunale/r Finanz- oder Bilanzbuchhalter/in SH“ oder als „IHK Finanz- oder Bilanzbuchhalter/in“ oder entsprechende Kenntnisse des Haushalts- und Kassenrechts.

Falls Sie einen solchen Abschluss nicht besitzen, verfügen Sie über die Bereitschaft, sich innerhalb der Arbeitszeit und unter Abrechnung der Reisekosten zur/zum „Kommunalen Bilanzbuchhalter/in SH“ fortzubilden.

Unser Angebot:

  • interessante und vielseitige Aufgaben
  • eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung nach EG 10 TVöD bzw. eine Besoldung nach A 11 SHBesG bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH Firmenabo
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/Busbahnhofs

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum

23.02.2020 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse, oder nutzen Sie den untenstehenden Link für das Bewerberportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 16.03.2020 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle steht Ihnen der Fachdienstleiter des Fachdienstes Finanzen, Herr Lars-Christian Driever, unter Tel.: 04531/160 1120 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere

Ihr Profil:

  • erfolgreich absolvierte Laufbahnprüfung der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt oder
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung und einen erfolgreich absolvierten Angestelltenlehrgang II oder
  • einen Abschluss als Steuerfachwirt/in oder
  • eine abgeschlossene Hochschulausbildung z.B. Bachelor BWL mit Schwerpunkt auf Steuerwesen oder vergleichbare Studiengänge
  • gute Kenntnisse der doppelten Buchführung.

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • gute Kenntnisse des Steuerrechts, insbesondere im Bereich Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer und idealerweise in der Besteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts
  • Erfahrung im Projektmanagement und der Projektarbeit
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • gute Kenntnisse in einer Buchhaltungssoftware
  • die Fähigkeit, auch in schwierigen Arbeitssituationen, den Überblick zu behalten
  • sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung
  • einen Abschluss als „Kommunale/r Finanz- oder Bilanzbuchhalter/in SH“ oder als „IHK Finanz- oder Bilanzbuchhalter/in“ oder entsprechende Kenntnisse des Haushalts- und Kassenrechts.
  • Falls Sie einen solchen Abschluss nicht besitzen, verfügen Sie über die Bereitschaft, sich innerhalb der Arbeitszeit und unter Abrechnung der Reisekosten zur/zum „Kommunalen Bilanzbuchhalter/in SH“ fortzubilden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD1103

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf