Fachdienst Soziale Dienste: Pädagogische Fachkraft zur Netzwerkkoordination

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Fachdienst Soziale Dienste für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Frühen Hilfen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft zur Netzwerkkoordination.

Der Fachdienst Soziale Dienste umfasst ein anspruchsvolles Aufgabenspektrum. Derzeit sind ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung und Ausbau des Netzwerks Frühe Hilfen
  • Sicherung und Fortschreibung einer niedrigschwelligen und bedarfsgerechten Infra-/ Angebotsstruktur im Kreisgebiet
  • Prozesshafte Fortschreibung des kommunalen Gesamtkonzepts und der Leistungsleitlinien
  • Erstellen von Rahmenanträgen und Verwendungen gemäß Fördererlass
  • Planung, Organisation und Durchführung von Netzwerktreffen und sektorenübergreifender Veranstaltungen
  • Koordination von Familienzentren
  • Planung von Qualifizierung/ Fortbildung von Netzwerkpartner*innen
  • Dokumentation und Evaluation der Netzwerkprozesse
  • Regelmäßige Teilnahme am lokalen Fachaustausch auf Landesebene
  • Initiierung von Qualitätsentwicklungsprozessen auf kommunaler Ebene
  • Mitwirkung bei Qualitätsentwicklungsprozessen auf Landesebene
  • Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Abschluss als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge/-arbeiterin/-arbeiter (Diplom/FH oder B.A.) jeweils mit staatlicher Anerkennung
  • Darüber hinaus kann ein Studienabschluss als Diplom-Pädagogin/Diplom-Pädago-ge oder ein Fachhochschul-/Bachelor-/Masterstudienabschluss der Studiengänge Bildung und Erziehung im Kindesalter, Kindheitspädagogik, Frühpädagogik, Heil-/ Sonderpädagogik oder pädagogische Psychologie mit gleichwertigen Fähigkeiten und den Tätigkeiten von Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeitern bzw. Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen mit staatlicher Anerkennung und entsprechender nachgewiesener Berufserfahrung berücksichtigt werden.
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (alt 3)

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • Erfahrungen im frühpädagogischen Bereich
  • Engagement und hohe Kommunikationsfähigkeiten
  • Kooperationsbereitschaft mit Institutionen und Akteurinnen und Akteuren der Frühen Hilfen
  • Kenntnisse in Moderationstechniken und sichere Durchführung von Fachveranstaltungen
  • eine strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrungen in der Projektplanung
  • konzeptionelles Denken und Handeln

Unser Angebot:

  • interessante und vielseitige Aufgaben
  • eine unbefristete Anstellung in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) mit einer Vergütung nach EG S 14 TVöD. Eine Erhöhung der Wochenarbeitszeit auf 25,5 Wochenstunden ist ab dem 01.01.2021 geplant.
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • Möglichkeit der Telearbeit (nach Prüfung der intern vorgegebenen Voraussetzungen)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH Firmenabo
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/Busbahnhofs

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund ist für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum

16.08.2020 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse, oder nutzen Sie den untenstehenden Link für das Bewerbungsportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, eine Kopie des Führerscheins und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 03.09.2020 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle steht Ihnen die Fachdienstleiterin des Fachdienstes Soziale Dienste, Frau Sabine Schmidt, unter Tel.: 04531/160 1539 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD2106

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf