Fachdienst Familie und Schule: Referentin/Referent für Jugendarbeit

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Fachdienst Familie und Schule zum nächstmöglichen Termin  eine Referentin/einen Referenten für Jugendarbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Zusammenarbeit von Landesministerien, Städten, Ämtern und Gemeinden (Vernetzung, Steuerung, Moderation…)
  • Konzeptentwicklung mit Bestimmung von Zielen, Nachhaltigkeit, Verbindlichkeit Transparenz sowie den dazu erforderlichen Vereinbarungen
  • Qualitätsentwicklung
  • Sozialraumentwicklung
  • Konzeptentwicklung und Unterstützung von Projekten im Zusammenwirken von Jugendarbeit und Schule
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung
  • Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
  • Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen
  • Anerkennungsverfahren als Träger der freien Jugendhilfe
  • Förderung der freien und öffentlichen Träger der Jugendhilfe
  • Entwicklung, Durchführung und Förderung von Maßnahmen der Jugendarbeit
  • Jugendferienwerk und Familienerholung
  • Freistellungsverfahren mit Erstattung von Verdienstausfällen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom oder Bachelor)
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse wie zum Beispiel „business coaching“
  • praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse in der Jugendarbeit und anderen Tätigkeitsbereichen der Jugendhilfe
  • sozialwissenschaftliche Planungskompetenz im sozialen Bereich bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • Toleranz und Offenheit im Umgang mit allen Beteiligten,
  • Organisations- und Managementfähigkeiten,
  • die Fähigkeit, schriftlich klar und verständlich zu formulieren,
  • Durchsetzungsvermögen, den eigenen fachlichen Standpunkt kompetent zu vertreten,
  • Leitungskompetenz sowie die Kompetenz zur Moderation und Leitung von Gremien,
  • hohe Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeit und Arbeitsort,
  • kommunikative Fähigkeiten, besonders bei Interessenkonflikten,
  • innovatives Handeln – neue Ideen die Entwicklungen in Planungsprozesse einbringen,
  • Grundkenntnisse im Bereich der Sozialplanung,
  • die Fähigkeit zur Erhebung und Analyse jugendrelevanter Daten,
  • Fähigkeiten, im Planungsprozess auf regionale Strukturen und Gegebenheiten einzugehen,
  • den Überblick über den Gesamtauftrag des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGB VIII)
  • grundlegende Kenntnisse der notwendigen Datenerfassung/-verarbeitung sowie Kenntnisse über Verwaltungsabläufe

Unser Angebot:

  • interessante und vielseitige Aufgaben
  • eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung nach EG S 17 TVöD
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH Firmenabo
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/Busbahnhofs und mit guten Parkmöglichkeiten

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum

08.12.2019 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse oder nutzen Sie den unten stehenden Link für das Bewerberportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 08.01.2020 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle stehen Ihnen der Fachdienstleiter des Fachdienstes Familie und Schule, Herr Dzyk, unter Tel.: 04531/160 1380 sowie die bisherige Stelleninhaberin, Frau Onas, unter Tel.: 04531/160 1518 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD2203

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf