Fachdienst Hilfe zur Pflege: Teammitglied für das Sachgebiet Pflegesatz- und Investitionskostenangelegenheiten

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Fachdienst Hilfe zur Pflege zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Mutterschutzfrist sowie einer eventuell anschließenden Elternzeit ein neues Teammitglied für das Sachgebiet Pflegesatz- und Investitionskostenangelegenheiten.

Der Fachdienst Hilfe zur Pflege umfasst neben den Aufgaben zu Pflegesatz- und Investiti-onskostenangelegenheiten auch die Aufgaben der Hilfe zur Pflege stationär, der Hilfe zur Pflege ambulant, der Pflegeplanung, des Pflegestützpunktes, der Widerspruchsbearbeitung und die Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen. Die Aufgaben Blindengeld und Blindenhilfe gehören ebenfalls dazu.

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung am Pflegesatzverfahren nach §§ 85 ff. SGB XI
  • Bearbeitung und Entscheidung in Angelegenheiten betr. Investitionskosten nach § 82 SGB XI i. V. mit § 10 LPflegeGVO für stationäre und teilstationäre Einrichtungen
  • Leistungsvereinbarungen und Vergütungsvereinbarungen nach SGB XI für ambulante, teilstationäre und vollstationäre Einrichtungen
  • Mitwirkung bei der Heimaufsicht und bei Fachprüfungen des MDK
  • Schiedsstellenverfahren
  • Gerichtsverfahren
  • Grundsatzangelegenheiten

Ihr Profil:

  • erfolgreich absolvierte Laufbahnprüfung der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, 2. Laufbahngruppe, 1. Einstiegsamt oder
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung sowie einen erfolgreich absolvierten Angestelltenlehrgang II oder
  • Abschluss als staatlicher geprüfter Betriebswirt (IHK) oder
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften.

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • Erfahrungen in Pflegesatz- und Investitionskostenangelegenheiten
  • gute Kenntnisse der Sozialgesetzbücher, insbesondere des SGB XI und XII
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse – Bilanzanalyse
  • ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick,
  • Durchsetzungsfähigkeit und Kommunikationsstärke und
  • Teamfähigkeit.

Unser Angebot:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit.
  • eine befristete Anstellung mit einer Vergütung nach EG 10 TVöD für die Dauer einer Mutterschutzfrist und einer eventuell anschließenden Elternzeit
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH Firmenabo
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/Busbahnhofs
  • Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich

So bewerben Sie sich bei uns:
Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum

29.11.2020 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse, oder nutzen Sie den untenstehenden Link für das Bewerberportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, eine Kopie Ihres Führerscheins und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 18.12.2020 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle steht Ihnen die Fachdienstleiterin des Fachdienstes Hilfe zur Pflege, Frau Souahi, unter Tel.: 04531/160 1388, sowie die Fachbereichsleiterin des Fachbereiches Soziales und Gesundheit, Frau Dr. Ulferts, unter Tel. 04531/160 1236, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD3209

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf