Fachdienst Gesundheit: Fachkraft für soziale Arbeit

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Sozialpsychiatrischen Dienst im Fachdienst Gesundheit zum nächstmöglichen Termin jeweils eine Fachkraft für soziale Arbeit an den Standorten Bad Oldesloe und Reinbek.

Der Fachdienst Gesundheit des Kreises Stormarn hat insbesondere die Aufgaben auf gesunde und gesundheitsförderliche Lebensverhältnisse hinzuwirken und gleiche Gesundheitschancen für alle anzustreben sowie die gesundheitliche Eigenverantwortung und Urteilsfähigkeit der Bürgerinnen und Bürger zu stärken. Außerdem wirkt der Fachdienst Gesundheit auf die Vermeidung von Gesundheitsrisiken und auf den Schutz der oder des Einzelnen und der Allgemeinheit vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen hin. Weiterhin hält er eine neutrale Sachverständigenfunktion für andere Stellen vor.

Im Portfolio dieser Aufgaben hat der Sozialpsychiatrische Dienst die zentrale Rolle im Bereich der psychiatrischen Versorgung im Kreis Stormarn. Er zeichnet sich durch ein anspruchsvolles Aufgabenspektrum zur Versorgung psychisch kranker Menschen in einem multiprofessionellen Team aus. Dabei steht der Hilfeaspekt für die Menschen in Krisensituationen im Vordergrund.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Begleitung und Vermittlung von Hilfen für psychisch kranke Menschen und Personen aus deren Umfeld gemäß Gesetz zur Hilfe und Unterbringung von Menschen mit Hilfebedarf infolge psychischer Störungen (PsychHG SH), auch in Form aufsuchender Arbeit, B. durch Hausbesuche
  • Krisenintervention und Verwaltungsaufgaben bei der Unterbringung von psychisch kranken Menschen nach dem PsychHG SH, was ggf. eine Teilnahme am Bereitschaftsdienst beinhaltet
  • Zusammenarbeit mit komplementären Dienststellen innerhalb der Verwaltung und mit Einrichtungen in freier Trägerschaft
  • aufgabenspezifische Netzwerk- und Gremienarbeit auf Kreis- und Landesebene

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit (Diplom/Bachelor) mit staatlicher Anerkennung oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachpflegekraft im Bereich Psychiatrie oder
  • abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom/Bachelor) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen im Gebiet der Psychiatrie oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegekraft mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen im Gebiet der Psychiatrie oder
  • abgeschlossene Ausbildung zum Notfallsanitäter mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen im Gebiet der Psychiatrie
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • berufliche Vorerfahrungen im deeskalierenden Umgang mit psychisch kranken Menschen und/oder Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Empathie und Engagement bei der Arbeit mit psychisch kranken Menschen
  • eine eigenständige Arbeitsweise unter Beachtung der geltenden Rechtsvorschriften und Verordnungen sowie getroffener Teamvereinbarungen
  • die Bereitschaft zur Teilnahme am Rufdienst nach PsychHG außerhalb der Regelarbeitszeit, für die eine Entschädigung im Rahmen des Tarifrechts gezahlt wird (für diese Aufgabe steht in der Regel ein Dienstfahrzeug zur Verfügung)
  • einen eigenen PKW, den Sie bei Bedarf dienstlich einsetzen können. Die Erstattung der Reisekosten erfolgt auf der Grundlage des

Unser Angebot:

  • interessante und vielseitige Aufgaben
  • eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung nach EG S 14 TVöD
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z.B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; SH-Jobticket

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum

27.10.2022 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse oder nutzen Sie den untenstehenden Link für das Bewerbungsportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, eine Kopie Ihres Führerscheins und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 07.11.2022 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle stehen Ihnen die Leiterin des Fachdienstes Gesundheit, Frau Czinczoll, unter Tel.: 04531/160 1236 und die Sachgebietsleiterin, Frau Akisli-Knietzsch, unter Tel. 04531/160 1420 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD3309

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf