Fachdienst Sonstige Soziale Leistungen: Teammitglied für die Koordinierungsstelle für Integration und Teilhabe (KIT)

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Fachdienst Sonstige Soziale Leistungen zum nächstmöglichen Termin ein Teammitglied für die Koordinierungsstelle für Integration und Teilhabe (KIT).

Die Koordinierungsstelle steuert die Weiterentwicklung sowie die Etablierung von auf Integration und aktiver Teilhabe ausgerichteter und aufeinander abgestimmter Maßnahmen und Strukturen auf kommunaler Ebene. Ziel der Aufgabe ist es, auf regionaler und lokaler Ebene Bedingungen zu schaffen, die ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund verbessern.

Ihre Aufgaben:

  • Ausbau und Intensivierung des bestehenden Netzwerkes mit den Akteuren und Akteurinnen der Migrationsarbeit in den kreisangehörigen Kommunen
  • Weiterentwicklung und Pflege eines Leitfadens bedarfsorientierter Sprachkurse in Abstimmung mit den Anbietern
  • Vorbereitung und Durchführung von Fachtagungen zu spezifischen Themen der Integrationsarbeit sowie interkultureller Schulungen
  • Fortschreibung einer „Integrationslandkarte“ sowie eines Handlungskonzeptes auf Grundlage der Themenfelder des sogenannten Flüchtlingspaktes des Landes Schleswig-Holstein
  • Zusammengefasste Koordination und Organisation von Aufgaben bei der integrationsorientierten Aufnahme
  • Förderung der interkulturellen Öffnung der Verwaltung
  • Aufbau und Pflege verbindlicher kooperativer Strukturen mit den verschiedenen Akteuren der Flüchtlingsaufnahme und die Koordination des Zusammenwirkens auch bezogen auf Projekte, Veranstaltungen und Maßnahmen der Integrationsorientierten Flüchtlingsaufnahme
  • Durchführung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für die mit der integrationsorientierten Flüchtlingsaufnahme befassten Akteure

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Bachelor-Studium beispielsweise aus dem Bereich der Sozial-, Politik-, Kultur-, Medien- oder Verwaltungswissenschaften bzw. vergleichbarer Abschluss (z.B. 2. Angestelltenprüfung)
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Außendienst

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • einschlägige Berufserfahrung in der erwarteten Aufgabenwahrnehmung
  • kommunikative Kompetenz und Organisationsfähigkeit,
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Verbänden und Organisationen
  • Grundkenntnisse über die einschlägigen Sozialleistungs- und Ausländergesetze und
  • Erfahrungen in koordinierenden Tätigkeiten sowie in der Bearbeitung von flüchtlingspolitischen Fragestellungen

Unser Angebot:

  • interessante und vielseitige Aufgaben
  • eine bis zum 31.12.2024 befristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung nach EG 9 c TVöD
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH-Jobticket
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/Busbahnhofs

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und
Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum

19.12.2021 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse, oder nutzen Sie den untenstehenden Link für das Bewerbungsportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, eine Kopie Ihres Führerscheins und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den.14.01.2022 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle stehen Ihnen die Fachbereichsleiterin des Fachbereiches Soziales und Gesundheit, Frau Dr. Ulferts, unter Tel.: 04531/160 1236 oder die Fachdienstleiterin des Fachdienstes Sonstige soziale Leistungen, Frau Rothe, unter Tel.: 04531/160 1155 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD3401

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf