Fachdienst Wasserwirtschaft: Technische Koordinatorin bzw. Koordinator

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Fachdienst Wasserwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein neues Teammitglied, das die fachtechnische Koordination übernimmt. Die Stellenbesetzung erfolgt im Rahmen einer mehrmonatigen Einarbeitung mit stufenweiser Aufgabenübergabe vom derzeitigen Stelleninhaber (Ruhestand ab 01.03.2022).

Ihre Aufgaben:

  • fachtechnische Entscheidungen in wichtigen Grundsatzfragen des Fachdienstes und bei der Bearbeitung von Vorgängen mit besonderer Bedeutung
  • vorbereiten und abwickeln aller fachtechnischen Aufgaben als Wasserbehörde im Rahmen von Planfeststellungs-, Erlaubnis- und Genehmigungsverfahren in ihrem Zuständigkeitsbereich
  • wahrnehmen der Aufgaben, die in ihrem Zuständigkeitsbereich mit den Überschwemmungsgebieten und Hochwasserschutz/-management anliegen
  • ausüben der Verbandsaufsicht über die Wasser- und Bodenverbände in ihrem Zuständigkeitsbereich, hierzu gehören unter anderem
    • Anträge nach der Wasserrahmenrichtlinie fachtechnisch prüfen
    • Wasser- und Bodenverbände zu Themen, wie z. B. naturnahe Gewässerunterhaltung oder Gewässerrandstreifen, beraten
  • fachliche Vertretung des Fachdienstes verwaltungsintern sowie gegenüber anderen Institutionen, den Gremien des Kreistags sowie den Bürgerinnen und Bürgern
  • fachliche Weiterentwicklung der Aufgabenwahrnehmung unter Berücksichtigung gesetzlichen Grundlagen und mit Einbeziehung der Mitarbeitenden
  • fachliche Weiterentwicklung der operativen Ziele und Prioritäten für die Wasserwirtschaft in Stormarn
  • Rufbereitschaft bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH-Diplom, Bachelor oder Master) in einer den Aufgaben entsprechenden Fachrichtung (z. B. Bauingenieurwesen Fachrichtung Wasserbau, Wasserwirtschaft oder vergleichbar) – idealerweise verbunden mit der Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Technische Dienste (ehemals: gehobener technischer Verwaltungsdienst)
  • fundierte Kenntnisse in der naturnahen Entwicklung von Gewässern, im Gewässerausbau und im Themengebiet der Hydrologie und Hydrochemie
  • erste berufliche Tätigkeiten und Erfahrungen in den oben genannten Aufgabenbereichen und Kenntnis der einschlägigen Rechtsgebiete (Wasser- und Verbandsrecht, Arten- und Naturschutzrecht, Verwaltungs-, Vergabe- und Baurecht)
  • erste Berufserfahrungen in einer koordinierenden Tätigkeit mit fachlicher Entscheidungskompetenz
  • Führerschein Klasse B

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • entsprechende Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung / im Bereich der Wasserwirtschaft
  • selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen der politischen Gremien auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • einen eigenen PKW, den Sie dienstlich gegen Erstattung anfallender Reisekosten einsetzen können

Unser Angebot:

  • interessante und vielseitige Aufgaben
  • eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit
  • eine Vergütung nach EG 11 TVöD für die Zeit der Einarbeitung und nach EG 12 TVöD mit Übertragung aller Aufgaben, voraussichtlich 01.03.2022
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH Firmenabo
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/Busbahnhofs

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund ist für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 02.07.2021 (Eingangsdatum) an die untenstehende Adresse, oder nutzen Sie den untenstehenden Link für das Bewerbungsportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, eine Kopie des Führerscheines und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 26.07.2021 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle steht Ihnen der Stelleninhaber Herr Schönfeldt unter Tel.: 04531 / 160 1307 oder der Fachdienstleiter Wasserwirtschaft Herr Krumbeck unter Tel.: 04531/160 1605 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD4302

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf