Fachdienst Bauaufsicht und Denkmalschutz: Teammitglieder für die Bauaufsicht

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Der Kreis Stormarn sucht im Fachdienst Bauaufsicht und Denkmalschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue Teammitglieder für die Bauaufsicht.

Der Fachdienst Bauaufsicht und Denkmalschutz nimmt im Auftrag des Landrats unter anderem die Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde wahr. Die untere Bauaufsichtsbehörde berät Bauwillige, die am Bau beteiligten Personen sowie kreisangehörige Städte, Ämter und Gemeinden. Sie prüft und entscheidet in ihrem Zuständigkeitsbereich über Baugesuche und hat nach pflichtgemäßem Ermessen darüber zu wachen, dass bei der Errichtung, Änderung, Nutzungsänderung und Beseitigung sowie bei der Nutzung und Instandhaltung von baulichen Anlagen die öffentliche Sicherheit - insbesondere Leben und Gesundheit - nicht gefährdet wird.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst neben telefonischen und persönlichen Bauberatungen von Bauwilligen und den am Bau beteiligten Personen vor bzw. außerhalb von Bauprüfverfahren die Prüfung der Genehmigungsfähigkeit von Vorbescheids-, normalen und vereinfachten Bauanträgen und sonstigen Baugesuchen für Vorhaben im Außenbereich einschließlich der Fachstellenbeteiligung und der Fertigung von Baugenehmigungs- oder Versagungsbescheiden. Zu den Aufgaben gehört es auch, zur Ermittlung oder Überprüfung von Sachverhalten Ortsbesichtigungen auf bebauten und unbebauten Grundstücken im Außenbereich durchzuführen, teilweise auch im unwegsamen Gelände. Weiterhin ist angedacht, dass die Bauaufsicht im Umfang von maximal fünf Stunden pro Woche Verwaltungsaufgaben für den Denkmalschutz wahrnimmt.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, zweite Laufbahngruppe, erstes Einstiegsamt
  • oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung sowie einen erfolgreich absolvierten Angestellten-lehrgang II Erklärung der Bereitschaft zur Teilnahme am Angestelltenlehrgang II
  • oder Sie verfügen über einen erfolgreich absolvierten Angestelltenlehrgang I und Sie sind gem. Nr. 7 Abs. 5 der Anlage 1 zur Entgeltordnung von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht befreit und verfügen über Berufserfahrung im Bereich öffentliches Baurecht von mind. 10 Jahren
  • Fahrerlaubnis der Klasse B zur Durchführung notwendiger Ortsbesichtigungen

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • Grundkenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • Bereitschaft, sich fachdienstintern und -extern in die Aufgaben von Personen unterschiedlicher Berufsgruppen hineinzudenken und sich mit ihnen inhaltlich und fachlich auseinanderzusetzen
  • Durchsetzungsvermögen gegenüber schwieriger Kundschaft
  • einen eigenen PKW, den Sie dienstlich gegen Erstattung anfallender Reisekosten einsetzen können

Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit setzen wir voraus.

Unser Angebot:

  • interessante und vielseitige Aufgaben
  • eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung nach EG 9c TVöD bzw. eine Besoldung nach A 10 SHBesG. Es werden insgesamt 1,5 Stellen unbefristet nachbesetzt und zusätzlich sind 5 Stunden befristet bis zum 31.08.2021 zu vergeben.
  • familienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible Arbeitszeiten
  • eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten (z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und Volleyball)
  • fachbereichsübergreifende Fortbildungen
  • Zusatzversorgung für Ihre Rente
  • HVV-ProfiTicket; NAH.SH Firmenabo
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/Busbahnhofs

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund ist für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:
Bitte senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum

25. November 2020 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse, oder nutzen Sie den untenstehenden Link für das Bewerbungsportal. Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis, eine Kopie der Fahrerlaubnis und aktuelle Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 14. Dezember 2020 geplant.

Für Ihre Fragen zum Aufgabengebiet oder zu den Anforderungen an die Stelle steht Ihnen der Fachdienstleiter des Fachdienstes Bauaufsicht und Denkmalschutz, Herr Jens Bebensee, unter: 04531/160 1461 oder Frau Feustel unter Tel.: 04531-160 1694 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe

Online: https://afm.schleswig-holstein.de/intelliform/forms/kreis/kreis-stormarn/kreis-stormarn/bewerbungsmanagement/Bmgmt_Bewerbung/index?stellenid=OD5303

Datenschutzhinweise: https://www.kreis-stormarn.de/lvw/forms/1/12/HinweiseZurDatenverarbeitungFD12.pdf