Ehrenamtlich tätige/r Kinderbeauftragte/r

Vielfalt. Miteinander. Leben. Unser Kreis Stormarn zählt zu den attraktivsten und wirtschaftsstärksten Deutschlands. Mit seinen idyllischen Landschaften, dem urbanen Leben sowie den ansprechenden Freizeit- und Kulturangeboten bietet er ca. 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern Lebensqualität in allen Bereichen.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als ehrenamtlich tätige/r Kinderbeauftragte/n.

Ihre Aufgaben:

  • Angebot und Durchführung regelmäßiger Sprechstunden für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Herstellung und Pflege des Kontakts zu Institutionen, Verbänden und Vereinen im Kreis
  • Stete Information über die Situation von Kindern und Jugendlichen
  • Regelmäßiger Bericht über Ihre Arbeit als Kinderbeauftragte/r im Jugendhilfeausschuss bzw. anderen Gremien des Kreises inkl. Nachweis zur Verwendung von Projektmitteln

Die Bestellung zur/zum Kinderbeauftragten erfolgt durch den Kreistag für die Dauer von zwei Jahren.

Unser Angebot:

  • Projektmittel sowie eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von  zurzeit 245,-- € .
  • Unterstützung durch Mitglieder des Jugendhilfeausschusses und der Verwaltung des Kreises Stormarn

Chancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.

So bewerben Sie sich bei uns:
Bitte senden Sie uns bei Interesse für dieses Ehrenamt Ihre schriftliche Bewerbung bis zum

08. Dezember 2019 (Eingangsdatum)

an die untenstehende Adresse. Bitte beachten Sie, dass wir den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen nicht gesondert bestätigen.

Für Ihre Fragen steht Ihnen der Leiter des Fachbereiches Jugend, Schule und Kultur, Herr Hegermann, unter Tel.: 04531/160 1365 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter

www.kreis-stormarn.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Stormarn
Der Landrat
Fachdienst Personal
Mommsenstr. 13
23843 Bad Oldesloe
E-Mail: personal@kreis-stormarn.de

Sofern Sie sich per E-Mail bewerben wollen und Dateianhänge beifügen, nutzen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format. Bewerbungen mit anderen Dateiformaten werden nicht berücksichtigt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Kommunikation per E-Mail über das Internet unsicher ist, da für unberechtigte Dritte grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation besteht.
Darüber hinaus können Versand und Empfang von E-Mails aus technischen und betrieblichen Gründen gestört sein.