Ausstellung "IMAGINÄRE REISEN - von hier ab ins Abenteuer"

12 Positionen zeitgenössischer internationaler Künstlerinnen und Künstler - ganz besonders für Kinder, Jugendliche und ihre Familien

12. Januar - 16. Februar 2014

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler: 
Max Frey (AT), Guy Ben-Ner (IL), Thomas Chapman (US), Egill Saebjörnsson (IS), Stefan Saffer (DE), Dustin Schenk (DE), Jesper Just (DK), Ching Chor Leng (SG), Peter F. Piening (DE), Kirstine Roepstorff (DK), Stefanie Pöllot (DE), Sebastian Hempel (DE) . Kurzdarstellung

Schirmherrin: 
Frau Anke Spoorendonk, Ministerin für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein

Kunst anschauen und begreifen ist das Konzept dieser Ausstellung in der Galerie im Marstall: Nationale und internationale Künstler sind mit spannenden Werken vertreten, die es zu erkunden gilt. So lädt z.Bsp. eine magnetische Wandinstallation zum Experimentieren ein, ein Tischkicker lässt sich mit Bohrmaschinen bespielen, ein Mobile erzeugt Klänge und eine große Half-Pipe wirbelt Tischtennisbälle herum.

Im Rahmen der Ausstellung ermöglichen geschulte Reisebegleiter ein besonderes Ausstellungserlebnis für Gruppen und Einzelbesucher.

Begleitprogramm: 
"Stormarner Kinderatelier" am 25. Januar und 1. Februar, jeweils 15 bis 17 Uhr 
Mehr Infos unter www.stormarner-kinderatelier.de

"Kunstreise" am 26. Januar um 15 Uhr: Ein begleiteter Sonntagsausflug für die ganze Familie.  

"Kunstreise zur Finissage" am 16. Februar um 15 Uhr: Im Gespräch mit den Veranstaltern, dem Künstler Peter F. Piening und den Reisebegleitern aus der Schülerschaft der Stormarnschule Ahrensburg.

Öffnungszeiten: 
MI, SA, SO - 11 bis 17 Uhr 
Gesonderte Öffnungszeiten der Galerie für Schulen und Gruppen nach Vereinbarung möglich und erwünscht.  

Marstall Ahrensburg

Kontakt / Information / Anmeldung: 
Galerie im Marstall Ahrensburg 
Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg 
0 41 02 - 70 78 10 15 / www.galerie-im-marstall.de

Anfahrt:
Ahrensburg liegt vor den Toren Hamburgs. Mit dem Auto erreichen Sie die Ausstellung über die A1 (Hamburg-Lübeck), Ausfahrt Ahrensburg bzw. über die B75. Bei Anreise mit dem Zug nehmen Sie die Regionalbahn vom Bahnhof Lübeck oder dem Hamburger Hauptbahnhof.

Flyer zur Ausstellung

Fotostrecke vom Aufbau der Ausstellung
(mit freundlicher Genehmigung von StormarnLive