Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Stormarn setzt sich mich für die Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen und auf allen Ebenen ein. Gleichstellungsarbeit ist ein vielschichtiges Querschnittsthema und ist abhängig von den jeweiligen Strukturen, die innerhalb eines Kreises vorliegen.

Ziel ist es, im Netzwerkverbund mit Verwaltung, Politik und Wirtschaft die familienfreundliche Arbeitswelt im Kreis Stormarn voranzubringen. Flexible Arbeitsbedingungen mit zeitgerechten Kinderbetreuungsmöglichkeiten sollen es nicht nur den Müttern, sondern auch den Vätern ermöglichen, Beruf, Familie und berufliche Entwicklung zu vereinbaren.

Außerdem möchte sie die politische Akteurinnen und Akteure im Kreis Stormarn zusammenführen und ermuntern, mehr Frauen für ein Engagement in der Kommunalpolitik zu gewinnen und deren Tätigkeit zu unterstützen.

Veranstaltungshinweise

14.03.2017
19 - 22 Uhr

FiF-Stormarn: "Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen"
Frauen in Führung - aus aller Frauen Länder
Im Mittelpunkt unserer Veranstaltung stehen fünf Frauen aus aller Frauen Länder, die irgendwann in ihrem Leben entschieden haben, nach Deutschland zu kommen, um hier ein neues Leben zu beginnen und sich beruflich zu etablieren.
Unsere Moderatorin Astrid Korth wird dafür genügend Raum geben und anschließend mit uns Zuhörerinnen ins Gespräch kommen. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und intensiven Abend und nutzen Sie wie immer unser Netzwerk für Kontakte.

Due Fratelli, Restaurant & Pizzeria, Jersbeker Str. 2, 22941 Bargteheide

kein Eintritt, Essen a Ia carte

Weitere Informationen im Flyer oder unter www.fif-stormarn.de