Die Kunst des Siebdrucks: Stormarns Landrat Dr. Görtz besucht Siebdruck-Künstler Thomas Klockmann

Die Kunst des Siebdrucks
Stormarns Landrat Dr. Görtz besucht Siebdruck-Künstler Thomas Klockmann

Am 9. August 2017 besuchte der Landrat Dr. Henning Görtz das Atelier des Stormarner Künstlers Thomas Klockmann. Er zeigte sich beeindruckt von der Werkstatt und den Werken Klockmanns: „Die Verbindung aus computergestützter Grafik und Druckkunst finde ich sehr spannend. Es ist großartig, dass wir solch interessante Künstler bei uns in der Region haben“.

Thomas Klockmann arbeitet seit 2003 in seiner eigenen Werkstatt für künstlerischen Siebdruck in Ahrens­burg im Ortsteil Wulfsdorf - dort im „Dorfprojekt“ Allmende auf dem Gelände des ehemaligen AZW (Aus­bildungszentrum Wulfsdorf). Der 1954 in Lübeck geborene Künstler und Grafiker absolvierte zunächst ein Studium der Ethnologie und arbeitete im Anschluß mehrere Jahre in der Völkerkunde-Sammlung der Hansestadt als wissenschaftlicher Mitarbeiter/Kurator. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er ab 1990 an der privaten Hamburger Kunstschule Paulwitz-Matthäi.

Lag der Schwerpunkt seiner Arbeit viele Jahre hauptsächlich im Bereich einer frei aufgefassten Stilleben­malerei, wandte sich Klockmann ab 1999 der computergestützten Grafik zu und verbindet diese Technik seitdem mit dem künstlerischen Siebdruck, der dafür – besonders, wenn er mit den Mitteln der Collage arbeitet – eine spezielle „Schnittstelle“ besitzt. Während die Bildzitate in der Früh- und Hochzeit des Sieb­drucks auf den bekannten Arbeiten z.B. Robert Rauschenbergs noch einer Zeitschrift entnommen waren (meist aus dem Magazin LIFE), eröffnete die Durchsetzung des world wide web einen bis dahin kaum vorstellbaren Zugang zu einer Vielzahl von Bildquellen, die auch inhaltlich an wichtige Themenbereiche angeschlossen werden können.

Die Kunst des Siebdrucks Stormarns Landrat Dr. Görtz besucht Siebdruck-Künstler Thomas Klockmann

Für den Künstler ergibt sich die Chance mit dem geschulten Auge des Stillebenmalers im mehrfarbigen Siebdruck eine erzählerisch orientierte Grafik als eine Sammlung von Bildgeschichten zu entwickeln, die von mal zu mal erlaubt, wie er es selbst sagt „von hier nach dort immer weiterzuspringen wie auf den Steinplatten, die bei Planten und Blomen in die Teiche gelegt sind“.

Kontaktdaten des Ateliers:

Künstlerhalle
Thomas Klockmann
Bornkampsweg 38b
22926 Ahrensburg
www.kukii.de