Kommunalwahl in Stormarn

Die nächste Kommunalwahl findet am 6. Mai 2018 statt.

Der Kreis Stormarn stellt hier Informationen rund um die Kreiswahlen zur Verfügung, diese beziehen sich ausschließlich auf die Wahlen zum Stormarner Kreistag.

Kommunalwahl ist der Oberbegriff für Wahlen zu den Gemeindevertretungen, Stadtvertretungen und zu den Kreistagen. Die Amtsausschüsse werden nicht direkt gewählt, sondern nach Konstituierung der Gemeinde- und Stadtvertretungen nach den Regelungen der Amtsordnung gebildet.

Wenn Sie als Wahlhelferin oder Wahlhelfer bei der Kommunalwahl mitmachen möchten oder Informationen zu Kommunalwahlen auf Orts- und Gemeindeebene wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre jeweilige Verwaltung.

Gesetzliche Grundlagen:

Weitere Informationen zum Kommunalwahlrecht


Ergebnisse

Kommunalwahl (Kreiswahl) 2013

Die CDU errang 22 von 25 Wahlkreisen in Stormarn. Aufgrund von 1 Überhang- und 3 Ausgleichsmandaten gehören dem Kreistag 53 Abgeordnete (normal: 49) an.
Die Wahlbeteiligung lag mit 47,6 % um 3,2 % niedriger als bei der Kreiswahl 2003 (50,8 %).

Kommunalwahl (Kreiswahl) 2008

Die CDU errang 28 von 29 Wahlkreisen in Stormarn. Aufgrund von 7 Überhang- und 8 Ausgleichsmandaten gehören dem Kreistag 64 Abgeordnete (normal: 49) an.
Die Wahlbeteiligung lag mit 50,8 % um 6,1 % niedriger als bei der Kreiswahl 2003 (56,9 %).


Kommunalwahl (Kreiswahl) 2003

Die CDU errang die absolute Mehrheit und alle Wahlkreise in Stormarn. Aufgrund von Überhangmandaten gehören dem Kreistag 52 Abgeordnete (normal: 49) an.
Die Wahlbeteiligung lag mit 56,9 % um 6,3 % niedriger als bei der Kreiswahl 1998 (63,2 %).


Kommunalwahl (Kreiswahl) 1998