Leistungen

Referendariatsausbildung

Ausbildung von Rechtsreferendarinnen bzw. Rechtsreferandaren und Praktikantinnen bzw. Praktikanten

Informationen:

Der Kreis Stormarn bietet interessierten Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren an seinem Sitz in Bad Oldesloe die Möglichkeit der Ausbildung in der Verwaltungs- und Wahlstation an.

Die Referendariatsausbildung wird vom Fachdienst Recht und Veterinärwesen des Kreises Stormarn durchgeführt, der sämtliche Bereiche der Kreisverwaltung in rechtlicher Hinsicht berät. Dort werden Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare insbesondere mit Fragestellungen aus zahlreichen unterschiedlichen Rechtsbereichen, wie vor allem dem allgemeinen Verwaltungsrecht, Umweltrecht, besonderem Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Zivilrecht und den Prozessordnungen, betraut.

Bei der Referendariatsausbildung in der Kreisverwaltung wird ein besonderes Hauptaugenmerk darauf gelegt, den Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren eine selbständige Wahrnehmung der Aufgaben eines Juristen in der Verwaltung näherzubringen. Es kommt insbesondere darauf an, rechtliche Lösungen praxisgerecht und nachvollziehbar zu gestalten.

Der Kreis Stormarn hält neben einem gesonderten Büro für Referendarinnen und Referendare auch den Zugang zu elektronischen juristischen Datenbanken vor.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Ihren genauen Terminvorstellungen richten Sie bitte möglichst frühzeitig an das Geschäftszimmer Recht:

Angeboten von der Servicestelle

601 Geschäftszimmer Recht
Gebäude: A , 2.OG , Raum: A 219
Mommsenstr. 13 , 23843 Bad Oldesloe

Kontaktperson:

Susanne Vos

Telefon:

0 45 31 / 160 12 10

Fax:

0 45 31 / 160 16 25

Email:

recht@kreis-stormarn.de

Internet-Adresse:

http://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/sicherheit-und-gefahrenabwehr/sachgebiet-recht.html

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
von 8.30 bis 12.00 Uhr,
zusätzlich Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr,
- Mittwochs geschlossen -

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bahnhof und ZOB liegen direkt gegenüber

Parkmöglichkeiten:

20 Besucherparkplätze vor dem Gebäude B, weitere Parkplätze in den Seitenstrassen

Hinweise für Behinderte:

barrierefreier Zugang, Fahrstuhl am rechten Ende des Flures