Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Stormarn setzt sich mich für die Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen und auf allen Ebenen ein. Gleichstellungsarbeit ist ein vielschichtiges Querschnittsthema und ist abhängig von den jeweiligen Strukturen, die innerhalb eines Kreises vorliegen.

Ziel ist es, im Netzwerkverbund mit Verwaltung, Politik und Wirtschaft die familienfreundliche Arbeitswelt im Kreis Stormarn voranzubringen. Flexible Arbeitsbedingungen mit zeitgerechten Kinderbetreuungsmöglichkeiten sollen es nicht nur den Müttern, sondern auch den Vätern ermöglichen, Beruf, Familie und berufliche Entwicklung zu vereinbaren.

Außerdem möchte sie die politische Akteurinnen und Akteure im Kreis Stormarn zusammenführen und ermuntern, mehr Frauen für ein Engagement in der Kommunalpolitik zu gewinnen und deren Tätigkeit zu unterstützen.

Veranstaltungshinweise:

Samstag, 16. Juni 2018, von 10.00 bis 16.00 Uhr, im Kreisgebäude F, Mommsenstr. 14, 23843 Bad Oldesloe
Raum F 22/F 23 und F 6, („WAS-Gebäude“ direkt gegenüber vom Bahnhof)

 "Grundlagen der Kommunalpolitik"

Referentin: Sabine Rautenberg

Anmeldung unter: info@kopf-stormarn.de



 2.7.2018 Aktionstag der lokalen Bündnisse der Familie in Bald Oldesloe

Unter dem Motto „von App bis Zeit – wir fördern Vereinbarkeit“ findet am 2.7.18 von 10:30 bis 12 Uhr der Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie vor dem Bahnhof in Bad Oldesloe statt. Neben den Bündnispartnerinnen Frau und Beruf, das Mehrgenerationenhaus OASE, die Gleichstellungsbeauftragte aus Bad Oldesloe und die des Kreises wird zwischen 11:30 bis 12 Uhr Stormarns Landrat, Dr. Henning Görtz, am Aktionstag teilnehmen.