Leistungen

Grundwasserabsenkungen (z.B. bei Baumaßnahmen)

Informationen:

Das Aufstauen, Absenken und Umleiten von Grundwasser stellt einen Benutzungstatbestand dar und ist daher der unteren Wasserbehörde mindestens einen Monat zuvor anzuzeigen. Die Behörde prüft, ob eine Erlaubnis erteilt und Auflagen formuliert werden müssen.
Ansprechpartner/innen für Grundwasserbenutzungen

Angeboten von

Fachdienst 45 - Abfall, Boden und Grundwasserschutz
Mommsenstraße 13 , 23843 Bad Oldesloe

Leitung:

Dr. Dietrich Peters

Telefon:

0 45 31 - 160 15 27

Fax:

0 45 31 - 160 77 15 27

Email:

d.peters@kreis-stormarn.de

Internet-Adresse:

http://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/besondere-ordnungsangelegenheiten/abfall-boden-und-grundwasserschutz/index.html