Leistungen

Die persönliche Energiewende - Schulenergietag

Tag der Erneuerbaren Energien an den Beruflichen Schulen Bad Oldesloe

Informationen:

Tag der Erneuerbaren Energien an den Beruflichen Schulen Bad Oldesloe

Klimaschutz-Management Kreis Stormarn und Berufliche Schulen Bad Oldesloe veranstalten einen Tag der Erneuerbaren Energien in Bad Oldesloe

am 28. April 2016 ...
... in den Beruflichen Schulen Bad Oldesloe, Schanzenbarg 2a, Bad Oldesloe


Was wurde geboten?

  • Eine Messe mit neuester Anlagentechnik
  • Unterrichtseinheiten damit für Schülergruppen
  • ab 15 Uhr eine Lehrerfortbildung mit Technik und Trends
  • für Auszubildende aus dem Kreis Stormarn ein Kontingent von Plätzen in den Unterrichtseinheiten (Anmeldung)
  • 2 Unterrichtseinheiten für andere Schulen (Anmeldung)
  • Die Lehrerfortbildung war frei für interessierte Lehrkräfte anderer Schulen (Anmeldung)
  • Anmeldung beim Klimaschutz Kreis Stormarn, Isa Reher, 04531-160-1637 oder i.reher@kreis-stormarn.de


Die persönliche Energiewende - Unterrichtseinheiten für Schüler

Die Energieversorgung in Deutschland wird von Jahr zu Jahr "grüner", der Beitrag der erneuerbaren Energien wächst beständig. Im Jahr 2015 trugen die erneuerbaren Energien bereits 30 Prozent zur Bruttostromerzeugung bei. Sonnen- und Windenergie sind die wichtigsten erneuerbaren Energieträger bei der Energiewende.

Was gibt es für Fragen?

  • Wie sieht der Einsatz von erneuerbarer Energie in der Praxis aus?
  • Lohnt es sich noch, eine Photovoltaikanlage zu bauen?
  • Was braucht man, um ein Elektroauto zu laden?
  • Darf man Kleinwindanlagen im Wohngebiet aufbauen?
  • Kann man Strom sinnvoll in Batterien speichern?

Diese und viele weitere Fragen zu Erneuerbaren Energien waren Thema in einer kleinen Ausstellung und in einem Fachvortrag.


Die persönliche Energiewende - Bildungsangebot für Lehrkräfte

Sonnen- und Windenergie sind die wichtigsten erneuerbaren Energieträger bei der Energiewende. Wie sieht es in der Praxis aus?
Während man vor einigen Jahren die Photovoltaikanlage noch für eine Volleinspeisung konzipiert hat, geht es heute um den Eigenverbrauch.

Agenda:

  • Stand der Energiewende bei Wind und Photovoltaik
  • Sinnvolle Lösungen für Home-Anwendungen:
  • Photovoltaikanlagen
  • Kleinwindanlagen
  • Batteriespeicher
  • Elektromobilität Vernetzung der Systeme (Smart Grid, Smart Home, IoT)

Zur Veranschaulichung diente eine kleine Ausstellung von PV-Modulen, Wechselrichtern, Speicher und Kleinwindanlagen, Ladetechnik.
Zeitbedarf: 1,5-2 Stunden

Auf den Dächern der Beruflichen Schulen Bad Oldesloe steht die modernste PV-Anlage der Kreisverwaltung sowie eine ältere Kleinwindanlage. Ergebnisse der Erneuerbaren Energien werden auch im Unterricht behandelt.

Beispiele :

Veranstalter: Klimaschutz Kreis Stormarn und Beruflichen Schulen Bad Oldesloe
Nach diesem Pilotvorhaben ist geplant, im nächsten Jahr an anderem Schulstandort eine weitere Info zu Erneuerbaren Energien anzubieten.


Beratung für eigene Vorhaben und Projekte bekommen Sie auch gern auch bei Isa Reher Tel.: 04531-160-1637

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Weiter zu:

Angeboten von der Servicestelle

554 Klimaschutz-Management
Gebäude: A , 2.OG , Raum: A 222
Mommsenstr. 13 , 23843 Bad Oldesloe

Kontaktperson:

Isa Reher

Telefon:

0 45 31 - 160 16 37

Fax:

0 45 31 - 8 47 34

Email:

i.reher@kreis-stormarn.de

Internet-Adresse:

http://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/bau-umwelt-und-verkehr/klimaschutz/index.html

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 14:00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bahnhof und ZOB liegen direkt gegenüber

Parkmöglichkeiten:

20 Besucherparkplätze vor dem Gebäude Mommsenstr. 13, weitere Parkplätze in den Seitenstraßen

Hinweise für Behinderte:

Barrierefreier Zugang an der Vorderseite des Gebäudes, Aufzug im Gebäude

Des folgenden Anbieters:

Fachdienst 55 - Naturschutz
Mommsenstraße 13 , 23843 Bad Oldesloe

Leitung:

Joachim Schulz

Telefon:

0 45 31 - 160 12 56

Fax:

0 45 31 - 8 47 34

Email:

naturschutz@kreis-stormarn.de

Internet-Adresse:

http://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/bau/natur.html