Fachdienst 52: Planung und Verkehr

Fachdienst 52: Planung und Verkehr

Der Fachdienst Planung und Verkehr gliedert sich in die Bereiche „Planung“ und „Verkehr“.

Im Bereich Planung werden die formellen und informellen Raum-, Bauleit- und Fachplanungen im Kreisgebiet bearbeitet. Dazu gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Bearbeitung von Landesraumordnungs- und Regionalplanverfahren
  • Stellungnahmen zu Raumordnungsverfahren und sonstigen Fachplanungen
  • Bearbeitung von informellen Planungen und Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Hamburg-Rand (regionale Entwicklungsgutachten, -pläne, -programme, -strategien)
  • Bearbeitung von Förderanträgen für den Förderungsausschuss Hamburg/Schleswig-Holstein
  • Kreisentwicklungsplanung und Dorferneuerung
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Bauleitplänen, Satzungen und sonstigen städtebaulichen Plänen der Städte und Gemeinden
  • Durchführung von Genehmigungsverfahren für Bebauungspläne und städtebauliche Satzungen der Städte und> Gemeinden
  • Feststellung der Zulässigkeit von Bauvorhaben während der Aufstellung von Bebauungsplänen.

Im Bereich Verkehr werden Planungen für den Kraftfahrzeugverkehr, den Radverkehr sowie den Öffentlichen Personennahverkehr(ÖPNV) durchgeführt und umgesetzt. Im einzelnen erfolgt hier:

Zudem ist der Kreis Stormarn Gesellschafter beim Hamburger Verkehrsverbund (HVV)und bei der Landesweiten Verkehrsservicegesellschaft Schleswig-Holstein (LVS).

Die Unterhaltung der Kreisstraßen, deren Instandsetzung, die Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflicht sowie die Verwaltung der Kreisstrassen (Erlaubnisse, Gestattungen etc.) erfolgt nicht durch den Kreis Stormarn direkt, sondern in Auftragsverwaltung durch das Straßenbauamt Lübeck (Tel. 0451 / 371 - 2101).

Die Förderanträge an den Förderungsfonds Nord für das Hamburg-Randgebiet und an den Verein Naherholung im Umland Hamburg e.V. werden ebenfalls im Fachdienst bearbeitet.