Lexikon

Begriff: Baugebiet

§ 1 BauNVO enthält folgende Baugebiete, die eine Gemeinde nach der besonderen Art der baulichen Nutzung

kann:

1. Kleinsiedlungsgebiete (WS)
2. reine Wohngebiete (WR)
3. allgemeine Wohngebiete (WA)
4. besondere Wohngebiete (WB)
5. Dorfgebiete (MD)
6. Mischgebiete (MI)
7. Urbane Gebiete (MU)
8. Kerngebiete (MK)
9. Gewerbegebiete (GE)
10. Industriegebiete (GI)
11. Sondergebiete (SO).


Die §§ 2 bis 15 BauNVO bestimmen, welche Vorhaben hinsichtlich der Art der baulichen Nutzung in den jeweiligen Baugebieten allgemein oder ausnahmsweise zulässig oder im Einzelfall unzulässig sind.

Wie Baugebiete dargestellt und festgesetzt werden, ist der Planzeichenverordnung zu entnehmen. Sie finden




Zurück zur Übersicht