Lexikon

Begriff: Landesverwaltungsgesetz

Das Landesverwaltungsgesetz (LVwG) enthält die allgemeinen und grundlegenden Vorschriften über

  • den Verwaltungsaufbau,
  • Dienst- und Fachaufsicht,
  • Amtshilfe,
  • das Verwaltungsverfahren,
  • den öffentlich-rechtlichen Vertrag,
  • das Planfeststellungsverfahren,
  • das Polizei- und Ordnungsrecht,
  • das Verwaltungszwangsverfahren,
  • die Verwaltungsvollstreckung,
  • das Zustellungsverfahren,
  • usw.

Auch im Baurecht genauso wie in anderen Rechtsgebieten (Naturschutzrecht, Wasserrecht, usw.) wird immer wieder auf dieses Grundlagengesetz zurückgegriffen.

Den aktuellen Text dazu finden Sie auf dieser Seite:

Zurück zur Übersicht