Lexikon

Begriff: Technische Baubestimmungen

Technische Baubestimmungen sind von der obersten Bauaufsichtsbehörde durch öffentliche Bekanntmachung eingeführte Regeln der Technik. Oberste Bauaufsichtsbehörde des Landes Schleswig-Holstein ist das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration (bis zum 27. Juni 2017: Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten).

Sie sind von den am Bau beteiligten Personen (z. B. Bauherr/in; Personen, die die Bauvorlageberechtigung nach § 65 Abs. 3 LBO 2009 oder die Bauvorlageberechtigung nach § 65 Abs. 4 LBO 2009 besitzen; Unternehmerinnen/Unternehmern; Bauleiter/in - vgl. §§ 53 bis 57 LBO) u.a. bei der Planung, Berechnung und Ausführung von baulichen Anlagen zu beachten (vgl. § 3 Abs. 3 LBO).

Von den Technischen Baubestimmungen kann abgewichen werden (siehe dazu den Abschnitt Besonderheiten unter dem Begriff Abweichung).

Die mit Erlass des Ministeriums für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein vom 17. Juli 2015 - IV 271 - 516.50 - eingeführten Technischen Baubestimmungen - Fassung September 2014 - finden Sie unter

Zurück zur Übersicht