Lexikon

Begriff: Verwaltungsakt

Ein Verwaltungsakt ist regelmäßig an der beigefügten Rechtsbehelfsbelehrung zu erkennen. Im normalen Sprachgebrauch wird der Verwaltungsakt (VA) auch oft als "Bescheid" bezeichnet. Ein Verwaltungsakt kann auch mündlich vor Ort erlassen werden.

Beispiele für Verwaltungsakte:

  • Baugenehmigung
  • Beseitigungsverfügung
  • Nutzungsuntersagungsverfügung
  • bauaufsichtliche Anordnung
  • Baueinstellungsverfügung
  • Ablehnungsbescheid
  • usw.


Keine Verwaltungsakte sind:

  • Anhörungen
  • Stellungnahmen
  • Informationsschreiben
  • Auskünfte
  • Mitteilungen
  • usw.

Für detailliertere Informationen zu Rechtsgrundlagen und einige der bei Erlass eines Verwaltungsaktes zu beachtenden Vorschriften siehe Verwaltungsakt.

Zurück zur Übersicht