Leistungen

Klimaschutz-Programm Kreis Stormarn (Klimaschutzkonzept)

Klimaschutzkonzept Stormarn /
Klimaschutzprogramme Kreis Stormarn seit 1996

Informationen:

20 Jahre Klimaschutz-Programm Stormarn - 2016

Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung
... hat sich der Kreis Stormarn seit 1995 zum Ziel gesetzt.

Für die Umsetzung wurde 1996 ein Klimaschutz-Programm beschlossen und 2002 sowie 2009 fortgeschrieben und 2017 ergänzt.

Besonderheit bei allen diesen Programmen ist, dass sie mit qualifiziertem Fachpersonal des Kreises und unter Beteiligung von Ämtern und Fachbereichen der Kreisverwaltung und vielen Institutionen und Menschen aus Stormarn erarbeitet wurden.

Das Klimaschutz-Programm 2009/2017 - mit Ergänzung Elektromobilität wurde partizipativ erstellt und umfasst Zielvorgaben, Bestandsanalyse, Potentialanalysen und rd. 100 Einzelmaßnahmen und Maßnahmenpakete, darunter zielgruppenspezifische Schwerpunkte für die Öffentlichkeitsarbeit, sowie konkrete Umsetzungsempfehlungen für ein Controllingsystem.
Es wurde auch mit Begleitung aller Fraktionen im Kreistag erstellt.
Programm und Umsetzung wurden am 11. Dezember 2009 einstimmig beschlossen und 22.6. sowie 29.9.17 zu den Themen Elektromobilität und Kältemittel ergänzt (Kreistagsbeschlüsse).

Das Konzept Elektromobilität und Klimaschutz Stormarn wurde am 22. Juni 2017 als Ergänzung des Klimaschutz-Programms 2009 (zusammen mit einigen neuen Maßnahmen) vom Kreistag beschlossen.

Das Klimaschutz-Programm 2009 (2. Fortschreibung)
Das Programm wurde partizipativ erstellt und umfasst Zielvorgaben, Bestandsanalyse, Potentialanalysen rd. 100 Einzelmaßnahmen und Maßnahmenpakete, darunter zielgruppenspezifische Schwerpunkte für die Öffentlichkeitsarbeit, sowie konkrete Umsetzungsempfehlungen für ein Controllingsystem.
Programm und Umsetzung wurden am 11. Dezember 2009 einstimmig beschlossen.

Das Klimaschutz-Programm 2002 (1. Fortschreibung)
Das Programm umfasst Zielvorgaben, eine Bestands- und Fortschrittsanalyse und 22 Maßnahmenpakete für 11 Handlungsfelder - getrennt nach Zuständigkeit der Kreisverwaltung und Klimaschutz im Kreisgebiet, sowie eine Fortschreibungsempfehlung.

Das (erste) Klimaschutz-Programm 1996 Kreis Stormarn
Dieses erste Klimaschutz-Programm umfasst Zielvorgaben, eine erste Bestandsaufnahme und 37 Maßnahmenpakete, sowie eine Fortschreibungsempfehlung mit den Erfahrungen aus den ersten 5 Jahren.

Der Kreis Stormarn war und ist damit Vorreiter in Schleswig-Holstein und hat sich durchgehend seit 1995 Klimaschutz zum Ziel gesetzt und aktiv etwas dafür getan.
Neben den Serviceleistungen für die Bürger ist dabei ein Schwerpunkt die Unterstützung der Städte, Ämter und Gemeinden im Kreis.

Ein Ergebnis ist auch die Reduzierung der CO2-Emissionen bei den Gebäuden der Kreisverwaltung von rund 45% - 2016 gegenüber 1987 - obwohl in dieser Zeit rd. 600 Arbeitsplätze technisiert wurden (Ausstattung mit PC und Peripheriegeräten).

Klimaschutzbericht Stormarn 2018/2019

Klimaschutzbericht Stormarn 2016/2017

Klimaschutzbericht Stormarn 2015

Klimaschutzbericht Stormarn 2014

Klimaschutzbericht Stormarn 2013

Klimaschutzbericht Stormarn 2012

Die Kreisverwaltung hat die EnergieOlympiade Schleswig-Holstein 2010 mit den Maßnahmen zur Verhaltensänderung für Energieeinsparung und Klimaschutz im Kreis Stormarn gewonnen:
Gewinnerprojekt Stormarn

... und ist für die Energieeffizienz in der IT im Rahmen dieser EnergieOlympiade ausgezeichnet worden:
Green IT-Projekt Stormarn
Film Green IT - EnergieOlympiade

Die Stormarner Klimaschutzmaßnahmen in der IT waren 2011 und 2012 bei Tagungen des Landes zum Thema "Green IT" landesweites Vorbild
... und bundesweites best practice in Greifswald.
Vorträge sind auf Nachfrage zu erhalten.

Beispiele nachahmenswerter Maßnahmen:


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Weiter zu:

Angeboten von der Servicestelle

554 Klimaschutz-Management
Gebäude: A , 2.OG , Raum: A 222
Mommsenstr. 13 , 23843 Bad Oldesloe

Kontaktperson:

Isa Reher

Telefon:

0 45 31 - 160 16 37

Fax:

0 45 31 - 8 47 34

Email:

i.reher@kreis-stormarn.de

Internet-Adresse:

http://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/bau-umwelt-und-verkehr/klimaschutz/index.html

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 14:00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bahnhof und ZOB liegen direkt gegenüber

Parkmöglichkeiten:

20 Besucherparkplätze vor dem Gebäude Mommsenstr. 13, weitere Parkplätze in den Seitenstraßen

Hinweise für Behinderte:

Barrierefreier Zugang an der Vorderseite des Gebäudes, Aufzug im Gebäude

Des folgenden Anbieters:

Fachdienst 55 - Naturschutz
Mommsenstraße 13 , 23843 Bad Oldesloe

Leitung:

Joachim Schulz

Telefon:

0 45 31 - 160 12 56

Fax:

0 45 31 - 8 47 34

Email:

naturschutz@kreis-stormarn.de

Internet-Adresse:

http://www.kreis-stormarn.de/kreis/fachbereiche/bau/natur.html