20.06.2019

Interkulturelles Fotoprojekt in der Trittauer Wassermühle

Am Sonnabend, den 22.6. 2019,  um 18 Uhr wird in der Wassermühle Trittau im Rahmen der Reihe "Fliehen- einst geflohen. Geschichten von Flucht und Vertreibung in Schleswig- Holstein" das interkulturelle Fotoprojekt "Schau mal, ich erzähl dir was …. oder Wie man versuchen kann, ohne Worte miteinander ins Gespräch zu kommen" gezeigt.

Dafür hat die Sopranistin Martina Doehring im Jahre 2016 aus ca. 10.000 Handyfotos von Flüchtlingen, die kurz zuvor in Stormarn angekommen waren, ca 200 Bilder ausgewählt, die von der Herkunft  der Flüchtlinge, von  ihrer Flucht und ihrem Blick auf Deutschland erzählen.

Für die Vernissage hat Martina Doehring aus  Bildern der Ausstellung Fotostrecken gebaut, zu denen sie - z. T. gemeinsam mit einigen Projektteilnehmern - Musik machen wird. Die Ausstellung dauert bis Donnerstag, den 27. Juni 2019, 16 Uhr, Öffnungszeiten: 11-16 Uhr, Eintritt frei.

Die Veranstaltungsreihe ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn und wird von der Ehrenamtlichen Marianne Lentz koordiniert.