02.08.2019

Verstärkung für die Kreisverwaltung Stormarn – das sind die neuen Auszubildenden

Insgesamt 16 Nachwuchskräfte beginnen am 1. August 2019 ihre Ausbildung in der Kreisverwaltung Stormarn. Damit konnten wiederholt alle verfügbaren Plätze besetzt werden. Landrat Dr. Henning Görtz begrüßt die neuen Kollegen/-innen, die künftig die Entwicklung des Kreises Stormarn und der Region mitgestalten werden.

Neu in diesem Jahr: Statt wie bisher vier besetzt der Kreis nun acht Plätze für die Ausbildung im gehobenen Dienst, also in Verbindung mit einem Studium. Damit reagiert die Verwaltung auf die demografische Entwicklung und sorgt frühzeitig für ausreichend geschulte Nachwuchskräfte. So stellt die Kreisverwaltung auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten zügige und reibungslose Prozessabläufe sicher.

Neben diesen acht Kreisinspektoranwärtern/-innen starten drei Anwärter/innen zum/zur Kreisobersekretär/in und fünf Auszubildende für den Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten ihre Karriere beim Kreis Stormarn. Die ersten beiden Wochen dienen allen Neuankömmlingen als Orientierungsphase – anschließend lernen sie die Praxis in den einzelnen Fachbereichen und die Theorie in der Berufsschule kennen.

Die dual Studierenden starten am 16. August an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz bei Kiel. Sie streben den Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung / Public Administration“ an. Die theoretischen Seminare finden im regelmäßigen Wechsel mit praktischen Modulen in den Fachbereichen statt.

Zusätzlich zu diesen Ausbildungswegen gibt es ab August 2020 wieder die Möglichkeit, bei der Kreisverwaltung Stormarn ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Damit gewährt der Kreis Schulabgängern/-innen einen ersten praktischen Berufseinblick und präsentiert sich als attraktiver Arbeitgeber mit offenen Türen für potenzielle Nachwuchskräfte.

Über den Kreis Stormarn als Arbeitgeber:

Ein tolles Miteinander. Eine sinnvolle Aufgabe. Viel Raum für Ideen. Das erwartet Fach- und Nachwuchskräfte beim Kreis Stormarn – und natürlich ein sicherer Job mit fairer Bezahlung. Ob Jugendarbeit oder Ingenieurwesen: Die Tätigkeitsfelder in einer Kreisverwaltung sind bunt und vielfältig. Rund 750 Mitarbeitende aus mehr als 20 verschiedenen Berufsgruppen sind aktuell für die Organisation im Einsatz. Wer sich bewerben oder informieren möchte, findet weitere Details zur Karriere beim Kreis Stormarn unter: www.kreis-stormarn.de/karriere

Nachwuchskräfte 2019 beim Kreis Stormarn

Als Verwaltungsfachangestellte werden ausgebildet:

Christoph Beckmann, Tom Lunkowsky, Anne Postoluk, Laura Schwarz, Peter Stellmach

Als Kreisobersekretäranwärter wurden ernannt:

Armend Berisha, Fabian Mater, Dai-Hyun Suh

Als Kreisinspektoranwärter (Studium B.A.) wurden ernannt:

Annie Ambrosius, Theresa Bertram, Torben Bojens, Sonja Elvert, Sven Hansen, Philipp Nehrenberg, Leonie Regenthal, Joshua Sukowski