28.07.2021

Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Stormarn

Alle Tagesmeldungen COVID-19-Fälle in Stormarn

Grafik Bestätigte COVID-19-Fälle in Stormarn
Grafik Inzidenzwert in Stormarn
Grafik Tageswerte COVID-19-Fälle in Stormarn
Grafik COVID-19-Fälle nach Orten

Bitte beachten Sie:

  • Die Zahlen der bestätigten COVID-19-Fälle werden Montag bis Freitag veröffentlicht.
  • Die Grafiken Fallzahlen, Inzidenzwert und Tageswerte werden laufend fortgeschrieben.
  • Die Grafik Übersicht wird einmal wöchentlich - mittwochs - aktualisiert.
  • Aus Gründen des Schutzes der Persönlichkeitsrechte der Betroffenen geben wir keine weiteren Auskünfte zu den Personen.

28.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 9 Neuinfektionen (Stand: 28.7., 13:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.191) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.200.

6.811 Personen gelten als genesen, 81 Personen sind aktuell infiziert.

308 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 37 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 15,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, Betrieben und Kitas:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
In Betrieben sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Kitas:
In Kitas sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

41% aller aktuell in Stormarn infizierten Personen sind Reiserückkehrer, ansonsten ist das Ausbruchsgeschehen diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist dieser Pressemitteilung als Anlage beigefügt.

Delta-Variante:
Das RKI hat mitgeteilt, dass mittlerweile 84% aller Infektionen auf die Delta-Variante zurückzuführen sind. Weil diese Variante dominiert, werden nur noch stichprobenartig Erhebungen (Sequenzierungen) vorgenommen.

Reiserückkehrer:

Für alle, die eine Auslandsreise planen, ist es wichtig, sich vorab und auch während der Reise ständig darüber zu informieren, welche Bedingungen und Bestimmungen bei der Rückreise nach Deutschland gelten.

Auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums finden sich Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung, Nachweispflicht und Einreisequarantäne.

Dort finden sich auch, verlinkt auf die Seite des RKI, Informationen darüber, welche Länder als einfaches Risikogebiet, Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet eingestuft werden.

Auch eine Kurzübersicht der geltenden Einreiseregeln findet sich beim BGM. Sie ist dieser Meldung auch als Anlage beigefügt.

27.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 5 Neuinfektionen (Stand: 27.7., 13:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.186) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.191.

6.808 Personen gelten als genesen, 75 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen dass eine weitere Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 60 Jahre.

308 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner:innen) innerhalb der letzten sieben Tage 33 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 13,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner:innen.

26.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag insgesamt 14 Neuinfektionen (Stand: 26.7., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.172) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.186.

6.805 Personen gelten als genesen, 74 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen dass 1 weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

307 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner:innen) innerhalb der letzten sieben Tage 40 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 16,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner:innen.

23.07.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 2 Neuinfektionen (Stand: 23.07., 14:00 Uhr).

Aus den bereits gemeldeten Fällen musste heute 1 Fall verworfen/abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.170) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.171.

6.803 Personen gelten als genesen, 62 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner:innen) innerhalb der letzten sieben Tage 40 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 16,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner:innen.

22.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 7 Neuinfektionen (Stand: 22.7., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.163) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.170.

6.803 Personen gelten als genesen, 61 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner:innen) innerhalb der letzten sieben Tage 45 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 18,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner:innen.

21.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 7 Neuinfektionen (Stand: 21.7., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.156) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.163.

6.800 Personen gelten als genesen, 57 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 45 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 18,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, Betrieben und Kitas:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
In Betrieben sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Kitas:
In Kitas sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Die Hälfte aller aktuell in Stormarn infizierten Personen betrifft Reiserückkehrer, bei der anderen Hälfte ist das Ausbruchsgeschehen diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

Delta-Variante:
Das RKI hat mitgeteilt, dass mittlerweile 75% aller Infektionen auf die Delta-Variante zurückzuführen sind. Weil diese Variante dominiert, werden nur noch stichprobenartig Erhebungen (Sequenzierungen) vorgenommen.

Reiserückkehrer:

Für alle, die eine Auslandsreise planen, ist es wichtig, sich vorab und auch während der Reise ständig darüber zu informieren, welche Bedingungen und Bestimmungen bei der Rückreise nach Deutschland gelten.

Auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums finden sich Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung, Nachweispflicht und Einreisequarantäne.

Dort finden sich auch, verlinkt auf die Seite des RKI, Informationen darüber, welche Länder als einfaches Risikogebiet, Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet eingestuft werden.

Auch eine Kurzübersicht der geltenden Einreiseregeln findet sich beim BGM.

20.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 13 Neuinfektionen (Stand: 20.7., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.143) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.156.

6.798 Personen gelten als genesen, 52 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 41 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 16,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

19.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 13 Neuinfektionen (Stand: 19.7., 15:00 Uhr)

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.131) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.144.

6.797 Personen gelten als genesen, 41 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 33 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 13,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

16.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 6 Neuinfektionen (Stand: 16.7., 13:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.125) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.131.

6.792 Personen gelten als genesen, 33 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 22 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 9,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

15.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 7 Neuinfektionen (Stand: 15.7., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.118) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.125.

6.789 Personen gelten als genesen, 30 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 16 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 6,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

14.7.2021

Bad Oldesloe. Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 3 Neuinfektionen (Stand: 14.7., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.114) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.117.

6.787 Personen gelten als genesen, 24 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 11 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, Betrieben und Kitas:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
In Betrieben sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Kitas:
In Kitas sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist dieser Pressemitteilung als Anlage beigefügt.

Das Gesundheitsamt des Kreises wird, sofern sich das Infektionsgeschehen auf dem jetzigen, niedrigen Niveau hält, jetzt auch am Samstag keine gemeldeten Fälle der Labore an die Landesmeldestelle weitergeben. Die Fälle des Wochenendes gehen dann in die Montagsmeldung mit ein.

Um bei Bedarf auf ein am Wochenende auftretendes, außergewöhnliches Infektionsgeschehen zeitnah reagieren zu können, werden die Meldungen der Labore dennoch auch am Wochenende gesichtet.

13.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 3 Neuinfektionen (Stand: 13.7., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.111) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.114.

6.787 Personen gelten als genesen, 21 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 10 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 2 Neuinfektionen.

Samstag: 1 Neuinfektionen
Sonntag: - Neuinfektionen
Heute: 1 Neuinfektionen (Stand: 12.7., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.110) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.111.

6.786 Personen gelten als genesen, 19 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 9 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 3,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

9.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt keine Neuinfektionen (Stand: 9.7., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.109) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.109.

6.783 Personen gelten als genesen, 20 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 11 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

8.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 3 Neuinfektionen (Stand: 08.07., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.106) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.109.

6.779 Personen gelten als genesen, 24 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 13 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 5,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

7.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 2 Neuinfektionen (Stand: 7.7., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.104) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.106.

6.776 Personen gelten als genesen, 24 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 12 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, Betrieben, Kitas und Schulen:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
In Betrieben sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Kita und Schule:
In Kitas und Schulen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

6.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 2 Neuinfektionen (Stand: 6.7., 13:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.102) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.104.

6.774 Personen gelten als genesen, 24 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 11 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

5.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 4 Neuinfektionen.

Samstag: 3 Neuinfektionen
Sonntag: - Neuinfektionen
Heute: 1 Neuinfektionen (Stand: 5.7., 13:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.101) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.102.

6.770 Personen gelten als genesen, 26 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 10 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

2.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 2 Neuinfektionen (Stand: 2.7., 13:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.096) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.098.

6.764 Personen gelten als genesen, 28 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 9 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 3,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

1.7.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag insgesamt 2 Neuinfektionen.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.094) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.096.

6.762 Personen gelten als genesen, 28 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 11 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

30.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 1 Neuinfektion (Stand: 30.06., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.093) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.094.

6.758 Personen gelten als genesen, 30 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 12 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 4,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, Betrieben, Kitas und Schulen:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
In Betrieben sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Kita und Schule:
In Kitas und Schulen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

29.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 1 Neuinfektion (Stand: 29.6., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.092) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.093.

6.756 Personen gelten als genesen, 31 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 13 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 5,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

28.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 3 Neuinfektionen.

Samstag: 1 Neuinfektionen
Sonntag: 0 Neuinfektionen
Heute: 2 Neuinfektionen (Stand: 28.6., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.090) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.092.

6.755 Personen gelten als genesen, 31 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 16 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 6,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

25.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 4 Neuinfektionen (Stand: 25.06., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.085) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.089.

6.747 Personen gelten als genesen, 36 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 19 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 7,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

24.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 3 Neuinfektionen (Stand: 24.6., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.082) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.085.

6.739 Personen gelten als genesen, 40 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 17 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 7,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

23.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 2 Neuinfektionen (Stand: 23.06., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.080) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.082.

6.733 Personen gelten als genesen, 43 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 18 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 7,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, Betrieben, Kitas und Schulen:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
In Betrieben sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Kita und Schule:
In Kitas und Schulen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

22.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 4 Neuinfektionen (Stand: 22.6., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.076) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.080.

6.722 Personen gelten als genesen, 52 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 18 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 7,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

21.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 6 Neuinfektionen.

Samstag: 2 Neuinfektionen
Sonntag: - Neuinfektionen
Heute: 4 Neuinfektionen (Stand: 21.6., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.072) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.076.

6.709 Personen gelten als genesen, 61 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 15 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 6,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

18.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 3 Neuinfektionen (Stand: 18.6., 13:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.068) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.070.

6.697 Personen gelten als genesen, 67 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 16 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 6,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

17.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 4 Neuinfektionen (Stand: 17.6., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.063) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.067.

6.691 Personen gelten als genesen, 70 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 21 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 8,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

16.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 1 Neuinfektion (Stand: 16.6., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.062) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.063.

6.684 Personen gelten als genesen, 73 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 23 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 9,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 1 Betrieb besteht bei insgesamt 2 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. Beide wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 2 Kitas und 5 Schulen wurde bei insgesamt 7 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen. Es gibt keine Ausbrüche, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle mit Ansteckungen vornehmlich in der Freizeit / Häuslichkeit.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

15.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 2 Neuinfektionen (Stand: 15.6., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.060) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.062.

6.672 Personen gelten als genesen, 84 Personen sind aktuell infiziert.

306 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 33 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 13,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

14.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 8 Neuinfektionen.

Samstag: 7 Neuinfektionen
Sonntag: 0 Neuinfektionen
Heute: 1 Neuinfektionen (Stand: 14.6., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.060) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.061.

6.663 Personen gelten als genesen, 92 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann und eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre306

306 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 45 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 18,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

11.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 7 Neuinfektionen (Stand: 11.6., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.046) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.053.

6.649 Personen gelten als genesen, 100 Personen sind aktuell infiziert.

304 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 49 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 20,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

10.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 6 Neuinfektionen (Stand: 10.6., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.040) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.046.

6.631 Personen gelten als genesen, 111 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann und eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

304 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 48 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 19,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

9.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 12 Neuinfektionen (Stand: 9.6., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.028) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.040.

6.628 Personen gelten als genesen, 110 Personen sind aktuell infiziert.

302 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 49 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 20,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Auch hier sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Kita und Schule:
In 2 Schulen wurde bei insgesamt 2 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen. Es gibt keine Ausbrüche, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle mit Ansteckungen vornehmlich in der Freizeit / Häuslichkeit.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

8.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 13 Neuinfektionen (Stand: 8.6., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.014) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.027.

6.609 Personen gelten als genesen, 116 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

302 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 49 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 20,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

7.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 11 Neuinfektionen.

Samstag: 6 Neuinfektionen
Sonntag: - Neuinfektionen
Heute: 5 Neuinfektionen (Stand: 7.6., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (7.009) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.014.

6.607 Personen gelten als genesen, 106 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

301 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 46 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 18,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

4.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 6 Neuinfektionen (Stand: 4.6., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.997) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 7.003.

6.583 Personen gelten als genesen, 120 Personen sind aktuell infiziert.

300 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 51 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 20,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

3.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 7 Neuinfektionen (Stand: 3.6., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.990) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.997.

6.574 Personen gelten als genesen, 123 Personen sind aktuell infiziert.

300 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 63 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 25,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

2.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 12 Neuinfektionen (Stand: 2.6., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.978) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.990.

6.560 Personen gelten als genesen, 130 Personen sind aktuell infiziert.

300 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 61 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 25,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In 1 Alten- und Pflegeheim wurden 2 Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 2 Betrieben besteht bei insgesamt 4 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 2 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 1 Kita und 3 Schulen wurde bei insgesamt 4 Personen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen. Es gibt keine Ausbrüche, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle mit Ansteckungen vornehmlich in der Freizeit / Häuslichkeit.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 1.275 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

1.6.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 10 Neuinfektionen (Stand: 01.06., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.968) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.978.

6.548 Personen gelten als genesen, 130 Personen sind aktuell infiziert.

300 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 66 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 27,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle, welche zu den Inzidenzwerten auf die Seite des RKI verlinkt, entnommen werden.

31.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 16 Neuinfektionen.

Samstag: 7 Neuinfektionen
Sonntag: 0 Neuinfektionen - Erstmalig wurden dem auch an diesem Tag im Dienst befindlichen Gesundheitsamt keine Neuinfektionen durch die Labore übermittelt.
Heute: 9 Neuinfektionen (Stand: 31.5., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.959) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.968.

6.527 Personen gelten als genesen, 141 Personen sind aktuell infiziert.

300 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 60 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 24,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

28.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 18 Neuinfektionen (Stand: 28.5., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.934) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.952.

6.505 Personen gelten als genesen, 147 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen dass 1 weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 90 Jahre.

300 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 69 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 28,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

27.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 9 Neuinfektionen (Stand: 27.5., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.925) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.934.

6.495 Personen gelten als genesen, 140 Personen sind aktuell infiziert.

299 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 60 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 24,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

26.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 16 Neuinfektionen (Stand: 26.5., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.909) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.925.

6.484 Personen gelten als genesen, 142 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

299 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 65 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 26,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In 1 Alten- und Pflegeheim wurden 2 Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 2 Betrieben besteht bei insgesamt 5 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 4 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 1 Kita und 2 Schulen wurde bei insgesamt 3 Personen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen. Es gibt keine Ausbrüche, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle mit Ansteckungen vornehmlich in der Freizeit / Häuslichkeit.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 1.224 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

25.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 26 Neuinfektionen.

Samstag: 4 Neuinfektionen
Sonntag: - Neuinfektionen
Montag: 19 Neuinfektionen
Heute: 3 Neuinfektionen (Stand: 25.5., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.906) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.909.

6.463 Personen gelten als genesen, 149 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 60 Jahre.

297 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 62 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 25,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

21.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 10 Neuinfektionen (Stand: 21.05., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.873) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.883.

6.391 Personen gelten als genesen, 196 Personen sind aktuell infiziert.

296 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 78 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 31,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

20.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 15 Neuinfektionen (Stand: 20.05., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.860) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.873.

6.364 Personen gelten als genesen, 213 Personen sind aktuell infiziert.

296 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 77 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 31,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

19.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 15 Neuinfektionen (Stand: 19.05., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.846) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.860.

6.328 Personen gelten als genesen, 236 Personen sind aktuell infiziert.

296 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 75 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 30,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 5 Betrieben besteht bei insgesamt 22 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 15 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 1 Kita und 6 Schulen wurden bei insgesamt 7 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen. Es gibt keine Ausbrüche, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle mit Ansteckungen vornehmlich aus der Freizeit/ Häuslichkeit.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 1172 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

18.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 18 Neuinfektionen (Stand: 18.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.828) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.846.

6.301 Personen gelten als genesen, 249 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

296 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 84 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 34,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

17.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 22 Neuinfektionen.

Samstag: 8 Neuinfektionen
Sonntag: 3 Neuinfektionen
Heute: 11 Neuinfektionen (Stand: 17.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.817) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.828.

6.281 Personen gelten als genesen, 252 Personen sind aktuell infiziert.

295 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 93 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 38,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

Weiterhin hat der Kreis Stormarn seine Allgemeinverfügung über die Anordnung zur Absonderung angepasst. Danach entfällt künftig die Absonderung für enge Kontaktpersonen, sofern diese vollständig geimpft oder genesen sind.

14.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 10 Neuinfektionen (Stand: 13.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.794) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.804.

6.234 Personen gelten als genesen, 275 Personen sind aktuell infiziert.

295 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 117 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 47,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

13.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 12 Neuinfektionen (Stand: 13.05., 13:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.781) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.793.

6.195 Personen gelten als genesen, 303 Personen sind aktuell infiziert.

295 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 134 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 54,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 22 Neuinfektionen (Stand: 12.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.759) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.781.

6.161 Personen gelten als genesen, 325 Personen sind aktuell infiziert.

295 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 158 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 64,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 7 Betrieben besteht bei insgesamt 31 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 15 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 2 Kitas und 12 Schulen wurde bei insgesamt 16 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen. Es gibt keine Ausbrüche, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle mit Ansteckungen vornehmlich aus der Freizeit/ Häuslichkeit.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 1.129 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als vierte Grafik zu sehen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

11.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 27 Neuinfektionen (Stand: 11.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.732) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.759.

6.128 Personen gelten als genesen, 336 Personen sind aktuell infiziert.

295 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 163 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 66,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

10.05.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 47 Neuinfektionen.

Samstag: 25 Neuinfektionen
Sonntag: 10 Neuinfektionen
Heute: 12 Neuinfektionen (Stand: 10.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.720) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.732

6.073 Personen gelten als genesen, 364 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

295 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 157 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 64,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

07.05.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 23 Neuinfektionen (Stand: 07.05., 13:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.659) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.682.

6.001 Personen gelten als genesen, 387 Personen sind aktuell infiziert.

294 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 154 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 63,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Weiterhin hat der Kreis Stormarn seine Allgemeinverfügungen zur Festlegung der Bereiche, in denen der Ausschank und Verzehr von alkoholhaltigen Getränken untersagt und in denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend ist, bis einschließlich 16.05.2021 verlängert.

06.05.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 38 Neuinfektionen (Stand: 06.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.620) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.658.

5.970 Personen gelten als genesen, 394 Personen sind aktuell infiziert.

294 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 167 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 68,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

5.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 27 Neuinfektionen (Stand: 05.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.593) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.620.

5.933 Personen gelten als genesen, 393 Personen sind aktuell infiziert.

294 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 164 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 67,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 5 Betrieben besteht bei insgesamt 60 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 23 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 4 Kitas und 11 Schulen wurde bei insgesamt 19 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen. Es gibt keine Ausbrüche, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle mit Ansteckungen vornehmlich aus der Freizeit/ Häuslichkeit.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 1051 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als dritte Grafik zu sehen.

Tägliche Informationen können der Internetseite der Landesmeldestelle (gegen 21:00 Uhr) sowie der Internetseite des RKI (ab 00:00 Uhr des Folgetages) entnommen werden.

4.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 19 Neuinfektionen (Stand: 04.05., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.574) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.593.

5.889 Personen gelten als genesen, 410 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

294 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 171 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 70,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

3.5.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 46 Neuinfektionen.

Samstag: 21 Neuinfektionen
Sonntag: 3 Neuinfektionen
Heute: 22 Neuinfektionen (Stand: 3.5., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.552) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.574.

5.826 Personen gelten als genesen, 455 Personen sind aktuell infiziert.

293 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der letzten Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 207 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 84,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

30.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 38 Neuinfektionen (Stand: 30.04., 14:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.489) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.526.

5.749 Personen gelten als genesen, 484 Personen sind aktuell infiziert.

293 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 233 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 95,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

29.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 36 Neuinfektionen (Stand: 29.04., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.453) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.486.

5.718 Personen gelten als genesen, 475 Personen sind aktuell infiziert.

293 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 224 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 91,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

28.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 33 Neuinfektionen (Stand: 28.04., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.424) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.454.

5.675 Personen gelten als genesen, 486 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 90 Jahre.

293 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 230 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 94,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In 1 Alten- und Pflegeheim sind derzeit bei 10 Bewohner/innen und 3 Mitarbeiter/innen (davon wohnen zwei im Kreis Stormarn) Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 8 Betrieben besteht bei insgesamt 62 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 25 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 3 Kitas und 19 Schulen wurde bei insgesamt 29 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen. Ein Ausbruchsgeschehen ist nicht festzustellen, vielmehr handelt es sich um Einzelfälle.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 963 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als dritte Grafik zu sehen.

27.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 58 Neuinfektionen (Stand: 27.04., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.367) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.424.

5627 Personen gelten als genesen, 505 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Frauen der Altersgruppe über 80 und über 90 Jahre.

292 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 244 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 99,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

26.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 74 Neuinfektionen.

Samstag: 46 Neuinfektionen
Sonntag: 8 Neuinfektionen
Heute: 20 Neuinfektionen (Stand: 26.04., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.349) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.367.

5588 Personen gelten als genesen, 489 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

290 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 251 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 102,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

23.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 35 Neuinfektionen (Stand: 23.04., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 0 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.263) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.298.

5.526 Personen gelten als genesen, 483 Personen sind aktuell infiziert.

289 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 260 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 106,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

22.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 40 Neuinfektionen (Stand: 22.04, 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 0 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung des Gesundheitsamtes (6.223) ergibt sich für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.263.

5.486 Personen gelten als genesen, 488 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 50 Jahre.

289 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung des Gesundheitsamtes und den Zahlen der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 252 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 103,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Der Inzidenzwert liegt damit heute den dritten Tag in Folge über der 100er Marke. Dementsprechend sind verschärfende Maßnahmen in Kraft zu setzen. Hierüber werden wir in Kürze informieren.

21.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 52 Neuinfektionen (Stand: 21.04, 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.174) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.223.

5.441 Personen gelten als genesen, 494 Personen sind aktuell infiziert.

288 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 256 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 104,9 (gegenüber 104,4 des RKI vom Vortag) Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Der Inzidenzwert liegt damit heute den zweiten Tag in Folge über der 100er Marke. Für den Fall, dass auch am morgigen Donnerstag die Inzidenz über 100 verbleibt, wird unser Gesundheitsamt in Abstimmung mit dem Sozialministerium, mit Beginn der kommenden Woche eine neue Allgemeinverfügung mit verschärfenden Maßnahmen u.a für Einzelhandel, Schule, Kita, Außengastronomie und Kontaktbeschränkungen in Kraft setzen. Hierüber werden wir noch vor dem Wochenende gesondert informieren.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In 2 Alten- und Pflegeheimen sind derzeit bei 12 Bewohner/innen und 4 Mitarbeitenden (davon 3 aus dem Kreis Stormarn) Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 10 Betrieben besteht bei insgesamt 42 Mitarbeitenden eine COVID-19-Infektion. 22 dieser Mitarbeitenden wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 7 Kitas und 11 Schulen wurde bei insgesamt 22 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 842 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als dritte Grafik zu sehen.

20.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 69 Neuinfektionen (Stand: 20.04., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.105) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.174.

5.388 Personen gelten als genesen, 498 Personen sind aktuell infiziert.

288 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 256 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 104,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

19.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 68 Neuinfektionen.

Samstag: 30 Neuinfektionen
Sonntag: 17 Neuinfektionen
Heute: 21 Neuinfektionen (Stand: 19.04, 14:30 Uhr).

Ein Teil der Neuinfektionen entfällt auf die Oldesloer Flüchtlingsunterkunft am Sandkamp. Nachdem dort in der vergangenen Woche zunächst zwei infizierte Bewohner festgestellt wurden, ist aufgrund der unübersichtlichen Situation, die gesamte Unterkunft unter Quarantäne gestellt worden.

Am vergangen Freitag war dann der Corona-Testbus zum Abstreichen der Bewohner vor Ort. Die Ergebnisse liegen nunmehr vor. Demnach sind aktuell 20 Bewohner sowie ein Mitarbeiter des Wachdienstes und der Johanniter, positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Insgesamt leben in der Unterkunft 33 Menschen verschiedener Nationalitäten in separaten Wohneinheiten. Betreiberin der Flüchtlingsunterkunft ist die Stadt Bad Oldesloe, die nun auch die Grundversorgung der in Quarantäne befindlichen Bewohner sicherstellt.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.083) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.104.

5.376 Personen gelten als genesen, 440 Personen sind aktuell infiziert.

288 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 227 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 93,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

16.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 25 Neuinfektionen (Stand: 16.04., 13:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (6.009) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.033.

5.336 Personen gelten als genesen, 409 Personen sind aktuell infiziert.

288 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 219 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 89,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

15.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 51 Neuinfektionen (Stand: 15.04., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.959) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 6.009.

5.304 Personen gelten als genesen, 417 Personen sind aktuell infiziert.

288 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 234 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 95,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

14.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 50 Neuinfektionen (Stand: 14.04., 15:00 Uhr). 

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.909) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.959.

5.281 Personen gelten als genesen, 390 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

288 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 230 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 94,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In 2 Alten- und Pflegeheimen sind derzeit bei 4 Bewohner/innen und 3 Mitarbeitenden (davon wohnen zwei im Kreis Stormarn) Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 10 Betrieben besteht bei insgesamt 33 Mitarbeitenden eine COVID-19-Infektion. 14 dieser Mitarbeitenden wohnen im Kreis Stormarn.

Kita:
In 3 Kita´s wurden bei insgesamt 4 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 676 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als dritte Grafik zu sehen.

13.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 41 Neuinfektionen (Stand: 13.04., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 5 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.870) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.906.

5.243 Personen gelten als genesen, 376 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

287 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 230 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 94,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 61 Neuinfektionen.

Samstag: 28 Neuinfektionen
Sonntag: 5 Neuinfektionen
Heute: 28 Neuinfektionen (Stand: 12.04., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.846) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.874.

5.213 Personen gelten als genesen, 375 Personen sind aktuell infiziert.

286 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 209 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 85,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

9.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 37 Neuinfektionen (Stand: 9.4., 14:30 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.768) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.805.

5.134 Personen gelten als genesen, 385 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 50 Jahre.

286 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 181 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 74,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

8.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 45 Neuinfektionen (Stand: 8.4., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.723) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.768.

5.101 Personen gelten als genesen, 383 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 60 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre.

284 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 176 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 72,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

7.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 48 Neuinfektionen (Stand: 7.4., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.678) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.723.

5.059 Personen gelten als genesen, 383 Personen sind aktuell infiziert.

281 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 152 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 62,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 5 Betrieben besteht bei insgesamt 13 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 5 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 4 Kindertagespflegeeinrichtungen wurden bei insgesamt 5 Personen Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 565 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Eine Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als zweite Grafik zu sehen.

6.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Freitag insgesamt 84 Neuinfektionen.

Freitag:   32 Neuinfektionen
Samstag: 8 Neuinfektionen
Sonntag: -- Neuinfektionen (keine Neuinfektionen an die Landesmeldestelle übermittelt)
Montag:  33 Neuinfektionen
Dienstag: 11 Neuinfektionen.

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.668) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.678.

5.021 Personen gelten als genesen, 376 Personen sind aktuell infiziert.

281 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 145 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 59,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

1.4.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 1.4., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.569) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.592.

4.895 Personen gelten als genesen, 416 Personen sind aktuell infiziert.

281 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 207 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 84,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Über die Osterfeiertage werden keine Pressemitteilungen zu täglichen Fallzahlen versandt.

31.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 37 Neuinfektionen (Stand: 31.3., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.5.35) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.569.

4.859 Personen gelten als genesen, 429 Personen sind aktuell infiziert.

281 Personen sind verstorben.

Meldungen zu Verstorbenen erfolgen durch die Standesämter und erreichen das Gesundheitsamt teilweise mit größerem zeitlichen Verzug. Es handelt sich dabei überwiegend um Personen, die in Alten- und Pflegeheimen gewohnt haben, in denen in der Vergangenheit ein Infektionsgeschehen bestanden hatte.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 234 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 95,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 6 Betrieben besteht bei insgesamt 14 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 8 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 8 Kitas und 17 Schulen wurde bei insgesamt 54 Personen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen. Überwiegend Einzelfälle, bei denen die Infektionen in der Häuslichkeit erfolgt sind. Zwei kleine Ausbrüche in zwei Kitas. Maßnahmen zum Schutz vor weiterer Ausbreitung sind angeordnet.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 476 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Die Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als zweite Grafik zu sehen.

 30.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 42 Neuinfektionen (Stand: 30.3., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 6 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.499) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.535.

4.833 Personen gelten als genesen, 421 Personen sind aktuell infiziert.

281 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 233 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 95,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

29.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 75 Neuinfektionen.

Samstag: 36 Neuinfektionen
Sonntag: 12 Neuinfektionen
Heute: 27 Neuinfektionen (Stand: 29.3., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.472) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.499.

4.807 Personen gelten als genesen, 411 Personen sind aktuell infiziert.

281 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 229 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 93,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

26.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 38 Neuinfektionen (Stand: 26.3., 14:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.386) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.423.

4.750 Personen gelten als genesen, 392 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben sind. Dabei handelt es sich um das vierjährige Kind, zu dem wir gestern schon gesondert berichtet hatten.

Hinsichtlich des tragischen Falles des vierjährigen Kindes, das in einem Hamburger Krankenhaus verstorben ist, teilt das Gesundheitsamt mit, dass das Kind während der gesamten Dauer seiner Infektion zu keinem Zeitpunkt in einer Kindertagesstätte anwesend war. Aus Gründen des Schutzes der Persönlichkeitsrechte der betroffenen Familie gibt der Kreis keine weiteren Auskünfte zu diesem Fall.

Insgesamt wird festgestellt, dass das Infektionsgeschehen im Kreis Stormarn zwar ansteigend, aber nach wie vor diffus ist. Besondere Schwerpunkte sind nicht festzustellen. Auch in den Bereichen von Schulen und Kitas gab es hinsichtlich der Fallzahlen zwar einen leichten Anstieg, aber keinen Infektionsschwerpunkt. Aktuell ist in 7 Kitas und 10 Schulen bei insgesamt 38 Personen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen worden. Als Infektionsherd wurde weiterhin überwiegend das private Umfeld ermittelt.

Festzustellen ist außerdem, dass die Personen in der Altersgruppe unter 50 Jahre insgesamt einen höheren Anteil an den Neuinfektionen aufweisen als zu Beginn der Pandemie. Seit Pandemiebeginn ist rund die Hälfte aller Infizierten jünger als 50 Jahre. Bezogen auf die letzten vier Wochen stieg dieser Anteil auf fast zwei Drittel. Der Trend, dass die Menschen, die sich neu mit dem Corona-Virus infizieren, jünger werden, ist damit auch im Kreis Stormarn klar erkennbar.

281 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 224 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 91,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

25.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 56 Neuinfektionen (Stand: 25.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.332) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.387.

4.728 Personen gelten als genesen, 379 Personen sind aktuell infiziert.

280 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 210 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 86,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

24.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 33 Neuinfektionen (Stand: 24.03., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.299) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.332.

4.701 Personen gelten als genesen, 351 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppen über 80 Jahre.

280 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 193 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 79,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 8 Betrieben besteht bei insgesamt 33 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 7 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 5 Kitas und 8 Schulen wurde bei insgesamt 32 Personen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 353 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Die Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als zweite Grafik zu sehen.

23.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 33 Neuinfektionen (Stand: 23.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.267) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.299.

4.666 Personen gelten als genesen, 354 Personen sind aktuell infiziert.

279 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 186 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 76,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

22.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 69 Neuinfektionen.

Samstag: 43 Neuinfektionen
Sonntag: 8 Neuinfektionen
Heute: 18 Neuinfektionen (Stand: 22.3., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.249) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.267.

4.627 Personen gelten als genesen, 361 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine Frau der Altersgruppe über 70 Jahre verstorben ist.

279 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 180 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 73,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

19.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 23 Neuinfektionen (Stand: 19.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.176) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.197.

4.582 Personen gelten als genesen, 337 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Frauen der Altersgruppe über 70 und über 80 Jahre.

278 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 167 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 68,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

18.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 38 Neuinfektionen (Stand: 18.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.137) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.174.

4.543 Personen gelten als genesen, 355 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

276 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 168 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 68,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

17.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 17.3., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.113) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.137.

4.523 Personen gelten als genesen, 339 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppen über 80 Jahre.

275 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 157 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 64,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In einem Alten- und Pflegeheim wurde bei 3 Bewohnern eine Covid-19-Infektion nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 4 Betrieben besteht bei insgesamt 25 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 1 dieser Mitarbeiter/innen wohnt im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 2 Kitas und 2 Schulen wurde bei insgesamt 7 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen. Die Infektionen fanden in der häuslichen Umgebung statt.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde, seit Beginn der Untersuchungen (Sequenzierung), in Stormarn bei 255 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Die Übersicht der aktuell (insgesamt) Infizierten sowie der Neuinfektionen (Infizierte der letzten 7 Tage) ist oben als zweite Grafik zu sehen.

16.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 27 Neuinfektionen (Stand: 16.3., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.085) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.112.

4.486 Personen gelten als genesen, 352 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

274 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 169 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 69,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

15.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 59 Neuinfektionen.

Samstag: 34 Neuinfektionen
Sonntag: 11 Neuinfektionen
Heute: 14 Neuinfektionen (Stand: 15.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 4 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.075) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.085.

4.463 Personen gelten als genesen, 350 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um drei Männer der Altersgruppen über 60(1), 80(1) und 90(1) Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppen über 80 und über 90 Jahre.

272 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 182 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 74,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 26 Neuinfektionen (Stand: 12.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (5.005) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.030.

4.428 Personen gelten als genesen, 335 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 80 und über 90 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

267 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 173 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 70,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

11.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 25 Neuinfektionen (Stand: 11.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.981) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 5.005.

4.415 Personen gelten als genesen, 326 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppen über 70 und über 90 Jahre.

264 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 187 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 76,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Luca-App:
Auch für den Kreis Stormarn steht die Einführung der Luca-App in Kürze bevor. Schon heute kann jeder (Veranstalter wie auch potenzielle Gäste) die App herunterladen und nutzen. Kommt es allerdings zu einem Infektionsfall und soll dem Gesundheitsamt dann die digitale Kontaktverfolgung ermöglicht werden, müssen zwischen dem Softwareanbieter und dem Gesundheitsamt alle vertraglichen, datenschutzrechtlichen und technischen Voraussetzungen geklärt und geschaffen sein. Auch hier sind wir in Stormarn schon sehr weit vorangekommen und hoffen, schon bald grünes Licht für eine vollumfänglich nutzbare digitale Kontaktnachverfolgungslösung geben zu können.

10.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 37 Neuinfektionen (Stand: 10.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.947) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.981.

4.388 Personen gelten als genesen, 331 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie vier Frauen der Altersgruppen über 70(1), über 80(2) und über 90(1) Jahre.

262 Personen sind somit verstorben.

Meldungen zu Verstorbenen erfolgen durch die Standesämter und erreichen das Gesundheitsamt teilweise mit größerem zeitlichen Verzug. Es handelt sich dabei überwiegend um Personen, die in Alten- und Pflegeheimen gewohnt haben, in denen in der Vergangenheit ein Infektionsgeschehen bestanden hatte.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 185 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 75,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, Betrieben, Schule und Kita sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 7 Betrieben besteht bei insgesamt 49 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 26 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Kita und Schule:
In 2 Kitas und 2 Schulen wurde bei insgesamt 7 Personen eine Covid-19-Infektionen nachgewiesen.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf weitere bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 164 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

9.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 42 Neuinfektionen (Stand: 9.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.907) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.947.

4.363 Personen gelten als genesen, 327 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sechs weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie vier Frauen der Altersgruppen über 80(2) und über 90(2) Jahre.

257 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 187 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 76,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

8.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 48 Neuinfektionen.

Samstag: 32 Neuinfektionen
Sonntag: 13 Neuinfektionen
Heute: 3 Neuinfektionen (Stand: 8.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.905) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.907.

4.333 Personen gelten als genesen, 323 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

251 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 172 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 70,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

5.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 41 Neuinfektionen (Stand: 5.3., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.819) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.860.

4.307 Personen gelten als genesen, 304 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

249 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 165 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 67,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

4.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 22 Neuinfektionen (Stand: 04.03, 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.798) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.818.

4.290 Personen gelten als genesen, 280 Personen sind aktuell infiziert.

248 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 139 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 118 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

3.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 41 Neuinfektionen (Stand: 3.3.., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.758) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.798.

4.271 Personen gelten als genesen, 279 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

248 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 148 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 60,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In einer Einrichtung in Stormarn wurde bei 4 Bewohner*innen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 6 Betrieben besteht bei insgesamt 36 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 19 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 115 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

2.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 2.3., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.733) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.757.

4.252 Personen gelten als genesen, 259 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppen über 70 und über 90 Jahre.

246 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 137 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

1.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 38 Neuinfektionen.

Samstag: 26 Neuinfektionen
Sonntag: 8 Neuinfektionen
Heute: 4 Neuinfektionen (Stand: 1.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.730) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.733.

4.235 Personen gelten als genesen, 254 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 90 Jahre.

244 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 149 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 61,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

26.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 16 Neuinfektionen (Stand: 26.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.679) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.695.

4.198 Personen gelten als genesen, 254 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

243 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 139 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

25.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 29 Neuinfektionen (Stand: 25.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.652) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.679.

4.176 Personen gelten als genesen, 261 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf vier infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um Männer der Altersgruppen über 60 Jahre (1), über 70 Jahre (1) und über 90 Jahre (2).

242 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 140 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 57,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

24.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 38 Neuinfektionen (Stand: 24.02., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.614) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.652.

4.155 Personen gelten als genesen, 259 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppen über 80 Jahre.

238 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 126 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 51,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In einer Einrichtung in Stormarn wurde bei 2 Bewohner*innen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 9 Betrieben besteht bei insgesamt 51 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 9 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 52 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Mit der heutigen Pressemitteilung wird der Kreis Stormarn jeweils mittwochs auch über die Zahl der aktuell Infizierten in den Stormarner Ämtern, Städten und (hauptamtlich verwalteten) Gemeinden berichten.

Wir kommen damit der steigenden Zahl von Bürgeranfragen nach und erweitern unser seit März 2020 bestehendes Informationsangebot. Diese Vorgehensweise wurde heute im Rahmen einer Diskussion mit den Verwaltungsleitungen der Städte, Ämter und Gemeinden (Hauptverwaltungsbeamte) abgestimmt.

Unmittelbare Rückschlüsse auf den Inzidenzwert oder das allgemeine Infektionsgeschehen in einer Stadt oder Gemeinde lassen sich aus diesen Werten nicht ableiten, insbesondere dann nicht, wenn es sich um einzelne größere Ausbruchgeschehen, z.B. in Pflegeheimen oder auch in Betrieben handeln sollte.

Niedrige Fallzahlen dürfen auch nicht dazu verleiten, sich nicht an die bestehenden gesetzlichen und allgemeinen Verhaltensregeln (AHAL) zur Bekämpfung der Corona-Pandemie halten zu müssen.

Eine entsprechende Übersicht finden Sie hier.

23.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 30 Neuinfektionen (Stand: 23.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.587) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.617.

4.141 Personen gelten als genesen, 242 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre sowie vier Frauen der Altersgruppe über 80 (2) und über 90 (2) Jahre.

234 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 115 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 47,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

22.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 30 Neuinfektionen.

Samstag: 20 Neuinfektionen
Sonntag: 4 Neuinfektionen
Heute: 6 Neuinfektionen (Stand: 22.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 4 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.585) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.587.

4.127 Personen gelten als genesen, 231 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 60 bzw. über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

229 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 105 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 43 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

19.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 19 Neuinfektionen (Stand: 19.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.544) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.561.

4.070 Personen gelten als genesen, 266 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 und über 90 Jahre.

225 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 117 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 47,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

18.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 15 Neuinfektionen (Stand: 18.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.531) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.544.

4.052 Personen gelten als genesen, 270 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

222 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 123 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 50,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.


Mit einer Email von heute Vormittag haben wir irrtümlich eine Information zu Corona-Fällen auf Ortsebene versandt, die ausschließlich für die Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Stormarner Kommunen zum internen Dienstgebrauch gedacht war. Wir danken Ihnen, dass Sie diese Email nicht verwenden und gelöscht haben.

Wir machen aber auch noch einmal deutlich, dass es nicht die Absicht des Kreises ist, solche Information zu veröffentlichen. Für Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie werden die Fallzahlen einzelner Orte nicht herangezogen, sofern das Infektionsgeschehen diffus ist. Ferner steht zu befürchten, dass solche Angaben zu falschen Rückschlüssen führen, vor allem im Falle sehr niedriger örtlicher Zahlen. Diese Auffassung teilt sowohl das Sozialministerium wie auch die Mehrheit der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister.

17.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 28 Neuinfektionen (Stand: 17.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.504) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.531.

4.031 Personen gelten als genesen, 281 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppen über 70 und über 90 Jahre.

219 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 135 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 55,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In den Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Corona-Neuinfektionen zu verzeichnen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 9 Betrieben besteht bei insgesamt 99 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 32 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 31 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

16.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 26 Neuinfektionen (Stand: 16.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.482) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.508.

4.014 Personen gelten als genesen, 279 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

215 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 133 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 54,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

15.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 39 Neuinfektionen.

Samstag: 18 Neuinfektionen
Sonntag: 8 Neuinfektionen
Heute: 13 Neuinfektionen (Stand: 15.02, 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.471) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.482.

3.989 Personen gelten als genesen, 283 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 60 und über 70 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 und über 90 Jahre.

210 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 125 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 51,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 12.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.427) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.449.

3.971 Personen gelten als genesen, 272 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sechs weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Männer der Altersgruppen über 70 (1) und über 80 (3) Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre.

206 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 148 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 60,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

11.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 26 Neuinfektionen (Stand: 11.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.401) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.427.

3.954 Personen gelten als genesen, 273 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppen über 80 bzw. 90 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppen über 80 (1) sowie über 90 (2) Jahre.

200 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 147 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 60,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

10.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 21 Neuinfektionen (Stand: 10.02., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.380) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.401.

3.940 Personen gelten als genesen, 266 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass neun weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie acht Frauen der Altersgruppen über 70 Jahre (2), über 80 Jahre (4) und über 90 Jahre (2).

195 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 145 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 59,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In 2 Einrichtungen besteht bei 17 Bewohner/innen eine Covid-19-Infektion.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 5 Betrieben besteht bei insgesamt 26 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 10 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

9.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 20 Neuinfektionen (Stand: 9.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.361) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.381.

3.949 Personen gelten als genesen, 246 Personen sind aktuell infiziert.

(Zu den Zahlen der aktiv Infizierten und Genesenen:
Seit dem 28.01. hat das Sozialministerium wegen der Virus-Mutation sein COVID-19-Management geändert und die Gesundheitsämter angewiesen, dass jede infizierte Person eine 14-tägige Absonderungsanordnung erhält, die auch nicht durch Vorlage eines negativen Testergebnisses verkürzt werden kann. D.h., für Personen, bei denen ab dem 28.01. eine Infektion bestätigt wurde, endet die Absonderung nicht nach durchschnittlich 10 bis 11 Tagen sondern erst nach 14 Tagen. Die Zahl der aktiv Infizierten wird daher zumindest in den nächsten Tagen bis Mittwoch steigen, während die Zahl der Genesenen sich nicht bzw. nur unwesentlich ändert.)

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sechs weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppen über 70 bzw. über 90 Jahre sowie vier Frauen der Altersgruppen über 80 Jahre (2) und über 90 Jahre (2).

186 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 149 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 61,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

8.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 60 Neuinfektionen.

Samstag: 29 Neuinfektionen
Sonntag: 20 Neuinfektionen
Heute: 11 Neuinfektionen (Stand: 08.02, 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.351) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.362.

3.955 Personen gelten als genesen, 227 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Männer der Altersgruppen über 50 Jahre (1), über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (1) und über 90 Jahre (1) sowie eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

180 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 156 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 63,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

5.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 23 Neuinfektionen (Stand: 05.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.281) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.301.

3.919 Personen gelten als genesen, 217 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um Männer der Altersgruppen über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (2) und über 90 Jahre (1).

175 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 124 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 50,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

4.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 04.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 0 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.257) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.281.

3.882 Personen gelten als genesen, 228 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppen über 80 Jahre und über 90 Jahre.

171 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 127 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 52,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

3.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 26 Neuinfektionen (Stand: 03.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.234) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.258.

3.877 Personen gelten als genesen, 213 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Frauen der Altersgruppen über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (2) und über 90 Jahre (1).

168 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 121 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 49,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen sowie (neuerdings) zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In mehreren Einrichtungen in Stormarn wurden Covid-19-Infektionen bei Bewohner/innen festgestellt. Insgesamt betreffen etwa 26 Prozent der kreisweiten Infektionen Bewohner/innen aus 3 Alten- und Pflegeheimen, das sind 56 Personen. Die übrigen 74 Prozent der Infektionen entfallen auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen im gesamten Kreisgebiet, das sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen lässt.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 5 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt. Bundesweit wird stichprobenartig bei ca. 5% aller SARS-CoV-2-PCR-positiven Proben eine Sequenzierung durchgeführt, um festzustellen, ob ein mutiertes Virus Auslöser der Infektion ist. Daneben können die Gesundheitsämter solche Untersuchungen beantragen, wenn ein konkreter Verdacht besteht. Von den für die Auswertung von PCR-Tests von Stormarner Bürgerinnen und Bürger zuständigen Laboren untersucht das Labor in Geesthacht als Teil einer breit angelegten Initiative alle PCR-positiven Proben auf die Mutation N501Y (B.1.1.7) mittels spezifischer PCR-Verfahren.

Für Personen, die sich mit einer solchen Virus-Mutation infiziert haben, gilt, dass die seit dem 28.01. grundsätzlich 14 Tage dauernde Quarantäne nur bei Vorliegen eines negativen PCR-Tests aufgehoben wird. Auch für die Kontaktpersonen wird ein intensiveres Monitoring angeordnet.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

2.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 27 Neuinfektionen (Stand: 02.02., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.209) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.234.

3.871 Personen gelten als genesen, 199 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass acht weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um je zwei Männer der Altersgruppen über 80 und über 90 Jahre sowie um je zwei Frauen der Altersgruppen über 80 und über 90 Jahre.

164 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 138 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

1.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 32 Neuinfektionen.

Samstag: 20 Neuinfektionen
Sonntag: 9 Neuinfektionen
Heute: 3 Neuinfektionen (Stand: 01.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.209) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.212.

3.859 Personen gelten als genesen, 197 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um jeweils zwei Männer und zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen Altersgruppe über 90 Jahre.

156 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 159 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 65,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

29.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 23 Neuinfektionen (Stand: 29.1., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 4 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.161) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.180.

3.732 Personen gelten als genesen, 299 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre, drei Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

149 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 164 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 67,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

28.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 22 Neuinfektionen (Stand: 28.1., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.140) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.161.

3.696 Personen gelten als genesen, 323 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre und drei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre.

142 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 199 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 81,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Automatische Quarantäneverpflichtung:

Personen, die Kenntnis davon haben, dass bei Ihnen eine Covid-19-Infektion vorliegt und Personen, die als Kontaktpersonen der Kategorie 1 einzustufen sind, weil Sie mind. 15 Minuten einen engen (face to face) oder direkten Kontakt zu einer infizierten Person hatten, sind gemäß einer Allgemeinverfügung des Kreises Stormarn verpflichtet, sich unverzüglich nach Kenntnisnahme auf direktem Weg in ihre Häuslichkeit zu begeben und sich bis auf weiteres ständig dort abzusondern/aufzuhalten.

Ferner besteht die Verpflichtung, mit dem zuständigen Gesundheitsamt Kontakt aufzunehmen. Dafür kann dieses Formular genutzt werden.

27.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 41 Neuinfektionen (Stand: 27.1., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.100) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.141.

3.686 Personen gelten als genesen, 320 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie einen Mann der Altersgruppe über 90 Jahre, eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

135 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 217 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 88,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

26.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 44 Neuinfektionen (Stand: 26.1., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.056) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.100.

3.663 Personen gelten als genesen, 309 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um Frauen der Altergruppen über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (1) und über 90 Jahre (3).

128 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 219 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 89,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

25.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Freitag nachmittag insgesamt 41 Neuinfektionen.

Samstag: 23 Neuinfektionen
Sonntag: 11 Neuinfektionen
Heute: 7 Neuinfektionen (Stand: 25.1., 14:45 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 4 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.051) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.054.

3.637 Personen gelten als genesen, 294 Personen sind aktuell infiziert.

123 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 216 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 88,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

22.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 54 Neuinfektionen (Stand: 22.1., 14:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 9 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.973) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.018.

3.525 Personen gelten als genesen, 370 Personen sind aktuell infiziert.

123 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 261 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 106,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

21.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 44 Neuinfektionen (Stand: 21.1., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.930) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 3.972.

3.474 Personen gelten als genesen, 375 Personen sind aktuell infiziert.

Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In mehreren Einrichtungen in Stormarn wurden Covid-19-Infektionen bei Bewohner/innen festgestellt. Insgesamt betreffen etwa 35 Prozent der kreisweiten Infektionen Bewohner/innen aus 9 Alten- und Pflegeheimen, das sind 133 Personen. Die übrigen 65 Prozent der Infektionen entfallen auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen im gesamten Kreisgebiet, das sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen lässt.

123 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 257 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

20.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 40 Neuinfektionen (Stand: 20.1., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 7 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.896) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 3.929.

3.447 Personen gelten als genesen, 359 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre, zwei Männer sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

123 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 248 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 101,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

19.1.2021

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.858) erhöht sich diese Gesamtzahl heute auf 3.898.

49 Neuinfektionen stehen dabei 9 Fälle gegenüber, die von der Landesmeldestelle wieder aus der Statistik des Kreises Stormarn verworfen werden müssen. Somit erhöht sich die Gesamtzahl um 40.

3.419 Personen gelten als genesen, 360 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

119 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 261 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 106,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Hinweise zur Berechnung:

Die Angaben, die wir mit den täglichen Pressemitteilungen herausgeben, weichen u.a. wegen der Tatsache, dass Fälle verworfen werden müssen, von den Werten ab, welche am Abend dann auf der Internetseite der Landesmeldestelle offiziell erscheinen. Das sind allerdings keine Fehler oder Fehlberechnungen.

Zum Einen zeigen die Tabelle und Zeitreihen dort die Anzahl der Fälle bezogen auf den Tag der Meldung (Meldedatum) an das Gesundheitsamt. Zwischen der Meldung und der Übermittlung kann es zu Verzögerungen kommen. In diesen Fällen kann die kumulative Zunahme (Neu gemeldete Fälle / Δ zum Vortag) von den Werten der Tabelle (Aktuelle 7 Tage) abweichen, da die nachgemeldeten Fälle für den tatsächlichen Meldetag ausgewiesen werden (Quelle: Landesmeldestelle).

Zum Anderen kann es vorkommen, dass unser Gesundheitsamt nach Meldung an die Presse noch weitere Fälle erfasst und der Landesmeldestelle übermittelt oder sich z.B. herausstellt, dass die Wohnortangabe korrigiert werden muss und der Infizierte nicht der Stormarner Statistik zuzuordnen ist.

Wir haben am 16.01. in unserer Pressemitteilung und auf unserer Facebookseite darüber informiert, dass wir unsere Zahlenreihe der Neuinfektionen an die der Landesmeldestelle angeglichen haben (12 Fälle). Das erklärt, warum einige Leser, wenn Sie unsere Einzelmeldungen der letzten sieben Tage addieren, auf einen anderen Wert gekommen sind.

Wir hoffen, unsere Hinweise konnten zur Aufklärung beitragen. Es bleibt aber nicht ausgeschlossen, dass es immer mal wieder zu kleinen Differenzen kommt.

18.1.2021

84 Neuinfektionen seit 15.1.2021. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.857 (Stand: 18.1., 14:30 Uhr).

Davon gelten 3.392 Personen als genesen, 349 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 60 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

116 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 254 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 104,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

15.1.2021

39 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.773 (Stand: 15.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.208 Personen als genesen, 452 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass acht weitere infizierte Person verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 90 Jahre, drei Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre und zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

113 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 223 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 91,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

14.1.2021

41 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.734 (Stand: 14.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.157 Personen als genesen, 472 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Person verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 30 Jahre und einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

105 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 214 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 87,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

13.1.2021

45 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.693 (Stand: 13.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.116 Personen als genesen, 474 Personen sind aktuell infiziert.

Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In mehreren Einrichtungen in Stormarn wurden Covid-19-Infektionen bei Bewohner/innen festgestellt. Insgesamt betreffen etwa 31,5 Prozent der kreisweiten Infektionen Bewohner/innen aus 11 Alten- und Pflegeheimen, das sind 149 Personen. Die übrigen 68,5 Prozent der Infektionen entfallen auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen im gesamten Kreisgebiet, das sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen lässt.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 60 Jahre und zwei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre.

103 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 218 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 89,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.1.2021

35 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.648 (Stand: 12.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.054 Personen als genesen, 495 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 50 Jahre und einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

99 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 260 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 106,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

11.1.2021

13 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.613 (Stand: 11.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 2.966 Personen als genesen, 550 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Person verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre und einen Mann der Altergruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

97 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 292 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 119,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

10.1.2021

13 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.600 (Stand: 10.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 2.898 Personen als genesen, 610 Personen sind aktuell infiziert.

92 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 294 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 120,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

9.1.2021

37 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.587 (Stand: 9.1., 14:45 Uhr).

Davon gelten 2.842 Personen als genesen, 653 Personen sind aktuell infiziert.

92 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 301 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 123,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

8.1.2021

30 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.550 (Stand: 8.1., 14:30 Uhr).

Davon gelten 2.810 Personen als genesen, 648 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 60 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

92 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 288 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 118 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

7.1.2021

45 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.520 (Stand: 7.1., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann und eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

90 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 258 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

 

6.1.2021

87 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.475 (Stand: 6.1., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre und einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

88 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 256 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 104,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

5.1.2021

67 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.388 (Stand: 05.01., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

86 Personen sind somit verstorben.

Zur Meldung der sechs Verstorbenen von gestern: Es handelte sich jeweils um zwei Männer der Altersgruppe über 70 Jahre und zwei Männer der Altergruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 235 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 96,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

4.1.2021

15 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.321 (Stand: 04.01., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass während der vergangenen 4 Tage insgesamt sechs weitere infizierte Personen verstorben ist. Genauere Angaben zu den Altersgruppen liegen nicht vor.

84 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 258 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

3.1.2021

Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.306 (Stand: 03.01.14:00 Uhr).

78 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 316 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 129,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

2.1.2021

Erst einmal ein frohes neues Jahr.

67 Neuinfektionen. Das Gesundheitsamt hat am 31.12. insgesamt 43 Neuinfektionen gemeldet, heute kamen 24 Weitere dazu. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.286 (Stand: 02.01., 13:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

78 Personen sind somit verstorben.

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 352 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 144,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Inzidenz:

Unsere Angaben können von denen auf der Seite der Landesmeldestelle abweichen.

Zum Einen zeigen die Tabelle und Zeitreihen dort die Anzahl der Fälle bezogen auf den Tag der Meldung (Meldedatum) an das Gesundheitsamt. Zwischen der Meldung und der Übermittlung kann es zu Verzögerungen kommen. In diesen Fällen kann die kumulative Zunahme (Neu gemeldete Fälle / Δ zum Vortag) von den Werten der Tabelle (Aktuelle 7 Tage) abweichen, da die nachgemeldeten Fälle für den tatsächlichen Meldetag ausgewiesen werden (Quelle: Landesmeldestelle).

Zum Anderen kann es vorkommen, dass unser Gesundheitsamt nach Meldung an die Presse noch weitere Fälle erfasst und der Landesmeldestelle übermittelt. Da diese ihre Internetseite erst am Abend aktualisiert, kann es zu unterschiedlichen Angaben kommen. Die Differenz gleichen wir dann mit der Meldung am Folgetag aus.


Tagesmeldungen 2020:

Die Tagesmeldungen aus dem Jahr 2020 finden Sie im Pressearchiv 2020.
Die Grafiken am Beginn dieser Seite werden ununterbrochen fortgeschrieben.