05.03.2021

Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Stormarn

Alle Tagesmeldungen COVID-19-Fälle in Stormarn

Grafik Bestätigte COVID-19-Fälle in StormarnHinweis 1: Die Zahlen der bestätigten COVID-19-Fälle werden nur Montag bis Freitag veröffentlicht.

Hinweis 2: Aus Gründen des Schutzes der Persönlichkeitsrechte der Betroffenen geben wir keine weiteren Auskünfte zu den Personen.

Hinweis 3:
Die Grafik "Fälle nach Orten" Grafik COVID-19-Fälle nach Ortenwird nur einmal wöchentlich - mittwochs - aktualisiert.

5.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 41 Neuinfektionen (Stand: 5.3., 14:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.819) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.860.

4.307 Personen gelten als genesen, 304 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

249 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 165 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 67,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

4.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 22 Neuinfektionen (Stand: 04.03, 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.798) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.818.

4.290 Personen gelten als genesen, 280 Personen sind aktuell infiziert.

248 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 139 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 118 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

3.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 41 Neuinfektionen (Stand: 3.3.., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.758) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.798.

4.271 Personen gelten als genesen, 279 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

248 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 148 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 60,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In einer Einrichtung in Stormarn wurde bei 4 Bewohner*innen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 6 Betrieben besteht bei insgesamt 36 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 19 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 115 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

2.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 2.3., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.733) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.757.

4.252 Personen gelten als genesen, 259 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppen über 70 und über 90 Jahre.

246 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 137 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

1.3.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 38 Neuinfektionen.

Samstag: 26 Neuinfektionen
Sonntag: 8 Neuinfektionen
Heute: 4 Neuinfektionen (Stand: 1.3., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.730) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.733.

4.235 Personen gelten als genesen, 254 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 90 Jahre.

244 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 149 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 61,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

26.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 16 Neuinfektionen (Stand: 26.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.679) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.695.

4.198 Personen gelten als genesen, 254 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

243 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 139 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

25.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 29 Neuinfektionen (Stand: 25.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.652) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.679.

4.176 Personen gelten als genesen, 261 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf vier infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um Männer der Altersgruppen über 60 Jahre (1), über 70 Jahre (1) und über 90 Jahre (2).

242 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 140 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 57,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

24.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 38 Neuinfektionen (Stand: 24.02., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.614) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.652.

4.155 Personen gelten als genesen, 259 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppen über 80 Jahre.

238 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 126 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 51,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In einer Einrichtung in Stormarn wurde bei 2 Bewohner*innen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 9 Betrieben besteht bei insgesamt 51 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 9 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 52 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

Fallzahlen auf Ortsebene:
Mit der heutigen Pressemitteilung wird der Kreis Stormarn jeweils mittwochs auch über die Zahl der aktuell Infizierten in den Stormarner Ämtern, Städten und (hauptamtlich verwalteten) Gemeinden berichten.

Wir kommen damit der steigenden Zahl von Bürgeranfragen nach und erweitern unser seit März 2020 bestehendes Informationsangebot. Diese Vorgehensweise wurde heute im Rahmen einer Diskussion mit den Verwaltungsleitungen der Städte, Ämter und Gemeinden (Hauptverwaltungsbeamte) abgestimmt.

Unmittelbare Rückschlüsse auf den Inzidenzwert oder das allgemeine Infektionsgeschehen in einer Stadt oder Gemeinde lassen sich aus diesen Werten nicht ableiten, insbesondere dann nicht, wenn es sich um einzelne größere Ausbruchgeschehen, z.B. in Pflegeheimen oder auch in Betrieben handeln sollte.

Niedrige Fallzahlen dürfen auch nicht dazu verleiten, sich nicht an die bestehenden gesetzlichen und allgemeinen Verhaltensregeln (AHAL) zur Bekämpfung der Corona-Pandemie halten zu müssen.

Eine entsprechende Übersicht finden Sie hier.

23.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 30 Neuinfektionen (Stand: 23.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.587) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.617.

4.141 Personen gelten als genesen, 242 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre sowie vier Frauen der Altersgruppe über 80 (2) und über 90 (2) Jahre.

234 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 115 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 47,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

22.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 30 Neuinfektionen.

Samstag: 20 Neuinfektionen
Sonntag: 4 Neuinfektionen
Heute: 6 Neuinfektionen (Stand: 22.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 4 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.585) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.587.

4.127 Personen gelten als genesen, 231 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 60 bzw. über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

229 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 105 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 43 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

19.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 19 Neuinfektionen (Stand: 19.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.544) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.561.

4.070 Personen gelten als genesen, 266 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 und über 90 Jahre.

225 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 117 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 47,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

18.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 15 Neuinfektionen (Stand: 18.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.531) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.544.

4.052 Personen gelten als genesen, 270 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

222 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 123 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 50,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.


Mit einer Email von heute Vormittag haben wir irrtümlich eine Information zu Corona-Fällen auf Ortsebene versandt, die ausschließlich für die Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Stormarner Kommunen zum internen Dienstgebrauch gedacht war. Wir danken Ihnen, dass Sie diese Email nicht verwenden und gelöscht haben.

Wir machen aber auch noch einmal deutlich, dass es nicht die Absicht des Kreises ist, solche Information zu veröffentlichen. Für Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie werden die Fallzahlen einzelner Orte nicht herangezogen, sofern das Infektionsgeschehen diffus ist. Ferner steht zu befürchten, dass solche Angaben zu falschen Rückschlüssen führen, vor allem im Falle sehr niedriger örtlicher Zahlen. Diese Auffassung teilt sowohl das Sozialministerium wie auch die Mehrheit der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister.

17.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 28 Neuinfektionen (Stand: 17.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.504) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.531.

4.031 Personen gelten als genesen, 281 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppen über 70 und über 90 Jahre.

219 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 135 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 55,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
In den Alten- und Pflegeheimen sind derzeit keine Corona-Neuinfektionen zu verzeichnen.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 9 Betrieben besteht bei insgesamt 99 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion. 32 dieser Mitarbeiter/innen wohnen im Kreis Stormarn.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 31 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

16.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 26 Neuinfektionen (Stand: 16.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.482) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.508.

4.014 Personen gelten als genesen, 279 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

215 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 133 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 54,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

15.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 39 Neuinfektionen.

Samstag: 18 Neuinfektionen
Sonntag: 8 Neuinfektionen
Heute: 13 Neuinfektionen (Stand: 15.02, 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.471) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.482.

3.989 Personen gelten als genesen, 283 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 60 und über 70 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 und über 90 Jahre.

210 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 125 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 51,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 12.2., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.427) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.449.

3.971 Personen gelten als genesen, 272 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sechs weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Männer der Altersgruppen über 70 (1) und über 80 (3) Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre.

206 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 148 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 60,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

11.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 26 Neuinfektionen (Stand: 11.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.401) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.427.

3.954 Personen gelten als genesen, 273 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppen über 80 bzw. 90 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppen über 80 (1) sowie über 90 (2) Jahre.

200 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 147 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 60,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

10.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 21 Neuinfektionen (Stand: 10.02., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.380) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.401.

3.940 Personen gelten als genesen, 266 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass neun weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie acht Frauen der Altersgruppen über 70 Jahre (2), über 80 Jahre (4) und über 90 Jahre (2).

195 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 145 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 59,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen, in Betrieben sowie zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In 2 Einrichtungen besteht bei 17 Bewohner/innen eine Covid-19-Infektion.

Betriebe:
Ein Teil der Infektionen betrifft Stormarner Betriebe. In 5 Betrieben besteht bei insgesamt 26 Mitarbeiter/innen eine COVID-19-Infektion.

Das übrige Ausbruchsgeschehen ist diffus, lässt sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 10 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt.

Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

9.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 20 Neuinfektionen (Stand: 9.2., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.361) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.381.

3.949 Personen gelten als genesen, 246 Personen sind aktuell infiziert.

(Zu den Zahlen der aktiv Infizierten und Genesenen:
Seit dem 28.01. hat das Sozialministerium wegen der Virus-Mutation sein COVID-19-Management geändert und die Gesundheitsämter angewiesen, dass jede infizierte Person eine 14-tägige Absonderungsanordnung erhält, die auch nicht durch Vorlage eines negativen Testergebnisses verkürzt werden kann. D.h., für Personen, bei denen ab dem 28.01. eine Infektion bestätigt wurde, endet die Absonderung nicht nach durchschnittlich 10 bis 11 Tagen sondern erst nach 14 Tagen. Die Zahl der aktiv Infizierten wird daher zumindest in den nächsten Tagen bis Mittwoch steigen, während die Zahl der Genesenen sich nicht bzw. nur unwesentlich ändert.)

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sechs weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppen über 70 bzw. über 90 Jahre sowie vier Frauen der Altersgruppen über 80 Jahre (2) und über 90 Jahre (2).

186 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 149 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 61,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

8.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 60 Neuinfektionen.

Samstag: 29 Neuinfektionen
Sonntag: 20 Neuinfektionen
Heute: 11 Neuinfektionen (Stand: 08.02, 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.351) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.362.

3.955 Personen gelten als genesen, 227 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Männer der Altersgruppen über 50 Jahre (1), über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (1) und über 90 Jahre (1) sowie eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

180 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 156 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 63,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

5.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 23 Neuinfektionen (Stand: 05.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 3 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.281) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.301.

3.919 Personen gelten als genesen, 217 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um Männer der Altersgruppen über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (2) und über 90 Jahre (1).

175 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 124 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 50,8 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

4.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 24 Neuinfektionen (Stand: 04.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 0 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.257) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.281.

3.882 Personen gelten als genesen, 228 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppen über 80 Jahre und über 90 Jahre.

171 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 127 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 52,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

3.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 26 Neuinfektionen (Stand: 03.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.234) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.258.

3.877 Personen gelten als genesen, 213 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Frauen der Altersgruppen über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (2) und über 90 Jahre (1).

168 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 121 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 49,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Zur Infektionslage in den Heimen sowie (neuerdings) zu bislang festgestellten Infektionen mit einer Corona-Mutation:

Alten- und Pflegeheime:
Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In mehreren Einrichtungen in Stormarn wurden Covid-19-Infektionen bei Bewohner/innen festgestellt. Insgesamt betreffen etwa 26 Prozent der kreisweiten Infektionen Bewohner/innen aus 3 Alten- und Pflegeheimen, das sind 56 Personen. Die übrigen 74 Prozent der Infektionen entfallen auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen im gesamten Kreisgebiet, das sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen lässt.

Bestätigte Fälle einer Virus-Mutation:
Bislang wurde in Stormarn bei 5 Fällen das Vorliegen einer Infektion mit einer Corona-Mutation bestätigt. Bundesweit wird stichprobenartig bei ca. 5% aller SARS-CoV-2-PCR-positiven Proben eine Sequenzierung durchgeführt, um festzustellen, ob ein mutiertes Virus Auslöser der Infektion ist. Daneben können die Gesundheitsämter solche Untersuchungen beantragen, wenn ein konkreter Verdacht besteht. Von den für die Auswertung von PCR-Tests von Stormarner Bürgerinnen und Bürger zuständigen Laboren untersucht das Labor in Geesthacht als Teil einer breit angelegten Initiative alle PCR-positiven Proben auf die Mutation N501Y (B.1.1.7) mittels spezifischer PCR-Verfahren.

Für Personen, die sich mit einer solchen Virus-Mutation infiziert haben, gilt, dass die seit dem 28.01. grundsätzlich 14 Tage dauernde Quarantäne nur bei Vorliegen eines negativen PCR-Tests aufgehoben wird. Auch für die Kontaktpersonen wird ein intensiveres Monitoring angeordnet.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des RKI oder auf der Internetseite des Laborverbundes LADR.

2.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 27 Neuinfektionen (Stand: 02.02., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.209) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.234.

3.871 Personen gelten als genesen, 199 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass acht weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um je zwei Männer der Altersgruppen über 80 und über 90 Jahre sowie um je zwei Frauen der Altersgruppen über 80 und über 90 Jahre.

164 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 138 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 56,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

1.2.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Samstag nachmittag insgesamt 32 Neuinfektionen.

Samstag: 20 Neuinfektionen
Sonntag: 9 Neuinfektionen
Heute: 3 Neuinfektionen (Stand: 01.02., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.209) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.212.

3.859 Personen gelten als genesen, 197 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um jeweils zwei Männer und zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen Altersgruppe über 90 Jahre.

156 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 159 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 65,1 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

29.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 23 Neuinfektionen (Stand: 29.1., 14:30 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 4 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.161) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.180.

3.732 Personen gelten als genesen, 299 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre, drei Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

149 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 164 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 67,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

28.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 22 Neuinfektionen (Stand: 28.1., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle muss 1 Fall verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.140) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.161.

3.696 Personen gelten als genesen, 323 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre und drei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre.

142 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 199 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 81,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Automatische Quarantäneverpflichtung:

Personen, die Kenntnis davon haben, dass bei Ihnen eine Covid-19-Infektion vorliegt und Personen, die als Kontaktpersonen der Kategorie 1 einzustufen sind, weil Sie mind. 15 Minuten einen engen (face to face) oder direkten Kontakt zu einer infizierten Person hatten, sind gemäß einer Allgemeinverfügung des Kreises Stormarn verpflichtet, sich unverzüglich nach Kenntnisnahme auf direktem Weg in ihre Häuslichkeit zu begeben und sich bis auf weiteres ständig dort abzusondern/aufzuhalten.

Ferner besteht die Verpflichtung, mit dem zuständigen Gesundheitsamt Kontakt aufzunehmen. Dafür kann dieses Formular genutzt werden.

27.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 41 Neuinfektionen (Stand: 27.1., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.100) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.141.

3.686 Personen gelten als genesen, 320 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass sieben weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um vier Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie einen Mann der Altersgruppe über 90 Jahre, eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

135 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 217 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 88,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

26.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 44 Neuinfektionen (Stand: 26.1., 15:00 Uhr).

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.056) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.100.

3.663 Personen gelten als genesen, 309 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um Frauen der Altergruppen über 70 Jahre (1), über 80 Jahre (1) und über 90 Jahre (3).

128 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 219 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 89,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

25.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit Freitag nachmittag insgesamt 41 Neuinfektionen.

Samstag: 23 Neuinfektionen
Sonntag: 11 Neuinfektionen
Heute: 7 Neuinfektionen (Stand: 25.1., 14:45 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 4 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (4.051) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.054.

3.637 Personen gelten als genesen, 294 Personen sind aktuell infiziert.

123 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 216 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 88,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

22.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 54 Neuinfektionen (Stand: 22.1., 14:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 9 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.973) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 4.018.

3.525 Personen gelten als genesen, 370 Personen sind aktuell infiziert.

123 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 261 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 106,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

21.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 44 Neuinfektionen (Stand: 21.1., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 2 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.930) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 3.972.

3.474 Personen gelten als genesen, 375 Personen sind aktuell infiziert.

Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In mehreren Einrichtungen in Stormarn wurden Covid-19-Infektionen bei Bewohner/innen festgestellt. Insgesamt betreffen etwa 35 Prozent der kreisweiten Infektionen Bewohner/innen aus 9 Alten- und Pflegeheimen, das sind 133 Personen. Die übrigen 65 Prozent der Infektionen entfallen auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen im gesamten Kreisgebiet, das sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen lässt.

123 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 257 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

20.1.2021

Das Gesundheitsamt des Kreises Stormarn meldet seit gestern nachmittag 40 Neuinfektionen (Stand: 20.1., 15:00 Uhr).

Aus der Statistik der Gesamtzahl der bisher gemeldeten Fälle müssen 7 Fälle verworfen / in die Statistik anderer Kreise abgegeben werden.

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.896) ergibt sich, sofern die Landesmeldestelle im Laufe des Tages keine Veränderungen vornimmt, für heute eine neue Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle von 3.929.

3.447 Personen gelten als genesen, 359 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre, zwei Männer sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

123 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur 7-Tage-Inzidenz sind im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) innerhalb der letzten sieben Tage 248 Neuinfektionen zu bestätigen. Das entspricht einem Inzidenzwert von 101,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

19.1.2021

Ausgehend von der gestrigen Mitteilung der Landesmeldestelle zur offiziellen Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn (3.858) erhöht sich diese Gesamtzahl heute auf 3.898.

49 Neuinfektionen stehen dabei 9 Fälle gegenüber, die von der Landesmeldestelle wieder aus der Statistik des Kreises Stormarn verworfen werden müssen. Somit erhöht sich die Gesamtzahl um 40.

3.419 Personen gelten als genesen, 360 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer sowie eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

119 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 261 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 106,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Hinweise zur Berechnung:

Die Angaben, die wir mit den täglichen Pressemitteilungen herausgeben, weichen u.a. wegen der Tatsache, dass Fälle verworfen werden müssen, von den Werten ab, welche am Abend dann auf der Internetseite der Landesmeldestelle offiziell erscheinen. Das sind allerdings keine Fehler oder Fehlberechnungen.

Zum Einen zeigen die Tabelle und Zeitreihen dort die Anzahl der Fälle bezogen auf den Tag der Meldung (Meldedatum) an das Gesundheitsamt. Zwischen der Meldung und der Übermittlung kann es zu Verzögerungen kommen. In diesen Fällen kann die kumulative Zunahme (Neu gemeldete Fälle / Δ zum Vortag) von den Werten der Tabelle (Aktuelle 7 Tage) abweichen, da die nachgemeldeten Fälle für den tatsächlichen Meldetag ausgewiesen werden (Quelle: Landesmeldestelle).

Zum Anderen kann es vorkommen, dass unser Gesundheitsamt nach Meldung an die Presse noch weitere Fälle erfasst und der Landesmeldestelle übermittelt oder sich z.B. herausstellt, dass die Wohnortangabe korrigiert werden muss und der Infizierte nicht der Stormarner Statistik zuzuordnen ist.

Wir haben am 16.01. in unserer Pressemitteilung und auf unserer Facebookseite darüber informiert, dass wir unsere Zahlenreihe der Neuinfektionen an die der Landesmeldestelle angeglichen haben (12 Fälle). Das erklärt, warum einige Leser, wenn Sie unsere Einzelmeldungen der letzten sieben Tage addieren, auf einen anderen Wert gekommen sind.

Wir hoffen, unsere Hinweise konnten zur Aufklärung beitragen. Es bleibt aber nicht ausgeschlossen, dass es immer mal wieder zu kleinen Differenzen kommt.

18.1.2021

84 Neuinfektionen seit 15.1.2021. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.857 (Stand: 18.1., 14:30 Uhr).

Davon gelten 3.392 Personen als genesen, 349 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass drei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 60 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

116 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 254 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 104,0 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

15.1.2021

39 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.773 (Stand: 15.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.208 Personen als genesen, 452 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass acht weitere infizierte Person verstorben sind. Es handelt sich um zwei Männer der Altersgruppe über 90 Jahre, drei Männer der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre und zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

113 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 223 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 91,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

14.1.2021

41 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.734 (Stand: 14.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.157 Personen als genesen, 472 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Person verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 30 Jahre und einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

105 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 214 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 87,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

13.1.2021

45 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.693 (Stand: 13.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.116 Personen als genesen, 474 Personen sind aktuell infiziert.

Ein Teil der Infektionen betrifft die Alten- und Pflegeheime. In mehreren Einrichtungen in Stormarn wurden Covid-19-Infektionen bei Bewohner/innen festgestellt. Insgesamt betreffen etwa 31,5 Prozent der kreisweiten Infektionen Bewohner/innen aus 11 Alten- und Pflegeheimen, das sind 149 Personen. Die übrigen 68,5 Prozent der Infektionen entfallen auf ein diffuses Ausbruchsgeschehen im gesamten Kreisgebiet, das sich weder regional noch auf bestimmte Personengruppen eingrenzen lässt.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass vier weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre sowie eine Frau der Altersgruppe über 60 Jahre und zwei Frauen der Altersgruppe über 90 Jahre.

103 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 218 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 89,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

12.1.2021

35 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.648 (Stand: 12.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 3.054 Personen als genesen, 495 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 50 Jahre und einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre.

99 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 260 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 106,5 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

11.1.2021

13 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.613 (Stand: 11.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 2.966 Personen als genesen, 550 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass fünf weitere infizierte Person verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre und einen Mann der Altergruppe über 80 Jahre sowie drei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

97 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 292 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 119,6 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

10.1.2021

13 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.600 (Stand: 10.1., 15:00 Uhr).

Davon gelten 2.898 Personen als genesen, 610 Personen sind aktuell infiziert.

92 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 294 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 120,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

9.1.2021

37 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.587 (Stand: 9.1., 14:45 Uhr).

Davon gelten 2.842 Personen als genesen, 653 Personen sind aktuell infiziert.

92 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 301 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 123,3 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

8.1.2021

30 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.550 (Stand: 8.1., 14:30 Uhr).

Davon gelten 2.810 Personen als genesen, 648 Personen sind aktuell infiziert.

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 60 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

92 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 288 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 118 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

7.1.2021

45 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.520 (Stand: 7.1., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann und eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre.

90 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 258 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

 

6.1.2021

87 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.475 (Stand: 6.1., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben sind. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 70 Jahre und einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

88 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 256 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 104,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

5.1.2021

67 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.388 (Stand: 05.01., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass zwei weitere infizierte Personen verstorben ist. Es handelt sich um eine Frau der Altersgruppe über 80 Jahre und eine Frau der Altersgruppe über 90 Jahre.

86 Personen sind somit verstorben.

Zur Meldung der sechs Verstorbenen von gestern: Es handelte sich jeweils um zwei Männer der Altersgruppe über 70 Jahre und zwei Männer der Altergruppe über 80 Jahre sowie zwei Frauen der Altersgruppe über 80 Jahre.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 235 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 96,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

4.1.2021

15 Neuinfektionen. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.321 (Stand: 04.01., 15:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass während der vergangenen 4 Tage insgesamt sechs weitere infizierte Personen verstorben ist. Genauere Angaben zu den Altersgruppen liegen nicht vor.

84 Personen sind somit verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 258 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 105,7 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

3.1.2021

Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.306 (Stand: 03.01.14:00 Uhr).

78 Personen sind verstorben.

Inzidenz:

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 316 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 129,4 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

2.1.2021

Erst einmal ein frohes neues Jahr.

67 Neuinfektionen. Das Gesundheitsamt hat am 31.12. insgesamt 43 Neuinfektionen gemeldet, heute kamen 24 Weitere dazu. Die Gesamtzahl der klinisch bestätigten COVID-19-Fälle in Stormarn beträgt 3.286 (Stand: 02.01., 13:00 Uhr).

Leider müssen wir auch mitteilen, dass eine weitere infizierte Person verstorben ist. Es handelt sich um einen Mann der Altersgruppe über 80 Jahre.

78 Personen sind somit verstorben.

Im Kreis Stormarn (244.156 Einwohner*innen) wurden innerhalb der letzten sieben Tage 352 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem Inzidenzwert von 144,2 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen.

Inzidenz:

Unsere Angaben können von denen auf der Seite der Landesmeldestelle abweichen.

Zum Einen zeigen die Tabelle und Zeitreihen dort die Anzahl der Fälle bezogen auf den Tag der Meldung (Meldedatum) an das Gesundheitsamt. Zwischen der Meldung und der Übermittlung kann es zu Verzögerungen kommen. In diesen Fällen kann die kumulative Zunahme (Neu gemeldete Fälle / Δ zum Vortag) von den Werten der Tabelle (Aktuelle 7 Tage) abweichen, da die nachgemeldeten Fälle für den tatsächlichen Meldetag ausgewiesen werden (Quelle: Landesmeldestelle).

Zum Anderen kann es vorkommen, dass unser Gesundheitsamt nach Meldung an die Presse noch weitere Fälle erfasst und der Landesmeldestelle übermittelt. Da diese ihre Internetseite erst am Abend aktualisiert, kann es zu unterschiedlichen Angaben kommen. Die Differenz gleichen wir dann mit der Meldung am Folgetag aus.


Tagesmeldungen 2020:

Die Tagesmeldungen aus dem Jahr 2020 finden Sie im Pressearchiv 2020.
Die Grafik oben rechts wird ununterbrochen fortgeschrieben.